Kindernasenspray in der SS?

Anna-Celina12
Anna-Celina12
19.04.2012 | 11 Antworten
Hallo Mamis,
mich hat es voll erwischt und da dieses Meersalznasenspray absoult garnichts bringt, wollte ich gerne wissen ob es möglich wäre, (wenigstens vor dem schlafen gehn) Kindernasenspray (2-6Jahre)zu nehmen.Verzichte selbstverständlich sonst echt auf alles, aber ich kann es schon fast mit Panik vergleichen, wenn ich liege und keine Luft bekomme.
Danke für eure Antworten!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
Kann dir das Mar Plus 5% sehr empfehlen. hatte das auch in der SS und es hat mir super geholfen, obwohl es auch ein Meerwassernasenspray ist. Das geb ich meiner Tochter auch, aber nur wenn sonst nix mehr hilft.
antonie83
antonie83 | 20.04.2012
10 Antwort
ich hab das auch genommen das otriven babynasentropfen. max. 3 abende hat mein fa gesagt.
larajoy666
larajoy666 | 20.04.2012
9 Antwort
Es gibt pflanzliche Nasen spray´s die du in der SS und Stillzeit ohne weiteres nehmen darfst =)
DianaSR86
DianaSR86 | 19.04.2012
8 Antwort
hey also mein fa +henamme+kh haben mir gesagt das ich nach dem 3 monat nasenspray nehmen kann da ich vor kurtzem eine schwere bronchitis hatte und da ich asthma habe war es wichtig das ich wenigstens eine stelle hatte wo ich durch atmen kann und meiner maus geht es prächtig sie turnt immer noch und ich musste es 2 mal zur nacht nehmen
lonaa
lonaa | 19.04.2012
7 Antwort
@Anna-Celina12 dem stimme ich zu. das hab ich damals in der apotheke empfohlen bekommen. das war mehr so nix!
Sternstunden
Sternstunden | 19.04.2012
6 Antwort
Ich habe das Olynth Spray für Säuglinge und es bringt wirklich garnichts
Anna-Celina12
Anna-Celina12 | 19.04.2012
5 Antwort
du kannst mit losem kamillentee inhalieren und benebei sinusitis hevert nehmen, sind super. nasenspray für kinder habe ich nur wenns nicht mehr ging genommen
SrSteffi
SrSteffi | 19.04.2012
4 Antwort
ja hatte ich auch otriven oder olynth für säuglinge half super
hoffebaldmami23
hoffebaldmami23 | 19.04.2012
3 Antwort
Von Otriven für Säuglinge hat mir mein Hausarzt dringenst abgeraten... Also... Wo da jetzt die Wahrheit liegt... Da solltest du mal nen Arzt deines Vertrauens fragen!
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 19.04.2012
2 Antwort
Nimm das für Kinder nur im absoluten Notfall und nicht länger als eins/zwei abende , sonst versuch es mit Säuglingsnasentropfen. Nehm ich auch, wenn es mich derzeit erwischt. Und gute Besserung!!!
Chrisiebabe
Chrisiebabe | 19.04.2012
1 Antwort
ich habe IMMER Otriven für Säuglinge genommen glaub das is dass einzigste was de neben Meersalz nehmen darfst. Also ich habs nur genommen für Säuglinge half prima mich hatte es in dieser Ss zwei mal hingerafft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading