Wann kommt die Zuneigung?

Loelle
Loelle
17.03.2012 | 31 Antworten
Hallo ihr Schönheiten!
Ich bin jetzt 10+5. Hab auch schon ein Bäuchlein.
Ein ABSOLUTES TOTALES Wunschkind! Wir freuen uns sehr aufs Baby. Ab & an kommt er auch an zu mir "na ihr 2" oder hält mir kurzzeitig den Bauch wärend ich z.b. in der Küche etwas mache. Aber mehr auch nicht. Eigentlich würde ich mir mehr Gespräche etc. wünschen. Mehr Bauchstreicheln abends oder auf dem Sofa. Aber zurzeit bin ich Froh, wenn unterstützung & Tipps etc. bei Mamiweb bekomme.

Ab wann war euer Mann aus dem Häusschen?

Danke für eure Anworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nach der Geburt ...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 17.03.2012
2 Antwort
Vielleicht kommt es wenn du mehr Bäuchlein hast oder auch wirklich erst nach der Geburt. Es gibt Männer die einfach mit dem Bauch noch nicht viel Anfangen können
sabrinaSR
sabrinaSR | 17.03.2012
3 Antwort
Männer brauchen IMMER länger! Meiner hat auch immer gesagt er freut sich, aber ich hab ihm das nie so richtig abgekauft!!! Ca 4 Wochen vor der Geburt hat er dann den 1. Strampler selbst gekauft und nach der Geburt war er dann richtig hin und weg! Gib deinem Mann zeit, auch wenn es schwer fällt! :-) schöne kugelzeit noch
lucky220686
lucky220686 | 17.03.2012
4 Antwort
erst zum Ende hin ... ganz sicher aber nach der geburt. Männer fühlen nicht das was du als werdende Mutter spürst. Sie können es nicht nachvollziehen, wie es ist Leben insich zu tragen ... Warte ab und hab Geduld und verlange nix von ihm was er von hause aus so früh schon nicht zu geben vermag. Seine Gefühle werden kommen, am Anfang nicht so stark wie deine, auch wenn er sich auf das Kind freut ... es wird besser werden, wenn er was in den Händen hält. Warte mal seine Reaktion ab, wenn auch er das Baby spüren kann, sprich seine Hand auf deinen Bauch legt und das Strampeln merkt ... meist ist das nochmal der Moment wo es Klick macht und sie begreifen, da kommt was Großes auf ihn zu LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 17.03.2012
5 Antwort
ich glaub beim ersten ultraschall ging es dann so richtig los beim ersten kind.
ostkind
ostkind | 17.03.2012
6 Antwort
hast du ihm schon mal gesagt, dass du dir mehr gespräche wünschst? vielleicht weiß er das auch gar nicht das du mehr über die schwangerschaft sprechen möchtest. für männer ist es was ganz anderes als für uns frauen. wir haben sofort eine verbidnung zu unsrem bauchzwerg und dementsprechend auch ängste, sorgen etc aber für einen mann ist es schweirig eine Verbindung aufzubauen zu "etwas" was er nicht sieht und fühlt und daher hat er die ganzen Gedanken die wir haben auch gar net. mein Mann hat sich viel gekümmert aber ausm Häuschen war er auch erst nach der geburt, was aber schnell verging durch den wenigen schlaf ;-) und jetzt mit 2, 5 jahre sind die beiden ein herz & eine seele weil er mit seinem Sohn richtig was anfangen kann ... Männersachen halt :-D mach dir nicht so einen kopf und genieß es einfach. finde es schon sehr süß von deinem Mann, das er "na ihr zwei" sagt :-) lg
melle2711
melle2711 | 17.03.2012
7 Antwort
Ulrtaschall war er bis jetzt immer dabei! & war immer Glücklich & erleichtert das Herz zu sehn.
Loelle
Loelle | 17.03.2012
8 Antwort
Ooh ... meiner war von dem Moment an aus dem Häusschen, als wir wussten, dass ich schwanger war. Bei der Grossen zwar noch mehr, als bei der Kleinen, aber der war ganz närrisch auf meinen Bauch. Mindestens 1x täglich hat er mir den Bauch gestreichelt, am Abend eingecremt und mit dem Baby gesprochen. Auch wenn wir unterwegs waren, streichelte er mir bei jeder Gelegenheit über den Bauch, damit ja auch jeder sieht, dass er Papa wird. Er war immer soo mega stolz und glücklich, wenn er mit zum uS und seine Kinder sehen durfte. Fand ich total süss. Sprich deinjen Mann doch einfach mal darauf an, dass du dir da mehr wünschst, vieleicht traut er sich ja nur nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2012
9 Antwort
Für viele Männer ist es schwer nachzuvollziehen, was da im Bauch der Partnerin vorgeht. Sie wissen es theoretisch, aber das Wunder komplett zu begreifen, ist einfach auch schwer. Manche Männer schaffen es die ganze SS nicht, sich damit zu identifizieren und die große Freude kommt dann erst mit der Geburt. Aber auch das ist normal. Sie spüren das Baby ja nicht so, wie wir Frauen und sehen eben meist nur einen immer weiter wachsenden Bauch, in dem es immer wieder Bewegung gibt.
Moppelchen71
Moppelchen71 | 17.03.2012
10 Antwort
Eigentlich von dem Tag an wo er Erfahren hat das er Papa wird. Und ab der Geburt wars dann ganz um ihn geschehen und er ist Ihr gar nimmer von der seite gewichen
rosafant1980
rosafant1980 | 17.03.2012
11 Antwort
ich bin im 5. monat und meinen intressierts noch garnich so ... also nich so wie ich es mir wünsche..zb abends bauchstreicheln etc ...
stylerplxx
stylerplxx | 17.03.2012
12 Antwort
Vielleicht ist er damit und wie er mit dir umgehen soll "überfordert" Hast du ihm mal gesagt was du dir wünscht?
261107
261107 | 17.03.2012
13 Antwort
Mein Mann war von dem Tag an, als er erfahren hat das er Papa wird, aus dem Häuschen. Er hat mir seit dem jeden Wunsch von den Augen abgelesen.
loehne2010
loehne2010 | 17.03.2012
14 Antwort
Männer brauchen oftmals länger. Meist wächst das Gefühl erst nach der Geburt. Mein Mann hat auch nie mit den Kindern im Bauch gesprochen. Es ist für ihn nicht so greifbar, wie für Dich als Mutter.
deeley
deeley | 17.03.2012
15 Antwort
Bei den Zwillingen war mein Mann aus dem Häuschen als wir wussten, dass es 2 werden. Er tat alles für mich getan und den Bauch liebkost. War so 9. Ssw :) Bei der 2. Schwangerschaft ist er wieder so seit wir wissen, dass ich schwanger bin. Sobald er heim kommt begrüßt er sein Baby. Gib ihm Zeit. Meiner musste immer erst einmal beim Ultraschall dabei sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2012
16 Antwort
meiner konnte gar nicht richtig den bauch anfassen ... er konnte sich dass unsere tochter in meinem bauch war ... aber jeder mann is da anders ... männer können es eben einfach nicht so empfinden wie wir und es fällt ihnen eben auch etwas schwerer da ne verbindung aufzubauen ...
naddl1988
naddl1988 | 17.03.2012
17 Antwort
Also ich muß jetzt ehrlich sagen seit dem 7.3 wissen wir das ich schwanger bin da war ich in der 4.woche und seid dem steichelt mein mann auch meinen bauch und wir reden total viel darüber also ich kann micht nicht beklagen.
mamajasi
mamajasi | 18.03.2012
18 Antwort
Bei meinem kam die Begeisterung erst so richtig, als der den Kleinen spürte. Das war so um die 20. Woche herum. Männer sind meist ein wenig sparsam mit ihren Emotionen
andrea251079
andrea251079 | 18.03.2012
19 Antwort
der vater meines ersten sohnes den hat es nie interessiert was da vor sich geht war auch nie bei untersuchungen etc dabei .. hand auf den bauch fehlanzeige ... naja neun jahre später jetzt wo ich mit zwillingen schwanger bin seit dem nur wenn er glück hat was mir echt leid tut aber er ist deswegen nicht enttäuscht .. glaub mir das kommt bei deinemauch noch wenn der bauch größer wird und die zwerge schon richtiug strampeln für ihn ist es halt einfach nur im moment so das er weiß das da was ist aber er kann ja noch nichts fühlen lass dich nicht entmutigen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2012
20 Antwort
Meiner fängt auch die letzte Zeit erst an aber es ist auch nicht so dass er ständig mit dem Baby spricht oder den Bauch streichelt. Ich glaube es ist als Mann schwer damit was anzufangen. Vielleicht kommt das ja auch noch, ihr hattet ja zuvor auch eine FG. Bei uns hatte es am Anfang denk ich auch mit deswegen länger gedauert, einfach weil man die Angst noch in sich hatte
Steff201185
Steff201185 | 18.03.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Wann kommt die Freude?
19.02.2015 | 9 Antworten
Wann kommt der Bauchnabel hervor?
22.09.2010 | 12 Antworten
wann kommt diese kindergarten karte?
01.09.2010 | 10 Antworten
Wann kommt denn der Babybauch?
11.02.2010 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading