⎯ Wir lieben Familie ⎯

Seid ihr /würdet ihr im 8ten/9ten Monat noch in den Urlaub fliegen?

SusannaHD
SusannaHD
03.06.2013 | 23 Antworten
Frage steht ja schon oben, würde gerne eure Erfahrungsberichte hören, weil wir vorhaben noch in den Urlaub zu fliegen(Türkei), bevor das Kleine da ist, aber mein Freund bekommt wahrscheinlich erst gegen August seinen Urlaub und Et ist halt schon anfang Oktober, was meint ihr dazu, habe Angst, dass das zu knapp wird :S
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

23 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
würde ich nie machen!! es kann gut gehen, kann aber auch schief gehen! das kannst du nicht wissen! es ist ein risiko welches du eingehst . in den urlaub kannst du noch oft genug
tate
tate | 03.06.2013
2 Antwort
Die meisten Fluggesellschaften lassen die Schwangeren doch nur bis zum 7. Monat fliegen. Ich persönlich würde es nicht mehr machen. Man weiß ja nie ob es schon früher losgeht.
sunshine296
sunshine296 | 03.06.2013
3 Antwort
also meiner würde sagen; Nein, kein Urlaub mehr, wir wären jetzt nächsten Montag in Urlaub, hat er gemeint ist grad noch so ok und da wäre ich erst anfang 7. Monat. denke musst dein Fa fragen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
4 Antwort
würde ich persönlich nicht machen . wär mir das risiko zu gross!
piccolina
piccolina | 03.06.2013
5 Antwort
Nein, und die Fluggesellschaften lassen dich dann auch nicht mehr mitfliegen! Fahrt doch irgendwo in der Nähe nochmal in ein Wellnesshotel etc . Oder dein Freund muss es eben irgendwie hinbiegen, dass er früher frei bekommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
6 Antwort
Ich würd es schon alleine deswegen nicht machen, weil ich keine Lust hätte mich mit dickem babybauch in die engen und unbequemen Sitze im Flugzeug zu quetschen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
7 Antwort
nein! willst du dein kind in einem land bekommen wo du kein Wort verstehst? sicherlich nicht! und ganz ehrlich, im 8. oder 9. Monat kann man doch keinen urlaub mehr genießen und eh nichts mehr unternehmen. Meist liegt man nur noch wie ein Wal in der Gegend rum und ist froh um jeden Zentimeter den man sich überhaupt noch bewegen kann ;-) . Fluggesellschaften nehmen dich - wie schon hier bereits erwähnt - eh nicht mehr mit! Gibt wichtigeres als Urlaub. Nämlich dich und dein Baby :-) lg lg
melle2711
melle2711 | 03.06.2013
8 Antwort
jaa .. aber natürlich . jeder bringt doch ein Andenken aus dem Urlaub mit . tzz .
PingPongblase
PingPongblase | 03.06.2013
9 Antwort
Also wir fliegen auch noch mal in den Urlaub, wenn ich in der 30. Woche bin. Bis zur 36. nehmen die meisten Fluggesellschaften einen noch mit. Ich würde aber auf keinen Fall in die Türkei fliegen, sondern irgendwo hin mit a) kurzer Flugzeit bis zu 2.5h b) sehr guter ärztlicher Versorgung c) wo die Ärzte deine Sprache sprechen und d) die Lebensmittelstandards hoch sind. Uns- und der Frau im Reisebüro sind da drei Ziele in den Sinn gekommen: Mallroca, Ibiza und Menorca. Woanders würde ich nicht hinfliegen dann.
LadySnowblood21
LadySnowblood21 | 03.06.2013
10 Antwort
PingPongblase
PingPongblase | 03.06.2013
11 Antwort
Ich glaub ab dem 7 ssm nimmt keine Fluggesellschaft ss Frauen mit wegen der Gefahr einer Frühgeburt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
12 Antwort
Würde ich allein aus folgendem Grund gar nicht in Erwägung ziehen: Mit einem dicken Bauch durch einen "normalen" Sommer, war für mich oft genug die Hölle. Schwerfällig, ständig das Gefühl, total überhitzt zu sein und sich selbst fühlen, wie ein Hochofen . Und dann in ein Land, in den Urlaub, wo die Temperaturen noch höher sind? Nee, da würde ich eh nur den ganzen Tag im Schatten der Hotelanlage liegen und einen eigenen Pagen brauchen, der mich ununterbrochen mit dem Gartenschlauch und kaltem Wasser runterkühlt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 03.06.2013
13 Antwort
Ich würde es nicht machen. Am Ende kommt Ihr mit nem Türken heim
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
14 Antwort
@Nalape Mein Freund ist Türke, gar nicht rassistisch? ;)
SusannaHD
SusannaHD | 03.06.2013
15 Antwort
Na dann ist er es ja eh :) wieso rassistisch?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
16 Antwort
Also ich binarisch ca 2 Monate vorher in Urlaub gefloge ! Es klappte ohne Probleme! Aber du brauchst dann ein Schriftstück vom Frauenarzt, das alles okay ist und alles planmäßig läuft, ansonsten lassen sie sich nicht in den Flieger!
sternchen2310
sternchen2310 | 03.06.2013
17 Antwort
Hahaha das mit dem Türken hat man mit aber auch gesagt weil wir erste Türkei als Urlaubsziel hatten . Nicht rassistisch gemeint denk ich mal xD Also ich bin in der 30. Woche hin und in der 31. zurück wir waren jetzt dann auf Malle, wegen der ärztlichen Versorgung. Ehrlich gesagt viel später würd ich nicht mehr. Also jetzt bin ich ja in der 32. wenn wir jetzt geflogen wären okay . Nach der 33./34. auf keinen fall. Es ist auch alles echt schon anstrengend gewesen. Die Koffer Zieherei die Hektik, das sitzen in diesem eingeenkten Sitz . Naja also ich hab ne krasse Veränderung gemerkt von der 28. zur 30. Woche womit ich vorher einfach nicht gerechnet habe. Auch das laufen im Urlaub und am Strand . Bin echt froh das es nciht so Mega heiß war. Komm mir vor wie ne Memme und hab immer gesagt mit geht's ja gut. Ja geht es mit auch! Aber schwanger wird dann doch irgendwann anstrengender und man ist körperlich eingeschränkt und es kam ganz pünktlich und plötzlich dann mit Beginn des 8.m
mami0813
mami0813 | 03.06.2013
18 Antwort
@Aurora39 Das ist totaler Blödsinn . Alle Fluggesellschaften transportieren dich bis zur 36. ssw und mich hat man nur gefragt wollte nichts sehen ich hätt ja auch viel weiter sein können .
mami0813
mami0813 | 03.06.2013
19 Antwort
das kommt drauf an wie du dich fühlst wenn man keinerlei beschwerden hat flieg in den urlaub wenn du aber vorwehen oder starke übelkeit oder so hast dann flieg lieber nicht lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
20 Antwort
@carlita12052011 Wenn man vorher was hatte . Selbst wenn die erste Geburt zu früh war dann darf man nicht fliegen . Dann zahlt die Krankenkasse nämlich nicht wenn was sein sollte . Die ss muss uneingeschränkt komplikationslos verlaufen bis dahin
mami0813
mami0813 | 03.06.2013
21 Antwort
ich bin im 5. monat nochmal 2 wochen zu meiner tante nach südfrankreich geflogen. das war perfekt, fand ich. da war die übelkeit endlich ganz weg und der bauch noch fast nicht sichtbar, bzw. störte nicht. muss aber sagen, dass ich persönlich bis 1 tag vor et noch ganz schön rumgesprungen bin. hatte keinerlei beschwerden, sind 3 wochen vor et noch umgezogen, mit allem drum und dran. hab sogar noch die küche gestrichen.. alles kein ding gewesen. also es KANN auch am ende der ss noch alles wie immer sein. der bauch störte mich irgendwie nie, nur zum schlafen.. bin bauchschläferin.. aber august wären ja dann 2 monate vor et, richtig? ich denke, das geht bestimmt. vorausgesetzt, du fühlst sich ganz und gar wohl. ob ich das allerding machen würde, weiß ich nicht. vom bauchgefühl her eher nicht .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.06.2013
22 Antwort
Wir sind bei unserer Großen ca. 6 Wochen vor ET in Urlaub gefahren und es war super! EInfach ein letzter toller Urlaub nur zu zweit. Eine Bekannte hat das auch so gemacht, die sind auch ca. 6 Wochen vor ET auf Urlaub und 5 Wochen vor ET am letzten Urlaubstag ist dann der Kleine dann in Tirol auf die Welt gekommen . Und das, obwohl die FA grünes Licht gegeben hat und bis dahin alles "Normal" verlaufen ist.
cesarica_1
cesarica_1 | 03.06.2013
23 Antwort
Hab mir jetzt die Antworten nichtdurchgelesen aber ich würde ihr Raten. Einfach auf den Internetseiten der Airline nachzusehen bis wann sie dich mit ärztlichem Attest mitnehmen, bei den meisten ist es bis zur 32./34. Woche.
Leyla2202
Leyla2202 | 04.06.2013

ERFAHRE MEHR:

wieviel geld spart ihr im monat
10.05.2014 | 16 Antworten
Weniger SS-Symptome im 4. Monat?
01.04.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x