bei wem hat die Theorie gestimmt mit dem Geschlecht beim baby?

BieneMaya1987
BieneMaya1987
15.10.2012 | 14 Antworten
mit dem wenn man vorm es Sex hat das es dann ein Mädchen wird und danach bzw am es Tag ein junge!? danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
ganz ehrlich? ich kanns nicht genausagen, zu der zeit waren wir wie die karnickel
Nayka
Nayka | 15.10.2012
13 Antwort
Also die Theorie macht ja schon Sinn ;-) nur um das mal von der Wissenschaftlichen SEite zu betrachten.Denn die männlichen Spermien überleben nur kurz, sind dafür aber schneller. D.H. am Tag des Eisprungs schaffen sies - im Gegensatz zu den langsamen x-Spermien, also den "weibchen"- noch zum Ei und können das befruchten. DAfür sterben die Männchen auch schneller. Heißt also, wenn man jetzt 3-4 Tage vorm ES Sex hatte und danach nicht mehr, dann sind die männlichen fast alle abgestorben und die langsamen WEibchen- die bis dahin auch das Ei erreicht haben - befruchten eher. Natürlich gibts auch immerwieder supermänner oder superfrauen ;-) Aber: Das gilt natülrich nicht, wenn man sowohl ein paar Tage vorher als auch am ES-Tag sex hatte, dann weiß manja nicht, wann das Spermium...in die Frau kam^^.... das dann nachher befruchtet. Bei mir weiß ich nichtr obs gestimmt hat. WUsste nie so genau, wann der ES war und hatte zu den Zeiten immer öfter GV: LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
12 Antwort
naja bei meinem ersten Sohn hat es halt gestimmt und jetzt bin ich wieder schwanger und klar wünsche ich mir ein Mädchen aber wenns wieder ein junge wird freu ich mich ja trotzdem. ich weiß auch nicht wann mein es war weil er sich verschoben hat deswegen denk ich halt einfach das es nur ein junge wieder werden kann. ;)
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 15.10.2012
11 Antwort
Die Frage gab es hier schon oft und die Theorie wurde ganz oft widerlegt. Ich sag ja immer, wenn man ein Geschlecht ausschliessen möchte, sollte man nicht schwanger werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
10 Antwort
Ich glaube nicht an solche Theorien, denn das Geschlecht bestimmt der Mann und nicht, wann man herzelt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
9 Antwort
bei mir!!
horstmaria
horstmaria | 15.10.2012
8 Antwort
ich kenne nur die Theorie, daß es ein Mädchen wird, wenn man dabei Socken an hat.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 15.10.2012
7 Antwort
viele Frauen wissen gar nicht, wann ihr Eisprung ist^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
6 Antwort
Dann könnte jetzt jeder sein Wunschgeschlecht bestimmen. Wenn es stimmt dann sind es nur Zufälle, denn das Geschlecht wird immer noch durch etwas ganz anderes bestimmt. Meine Tochter ist am Tag des ES entstanden, mein erster Sohn zwei Tage vor dem Eisprung und mein 3. Sohn einen Tag vor dem ES. Bei den frühen Aborten weiss ich leider die Geschlechter nicht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
5 Antwort
bei uns hat es gestimmt. einen tag vorm es sex gehabt und es ist ein junge geworden
Eleah
Eleah | 15.10.2012
4 Antwort
ich hatte am es sex und es wird ein Junge bei meiner tochter weiss ich nicht wann ich den es hatte
tinchris
tinchris | 15.10.2012
3 Antwort
Bei meiner großen haben wir vor dem ES geherzelt und es ist ein Mädchen. Bei der kleinen am Tag des ES und danach und es wurde ein Mädchen. Also kann man das nicht verallgemeinern. Spielen auch andere Faktoren eine Rolle.
wossi2007
wossi2007 | 15.10.2012
2 Antwort
Bei uns wars auch so, haben auch einen Jungen bekommen, aber obs dazu wirklich eine Theorie gibt, bzweifel ich etwas...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.10.2012
1 Antwort
Hallooo ;) Bei mir hat es damals gestimmt. Wir hatten am ES Spass und es wurde ein Junge ;) Lg
Butterfly1981
Butterfly1981 | 15.10.2012

ERFAHRE MEHR:

Traurig über das Geschlecht des Babys
27.07.2016 | 19 Antworten
14+0 ssw
07.08.2014 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading