Stillen beim Kaiserschnitt?

mami91
mami91
16.09.2007 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben,
hab mal ne Frage da sich ja jetzt entschieden hat, das ich einen Kaiserschnitt bekomme, würde mich interessieren wie es dann mit dem Stillen geht, habe mir nämlich vorgenommen zu Stillen, wenn es klappt!

Bekommt man die Muttermilch trotzdem (wenn ja, wann)?

Lieben Dank
mami91
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Stillen
Warum sollte es mit dem Stillen nicht klappen? Wenn alles normal verläuft, sollte es nicht mehr oder weniger Komplikationen als bei einer normalen Geburt geben.
Winterwind
Winterwind | 16.09.2007
2 Antwort
also ich hatte
bei meinem Sohn auch einen Kaiserschnitt und ich habe ihn auch gestillt. Ich habe ihn nach dem ich auf dem Zimmer war angelgt und die Milch ist ja schon da und durch das saugen des Kindes wird sie noch mehr angeregt, also Kaiserschnitt und stillen ist überhaupt kein Problem ... bei mir hats auch geklappt ... aber frag doch mal deine Hebamme oder deinen Frauenarzt die können dir auch was sagen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2007
3 Antwort
Stillen
Also ich hab von meiner Hebi gehört, das es geht, trotz Kaiserschnitt. Is für beide ja sowieso besser. Für Baby wg. Abwehr usw. und für uns Mamas für de Figur ;)
Sommermama
Sommermama | 16.09.2007
4 Antwort
Stillen
also egal ob natürliche geburt oder per kaiserschnitt, das hat keinen einfluss auf die milchproduktion. vormilch solltest du da jett schon haben. nachdem du den zwerg das erste mal angelegt hast, wird die produktion richtig angeregt, also sollte dann die milch "einschiessen". ich hatte am tag der geburt das erste mal die kleine am nachmittag angelegt und am nächsten morgen bin ich mit "riesendingern" aufgewacht, weil sie voll mit milch waren. also keine sorge, es wird bestimmt klappen !!! alles gute !!!
Michaela1907
Michaela1907 | 16.09.2007
5 Antwort
Kein Problem
der Milcheinschuss hat ja in dem Sinne nichts mit der Geburt zu tun, sondern erfolgt ja, wenn man das Baby anlegt. Bei den meisten kommt er so amm 3. bis 4. Tag nach der Geburt. Aber keine Sorge in den ersten Tagen braucht dein Baby noch nicht so viel zu essen, da reicht die Vormlich dann auch aus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.09.2007
6 Antwort
Danke!!
Danke für eure Antworten. Dann bin ich ja beruhigt, wenns trotzdem klappt!!^^ Werd mich aber trotzdem nochmal genau bei einer Hebamme oder einem Frauenarzt darüber informieren!;-) Lg Nina
mami91
mami91 | 16.09.2007
7 Antwort
klar kannst
du nach nem ks stillen ... hatte auch nen ks und hätte stillen können wollte aber net obwohl ich mehr als genug milsch hatte
Julia
Julia | 16.09.2007
8 Antwort
Na klar
kannst Du nach einem Kaiserschnitt Stillen. Das einzig andere könnten deine Stillpositionen sein, wegen der Naht. Aber das wird mann dir dann zeigen. Und je öfter du dein Kind anlegst um so schneller bekommst du die mamamilch ich hatte den einschuß schon noch 24 Stunden. Aber die Krankenhäuser haben auch Stillberaterinnen. Du bist nicht allein.
lila
lila | 16.09.2007

ERFAHRE MEHR:

Auf Wunsch ein Kaiserschnitt spontan
07.09.2013 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading