Ungewollt Schwanger und mein Freund will das kind nicht

Ann-
Ann-
11.10.2014 | 21 Antworten
Hallo ihr Lieben.
Ich bin 21 Jahre jung und mein Freund ist 23 Jahre.
Wir sind seit 2 jahren und 8 Monaten ein Paar.
Ich habe am Mittwoch den 8.10.14 einen Schwangerschaftstest gemacht. Dieser ist Positiv ausgefallen.
Mein Freund war total schockiert. Er möchte noch kein Kind er sagt wir sind noch nicht soweit und ich solle das Kind abtreiben. Am Momtag habe ich einen Frauenarzttermin dann weiss ich in welcher SSW ich bin.
Ich möchte nicht abtreiben, aber habe Angst was auf mich zu kommt.
Was soll ich nur tun.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wenn du jetzt schon sagt, dass DU nicht abtreiben möchtest, dann tu das nicht. und schon gar nicht nur für dein Freund..... was auf dich zukommt ist auf der einen Seite Verantwortung und neue Pflichten, aber andererseits ein Kind, was dich unendlich lieben wird. LG
JessYLe
JessYLe | 11.10.2014
2 Antwort
@JessYLe Dankr für deine Antwort. Ich bin im Moment total verwirrt. Weiss das ich noch jung bin aber verdiene gut und könnte es mir eigentlich Leisten. Ich denke ich warte den Gyntermin ab und schaue wie es weiter geht. lG und Danke dir
Ann-
Ann- | 11.10.2014
3 Antwort
Auf keinen Fall abtreiben .. Ich bin auch ungewollt schwanger geworden und mein Mann wollte definitiv be Abtreibung weil auch der Meinung war wir hätten noch zeit .. Und nun ist unsere Maus da und er will jetzt schon ein zweites :-) .. Manchmal muss man Männer zu ihrem Glück zwingen ;-)
tatiii00
tatiii00 | 12.10.2014
4 Antwort
Ach mensch das Erinnert mich an mich selbst, Ich kann dir sagen Ich hab mich trotz einen termin zur abtreibung für meinen sohn entschieden es War die richtige entscheidung er gibt mir so viel und hat so viel freunde in Mein Mein leben gebracht. Man schafft es wenn man will
sweetwenki
sweetwenki | 12.10.2014
5 Antwort
Es ist egal ob dein freund das kind will! DU musst das Kind wollen. Es ist dein Körper in dem ein Leben wächst. Dadrüber darf und kann er nicht entscheiden. Er war mit beteiligt! Entweder er bleibt bei dir oder er geht. Du kommst auch alleine klar. Eine Abtreibung würdest du dir selber nie verzeihen und ihm nichr, dass er dich dazu gebracht hat. Das heisst die Beziehung würde wohl auch nach einer Abtreibung zerbrechen. Treib nicht ab. Entweder er steht zum Kind oder er geht. Und dann ist es eh nicht der Richtige gewesen.
Rhavi
Rhavi | 12.10.2014
6 Antwort
Sei ihm nicht böse das er sowas sagt ich bin mir sicher das er es nicht do meinte. Ich bin gerade ss mit dem 3 Kind und mein Mann kann sich immer noch nicht daran gewöhnen das wir bald zu fünft sind. Die brauchen oft brauchen die sehr lange damit zurecht zukommen. Wenn du es schaffen würdest ihn mit zum Arzt zunehmen wäre das nicht schlecht. Weil wenn man das Herzchen schon schlagen sieht dann kann er sich besser vorstellen was gerade in deinem Körper passiert. Und du bist beim besten willen nicht zu jung. Sonst hättest du dich nicht direkt gegen die Abtreibung entschieden. Und wenns finanziell auch gut aussieht warum nicht auch ein Baby. Es gibt kein größeres Glück auf dieser Erde. Genießt es und redet miteinander.
nicoles85
nicoles85 | 12.10.2014
7 Antwort
Ihr seid so jung...bleibt eh nicht bis an euer lebensende zusammen. Wofür willst du dein kind töten?
susepuse
susepuse | 12.10.2014
8 Antwort
, , , , , , , , , , , Er möchte noch kein Kind er sagt wir sind noch nicht soweit und ich solle das Kind abtreiben............ das doch alles, nicht IHR seit noch nicht so weit, sondern das freund ist noch nicht so weit. Wenn DU keine Abtreibung möchtest solltest DU nicht auch nicht dazu zwingen lassen egal in welcher form.Was auf Dich zu kommen kann, das Du alleinerziehend werden kannst.das haben und schaffen viele andere auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.10.2014
9 Antwort
@nicoles85 Ich habe irgendwie mit mehr gegen Sprüchen gerechnet. Jetzt weiss ich das er mich nicht dazu zwingen kann. Ich nehme ihn morgen mit und hoffe er wird auch anders denken. Ich bin so aufgeregt die Herztöne werden mich bestimmt umhauen. Ich Danke dir, tut gut so aufgebaut zu werden.
