Hilfe Übungswehen?

19Maja90
19Maja90
20.03.2012 | 13 Antworten
Hatte gestern sehr starke schmerzen, extrem harten Bauch

Schreibt mir alles über Übungswehen und wie ich damit besser klar kommen kann.
Wie ich mich verhalten muss und was gegen die Schmerzen hilft

Danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
in welcher ssw bist du?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.03.2012
2 Antwort
Einfach innehalten, und ganz bewußt gut und tief atmen - quasi die Wehe "wegatmen" Mich hat's irgendwie ständig beim Überqueren der Straße erwischt ... da kommt man dann nicht wirklich weiter ;) nur in Minischritten, wie die 90-jährigen :)
BLE09
BLE09 | 20.03.2012
3 Antwort
Ich bin jetzt in der 33 SSW
19Maja90
19Maja90 | 20.03.2012
4 Antwort
@19Maja90 In Zukunft wirst Du bei hoschwangeren Frauen sofort erkennen, wenn die ne Übungswehe haben - sieht man ständig irgendwo ;) Werden dann ganz still und ruhig, mit so nem leeren Blick ;) Alles Gute, man gewöhnt sich rasch dran!
BLE09
BLE09 | 20.03.2012
5 Antwort
@BLE09 Danke :)
19Maja90
19Maja90 | 20.03.2012
6 Antwort
ich hatte nie irgendeine übungswehe hmmm aber klingt lustig hehe
LONSI84
LONSI84 | 20.03.2012
7 Antwort
@LONSI84 naja so lustig find ich die nicht :D aber sei froh, das du keine hattest
19Maja90
19Maja90 | 20.03.2012
8 Antwort
glaub ich dir aufs wort ;) wünsch dir aber weiterhin alles gute :)
LONSI84
LONSI84 | 20.03.2012
9 Antwort
@LONSI84 Danke :D
19Maja90
19Maja90 | 20.03.2012
10 Antwort
wegatmen versuch ich auch immer. die biester kommen halt vermehrt, wenn man sich bewegt. wenn sie auch kommen wenn du ruhig liegst und mehr als 8 in ner halben stunde über 2 stunden lang, dann mal zum fa/hebi/klinik abchecken lassen. hatte vorletzten samstag, da kamen die 7 stunden lang aller 3-5min. war dann in der klinik zum abchecken, aber zum glück haben die nichts weiter am muttermund angerichtet. über nacht hat es dann nachgelassen . hatte mich den vormittag viel bewegt und dabei wahrswcheinlich etwas übernommen.
ostkind
ostkind | 20.03.2012
11 Antwort
Genau... das ist ein guter Tipp. Mit Beginn der Übungswehen sollte man wehenfördernde Dinge strikt meiden: diverse Kräuter, zu viel Bewegung in Richtung bücken, heben, Stufen steigen, ... Und auch beim Sex aufpassen - Kondom verwenden, Sperma löst auch Wehen aus.
BLE09
BLE09 | 20.03.2012
12 Antwort
Ich sehe es so, daß Übungswehen eben zum Üben da sind und nicht muttermundswirksam. Übungswehen gehören dazu. Insofern bist du nicht eingeschränkt in deiner Lebensqualität. Hast du eine Hebamme, die dich beraten kann? Wenn nicht - such dir eine, im Wochenbett ist es super, wenn du eine hast. Die kannst du genau das alles fragen. Denn Übungswehen spannen zwar ein bißchen, oder kribbeln leicht, oder sind ein bißchen unangenehm, aber so dolle schmerzen sie nicht! Aber du kannst super die Bauchatmung üben. Einfach wegatmen, daß ist eine gute Praxis für die Geburt.
Backenzahn
Backenzahn | 20.03.2012
13 Antwort
@Backenzahn ich hatte höllische Schmerzen
19Maja90
19Maja90 | 20.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Übungswehen in der 23+0 SSW ?
18.03.2014 | 4 Antworten
übungswehen 32 SSW?
04.12.2011 | 4 Antworten
Übungswehen in der 15 SSW
21.05.2011 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading