Kennt sich jemand mit dem vorläufigen Beschäftigungsverbot aus ?

MamaJulia2012
MamaJulia2012
04.01.2013 | 5 Antworten
Und zwar habe ich am 18.12.12 ein von meinem Frauenarzt ausgestellt bekommen und ich musste es an das zuständige Amt faxen. Da ich weder jemanden kenne oder selbst ein Faxgerät besitze habe ich mir die adresse des zuständigen amtes besorgt und es dann per post dort hin geschickt.
dies ist nun schon 2 wochen her und ich habe keine ahnung wie das nun weiter laufen soll . kennt sich da mit jemand aus ?
vielen dank im vorraus schon mal für eure antworten.
liebe grüße MamaJulia2012
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
ich musste es dem Landesamt für umwelt und arebitsschutz schicken das stand oben als Empfänger. mh komisch ... :O
MamaJulia2012
MamaJulia2012 | 04.01.2013
4 Antwort
Je nachdem, was du machst, lassen dich sich beim Amt vielleicht auch Zeit, weil du eh nicht arbeiten darfst. Ich würde einfach mal anrufen, um sicherzustellen, dass das Ding in Bearbeitung ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2013
3 Antwort
Bei mir ging das deutlich schneller. Ich bekam sofort ein Schreiben zu geschickt und musste das ausfüllen. Da ging es darum, welche Krankheiten ich schon hatte und ob bei Röteln ein Titer festgestellt wurde und sowas. Das hab ich dann wieder weggeschickt und etwa eine Woche später erhielt ich die Erlaubnis wieder arbeiten zu dürfen unter bestimmten Einschränkungen. Ich sollte z.B. sofort nach Hause, wenn ein Kind in der Schule an bestimmten Krankheiten erkrankt war. Das war eine so große Palette an Krankheiten, dass ich eigentlich nicht hätte arbeiten dürfen, denn bei einer Schule von damals 1600 Kindern ist immer einer an einer dieser Krankheiten erkrankt. Das funktioniert also manchal nur in der Theorie. Bei Erzieherinnen im Kindergarten o.ä. darf man manchmal bis zur 21. oder 24. Woche nicht arbeiten, bis eine bestimmte Entwicklungsphase beim Baby erreicht ist, wo es nicht mehr so gefährdet ist, falls du dich bei irgendwas ansteckst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.01.2013
2 Antwort
Ich hatte anfangs auch eins, musste es aber dem Arbeitgeber schicken und der KK als Kopie. Welchem Amt musstest Du das faxen?
deeley
deeley | 04.01.2013
1 Antwort
Ich hatte anfangs auch eins, musste es aber dem Arbeitgeber schicken und der KK als Kopie. Welchem Amt musstest Du das faxen?
deeley
deeley | 04.01.2013

ERFAHRE MEHR:

38. ssw - kennt das jemand?
02.09.2013 | 4 Antworten
Kennt sich jemand mit Hauskredit aus?
29.05.2012 | 16 Antworten
Kennt sich jemand mit Komapatienten aus?
23.08.2010 | 11 Antworten
Kennt jemand sowas?
24.07.2010 | 11 Antworten
Kennt jemand das?
30.04.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading