Muss mal was loswerden hrr

Bettina19
Bettina19
12.11.2012 | 37 Antworten
bin in der 34 ssw 2230g hat kein kleiner 44cm
ich möchte gerne das ich weihnachten mit meinen 3männern zusammen feier und heute im kh fragte ich die ärztin wies aussehn würde mit einleitung in der 38ssw weil ich einfach nihct mehr kann rücken scharmbein schmerz ständig harter bauch aber keine wehen oder nur senkwehen . zu viel fruchtwasser hab ich auch ....
meine fa meinte ich soll ab der 25 ssw himbeerblättertee trinken das sich alles erweicht . so nun zum kh zurück saagt die heute echt das es sen cocktail erst ab der 40ssw gibt und gel und tablette würde angeblich garnichts bringen egal mit tee oder nicht ob wohl sie weis das ich fast keine luft bekomme und mir etz schon alles weh tut und probleme hab mim gehen und seit 3 tagen auch noch schwindel in der früh gekommen ist . wieso gott verdammt will sie mich nicht einleiten in 4wochen? obwohl es eh so sein wird das ich keine wehen selber bekomm weil das zu viele fruchtwasser angeblich die wehen mindern wird wie sie sagte hrrr da bekomm ich echt n hass und warten bis es selber los geht ist auch doof weil das kh 20km von uns ist und mein mann jeden tag in der arbeit ist und das auch 34km weg ist stellt euch vor ich bekomm wehen und kann nicht mal hier weg weil ich kein auto oder sonst was hab so zum kotzen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

37 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Um Einleiten zu können muss es schon eine medizinische Indikation geben. Und die sind momentan ja nicht gegeben. Wer weiß wie es in vier Wochen aussieht! Und für den Fall, das es los geht und du kein Auto hast, gibt es immer noch den Rettungswagen!!
Ponylein171
Ponylein171 | 12.11.2012
2 Antwort
dafür gibts n telefon mit dem man nen rtw rufen kann..und ich persönlich finds vollkommen in ordnung, dass nich einfach so eingeleitet wird, wenn keine plausible medizinische notwendigkeit besteht..und die besteht bei dir mit deinen beschwerden, die nebenbei erwähnt, soviele schwangere haben, nich..und weihnachten und feiertage sind auch keine gründe ums kind eher auf die welt kommen zu lassen jeder tag is so wichtig für die zwerge im bauch..solange haste doch nu auch nich mehr...alles zu seiner zeit
gina87
gina87 | 12.11.2012
3 Antwort
hmmm, naja aber solch probleme wie schwindel, kurzatmigkeit, beschwerden beim laufen haben doch so gut wie alle schwangeren... und meine meinung ist halt - jeden tag dass das kleine länger im bauch sein kann ist super fürs baby denke die ärztin sieht ganz einfach keinen handlungsbedarf um verfrüht einzuleiten...wenn du wehen bekommst und dein mann in der arbeit ist, kannst doch auch nen krankenwagen rufen..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
4 Antwort
hab ja auch noch einen 4jährigen sohne mann den ich jeden tag von der kita abwohle und bringe
Bettina19
Bettina19 | 12.11.2012
5 Antwort
naja da muss es doch ne lösung geben.. z.b. ein freund vom kiga?also seine eltern natürlich.. sorry, aber man kann sich schon auch selber grundlos unter stress setzen... du bist schwanger wie zig tausende anderer frauen auch-die auch alle beschwerden haben, nen kerl der arbeiten ist, noch nen kind usw... alle kriegens auf die reihe.. du schaffst das auch! wo wär dann dein 4 jähriger wenn eingeleitet wird? *dummfrag*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
6 Antwort
Dein Sohn wird doch Kindergartenfreunde haben, die man notfalls bitten könnte aufzupassen bis der Vater da ist! Und außerdem, was macht ihr mit eurem Kleinen wenns los geht? Kommt dein Mann nicht mit?
Ponylein171
Ponylein171 | 12.11.2012
7 Antwort
Mir selbst ging es auch sehr schlecht aber schon weit vorher....dennoch wäre esmir nie in den Sinn gekommen auf eine Einleitung zu bestehen!!!! Ich wqar dankbar für jeden Tag
261107
261107 | 12.11.2012
8 Antwort
sorry aber willst du wirklich darauf ne antwort ?? ich schlisse mich den anderen an
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
9 Antwort
ich schließ mich der mehrheit an und finds gut das sie nicht gleich einleiten das sind probleme die viele schwangeren haben und einige davon haben auch 2 kleine kinder oder mehr die so jung sind wie dein 1 kind und schaffen das.. spricht da nicht nur dein wunsch aus dir das ihr weihnachten zusammen verbringen wollt??
Taylor7
Taylor7 | 12.11.2012
10 Antwort
wenn ich sowas lese, *kopfschüttel* nicht umsonst dauert eine Schwangerschaft 40 wochen !!! Finde deine Ärztin super. wir mussten da alle schon durch und das leben ist nun mal kein Ponyhof und bei wünsch dir was sind wir auch nicht....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
11 Antwort
Das hat schon seinen Sinn das se nich vorher einleiten!!! So schwers auch sein mag!!! Mich grauts auch schon vor den letzten 6 Wochen, weil ich jetzt schon Luftprobleme hab usw. bin jetzt 25+2SSW! So richtig planen kann mans eh nicht wenns los geht, ich hab auch noch einen Sohn von 3, 5 jahren wenn ich Pech hab is dann auch nicht gleich jemand da, aber ich seh das Positiv dann wirds schon ne Lösung geben u. wenn zur Not mein Mann kommen muss, das ist ja ein Notfall wenn er von Arbeit weg muss!!! Stress dich nicht, feiert ihr eben nochmal Weinachten mit Kugelbauch!!!
Origami
Origami | 12.11.2012
12 Antwort
ich bin jetzt auch in der 34 ssw und habe so meine probleme!aber eine ss dauert nunmal 40 wochen und daher finde ich es gut das deine ärztin nicht einleitet! das sind 2 wochen die dein kind reifen kann! 2 wochen! weißt du was sich da bei den kleinen alles tut??? mein mann arbeiten auch und ich komme im normalfall auch nur mit ihm ins KH und er hat jetzt schon mit seinen arbeitgebern geredet das er sein handy immer dabei haben darf und einfach losfahren kann wenn was ist!und 20km zum kh würde ich sagen liegt voll im rahmen, das gibt welche die müssen locker das doppelte fahren!!
Maischi
Maischi | 12.11.2012
13 Antwort
Deine Ärztin macht es genau richtig, denn eine SS dauert schliesslich nicht umsonst 40 Wochen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
14 Antwort
sorry das sind normale ss-beschwerden^^ wenn du nicht mehr magst, such dir nen arzt, der nen ks durchführt, die werden dann meißt in der 38.ssw woche gemacht und wenn du nen "ganz tollen" arzt findest sogar noch früher.ich lag die halbe ss wegen cervixinsuffizienz, teilweise sogar im kh.nach nem blasensprung zwischen der 36.und37. woche wurde der kleine geholt.er war winzig und dünn und sehr kraftlos, ich wäre froh gewesen, wnn ich ihn bis zum schluss "austragen" hätte können. lg
Lia23
Lia23 | 12.11.2012
15 Antwort
Hi, Sorry ich schließe mich den anderen an. Die Beschwerden kennt jede Schwangere. Ich konnte mich kaum noch Bewegen und habe trotzdem bis zur 40.SSW durch gehalten. Die meisten Mittelchen helfen so oder so nicht wenn das Kind nicht bereit ist. Aber für mich liest es eher das du schiss hast, das das Kind während der Feiertage oder gar an Heiligabend. Sorry meine Meinung
Babyschildi
Babyschildi | 12.11.2012
16 Antwort
@Babyschildi ja so liest es sich für mich auch mit einer spur egoismuss, wenn ich da mein jüngsten denken, er hatte sich entschlossen am 29.12. zur welt zu komm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
17 Antwort
Meine Jüngste kam auch erst am 27.12. Weihnachten war nicht einfach für uns, aber deswegen hätte ich sie nicht mit Fremdeinwirkungen früher zur Welt bringen wollen!!
Ponylein171
Ponylein171 | 12.11.2012
18 Antwort
naja das ist bei einer ss eben so mein mann arbeitet 120km von hier weg und ich DARF keine wehen bekommen
lusani
lusani | 12.11.2012
19 Antwort
ich bin in der 36SSW. habe seit beginn der schwangerschaft immer schwierigkeiten, anfangs mit übelkeit und erbrechen, dann habe ich wochenlang kreislauf gehabt, dann wochenlang nur geschlafen und dann kamen heftige senkwehen, schmerzen am schambein, in den oberschenkeln und im rücken. nun habe ich seit 3 tagen wehen, der bauch wird hart, der muttermund tut weh aber so richtig gehts nicht los... ich leide auch extrem darunter, aber auch ich würde niemals auf die idee kommen einzuleiten... ich habe auch einen 4 jahre alten sohn, den ich jeden tag zum kindergarten bringen muss, dazu nen hund und ein haus zu putzen+wäsche, kochen und so weiter... es ist kein zuckerschlecken, aber dein baby braucht zu lange wie es braucht und vorher einleiten ist ein fürchterlicher gedanke:-(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012
20 Antwort
ich hatte schwangerschaftsvergiftung und nierenstau, mein urin war knallrot, reines blut. ich konnte nicht mehr laufen, weil der ischias so extrem eingeklemmt war und ich hatte niemanden. bin komplett allein. und ich hatte 15 kg wasser eingelagert, war total aufgequollen. aber ich wollte die 40 wochen durchhalten und hab es geschafft. du schaffst das auch;) früher holen finde ich nur okay, wenns dem krümel schlecht geht oder der mutter extrem. atemnot hat wohl jeder. zähne zusammenbeißen und die letzten wochen packst du auch noch. ist doch nur unnötiger stress fürs baby es auf biegen und brechen ausm bauch zu locken, wenn es noch nicht soweit ist. und wenns los geht und dein mann ist auf arbeit, bestellst dir ein taxi;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Muss mal was loswerden...
19.04.2017 | 22 Antworten
Muss mal was loswerden
17.07.2011 | 7 Antworten
Muss mal etwas unglaubliches loswerden!
22.09.2010 | 17 Antworten
Vermieter will uns loswerden?
03.02.2009 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading