⎯ Wir lieben Familie ⎯

Hyperemesis gravidarum

xxDarkangelxx
xxDarkangelxx
28.01.2013 | 10 Antworten
Hatte oder hat jemand von euch auch diese schwere Schwangerschaftsübelkeit?
Bei mir hat das mit der 7-8 ssw angefangen, musste vor weihnachten auch ins Krankenhaus.
Jetzt bin ich in der 17.ssw habe in den letzen 3 Wochen 5 Kilo abgenommen.
Die letzen 3 Tage konnte ich gut Essen, nur heute fängt es wieder an, diese Übelkeit.
Musste mich leider letzt endlich nach dem Mittagessen wieder übergeben.
Wie ging es euch? Hat euch was geholfen? Wann hört das auf?
Die 2 anderen Schwangerschaften waren ohne Probleme
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich hatte das auch. in der 8. woche fing es an und 2 wochen hab ich zuhause nur noch dagelegen und geheult vor Übelkeit. musste mich dauerhaft übergeben konnte nichts essen nichts trinken. nach 2 wochen Qualen bin ich zum arzt und hab direkt ne Überweisung ins kh bekommen. war fast ausgetrocknet. im kh dann am tropf gelegen und ich hab Agyrax tabletten bekommen. die sind echt super. allerdings muss die apotheke die im ausland bestellen. mit den tabletten konnte ich dann langsam wieder mini portionen essen. schlecht war mir aber trotzdem noch aber nicht mehr so dolle. ich hoffe es hat bald ein ende bei dir
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.01.2013
2 Antwort
Hatte es in der 2.Schwangerschaft. habe mehrfach täglich gespuckt. Es hörte etwa in der 28. SSW auf. Bei mir war Stress der Auslöser. Ich war dann im Beschäftigungsverbot und musste nicht mehr arbeiten, ab da wurde es besser.
deeley
deeley | 28.01.2013
3 Antwort
ich habe es jetzt in der zweiten schwangerschaft bis in die 20 ssw gehabt. jetzt bin ich in der 27 ssw und hab bis jetzt 3 kg zugenommen.vorher habe ich nur gewicht verloren. ich drück dir die daumen, dass es bald vorbei ist,
-kico-
-kico- | 28.01.2013
4 Antwort
Es ist echt nur eine Last. Die Kinder leiden auch schon drunter, da ich mich eigendlich Nur noch ins bett legen will. Dazu kommen jetzt auch noch die Bänderdehnungsschmerzen, die echt nicht ohne sind . so eine schlimme SS hatte ich noch nie
xxDarkangelxx
xxDarkangelxx | 28.01.2013
5 Antwort
@xxDarkangelxx meine frauenärztin hat 3 kinder und sie sagte, dass bei ihr die beschwerden von schwangerschaft zu schwangerschaft mehr/schlimmer worden. bei kind 1 alles super, bei kind 2 einige wehwehchen und bei kind 3 lag sie fast nur im bett .
-kico-
-kico- | 28.01.2013
6 Antwort
@-kico- Ja das merke ich leider auch . Schön ist was anderes, bin froh wenn alles vorbei ist
xxDarkangelxx
xxDarkangelxx | 28.01.2013
7 Antwort
Wie jedes Kind anders ist ist auch jede Ss anders. Also nicht vergleiche ziehen. 1. Ss war alles bestens ausser heisshunger und Wasser überall.2. Ss fing gleich mit Übelkeit an. Mir war den ganzen Tag schlecht und glaubte es mit Essen und Reisekrankheittabletten bekämpfen zu können. Mir war klar das das nur ein Weib ;-) verursachen kann. Wie gesagt mir war nur Dauerschlecht und das fand ich schon ekelhaft und hatte riesen Angst vorm erbrechen. Hab ich ne phobie. Ich wünsche dir das es alles ein Ende hat und ganz schnell!
Amancaya07
Amancaya07 | 28.01.2013
8 Antwort
Ich hatte einmal eine Kundin in der Apotheke, die das auch ganz schlimm hatte. Letztlich hat sie Vomexinfusionen bekommen vor dem Essen, damit sie etwas bei sich behalten konnte. Wann und ob das aufgehört hat, weiss ich nicht, ich habe zwischendurch in eine andere Apotheke gewechselt. Was meint den der Arzt, gibt der dir etwas gegen die Übelkeit und Kotzereì?
Rhavi
Rhavi | 28.01.2013
9 Antwort
ich hatte das auch, von der siebten bis 14. woche richtig extrem - da hab ich 14 ! kg abgenommen. lag auch eine ganze weile im krankenhaus deswegen. es wurde erst besser, als meine hebamme akupunktur gemacht hat. hatte vier sitzungen, danach war es bis auf ein paar wenige tage gut :)
beda0912
beda0912 | 28.01.2013
10 Antwort
hallo ich bin mit dem 3 kind schwanger und war bei den ersten beiden auch immer im krankenhaus wegen der starken übelkeit. diesesmal bin ich es mal ganz anders angegangen habe eine hebamme und die hat bei mir ab der 7ssw akupunktur gemacht und ich durfte laut arzt, hebamme und apotheke vomeszäpfchen noch nehmen man darf 3 stück am tag nehmen und ich musste diese schwanger nicht ins krankenhaus . verswuch es auch mal mit akupunktur
Birtes07
Birtes07 | 28.01.2013

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x