Ann-
Ann- | 12.10.2014
10 Antwort
@Ann- das sind Männer ;) Mein Mann zB hat sich auch ein zweites gewünscht jetzt wo unser Sohn schon 6 ist und als ich ihn dann jetzt sagte "Schatz ich bin schwanger" war er erstmal sprachlos und etw geschockt im ersten Moment und nach paar Tagen war er Freude in Person :) bei meinem ersten Kind war ich fast 17 als ich den positiven Test in der Hand hatte und war auch einfach nur geschockt und auch ich fand dem gedanken nach paar wochen total schön... vll denkt dein Freund noch bald anders. drück euch die Daumen. LG
JessYLe
JessYLe | 12.10.2014
11 Antwort
Das freut mich. Er wird es dann bestimmt mit anderen Augen sehen. Und mein Mann und ich übrigens sind seit meinem 16 Lebensjahr zusammen. Mitlerweile bin ich 28 also Blödsinn das ihr nicht auch vielleicht füreinander bestimmt seit. Viel Erfolg beim Arzt;-)
nicoles85
nicoles85 | 12.10.2014
12 Antwort
@nicoles85 Er ist Albaner und ich kenne inzwischen seine Ganze familie das heisst was :D Und bin Patentante von seiner Nichte ich denke schon das wir noch eine Lange Zeit vor uns haben. Und wenn es nicht so sein wird sollte es nicht sein. Ich werde das sonst bestimmt auch alleine Schaffen. Habe zwei super Freundinnen auf die ich immer zählen kann. Ich wünsche euch ganz viel Glück und hoffentlich noch viele schöne Jahre. :*
Ann-
Ann- | 12.10.2014
13 Antwort
@nicoles85 da sagt noch jemand junge liebe hält nicht lange :D ich bin mit meinem mann auch seit meinem 14ten zusammen und bin jetzt 23. und das soll auch ao bleiben ;)
JessYLe
JessYLe | 12.10.2014
14 Antwort
Ich wünsche dir auch viel Spaß mit deinem Bäuchlein. Meld dich mal wenn du beim Arzt warst
nicoles85
nicoles85 | 12.10.2014
15 Antwort
Wir waren 14 und 17 als wir zusammen kamen und hatten letzten Monat 18jähriges...
Sicuri
Sicuri | 12.10.2014
16 Antwort
ich bin mit meinem Mann zusammengekommen, da war ich 19, fast 20. Letzten Monat hatten wir unser 25jähriges. Mit demjenigen, mit dem ich mit 14 zusammen war, würde ich nicht mehr zusammensein wollen *grusel*
Chrissi1410
Chrissi1410 | 12.10.2014
17 Antwort
@Chrissi1410 Tja Chrissi, dann weißt du ja jetzt über meine Frau, dass sie sich wohl gerne gruselt
Sicuri
Sicuri | 13.10.2014
18 Antwort
Alte liebe rostet nicht....mein reden......wir sind mit 16 zusammen geommen....kurze pause von 2 jahren....und nu schon 14 jahre zusammen....davon 5 jahre verheiratet...u eine wundervolle kleine tochter....haus ....hof....hund....katze....besser gehts net....;););)....
jane0703
jane0703 | 13.10.2014
19 Antwort
@Sicuri wenn Du das sagst, dann wird das wohl so sein
Chrissi1410
Chrissi1410 | 13.10.2014
20 Antwort
hallo ann, ich hab’ die tage hier mitgelesen und bin nun ehrlich ganz neugierig, wie’s euch heute bei deiner/m gynäkologin/en gegangen ist!? habt ihr das kleine herzchen im ultraschall schon sehen können? ich hoffe dein freund hat sich inzwischen von seinem ersten schock erholt und kann nun auch realisieren, was es für dich bedeutet ein kleines leben von ihm unter deinem herzen zu tragen. ich hoffe sehr, dass sich alles zum guten wendet bei euch! ganz liebe grüße von marinja
marinja
marinja | 14.10.2014

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Schwanger?!
10.07.2016 | 22 Antworten
Schwanger / Freund sehr Unreif
20.01.2016 | 7 Antworten
Freund macht schluss (ich binSchwanger)
25.07.2013 | 20 Antworten
Freund bleibt oft über Nacht weg..
16.02.2013 | 16 Antworten
Warum werden Frauen ungewollt schwanger?
17.12.2012 | 34 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading