In der klinik vorstellen

Mullemmausi84
Mullemmausi84
06.03.2012 | 11 Antworten
guten morgen zusammen,

wollt nur mal kurz fragen wie dass so ist.
ich hatte geplant mich heute im KH vorzustellen da ich dass auto habe.
muss ich da vorher einen termin machen, oder kann ich einfach hin gehen?
und werden dann untersuchungen gemacht?
wahrscheinlich sollte ich denen dann am besten sagen, dass ich angst vor depressionen oder ähnlichem habe, nach dem schweren schicksalsschlag im november.

danke schon mal für eure tips
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ähm, soweit ich weiß, braucht man sich gar nicht im KH vorstellen. Ich war damals nur zur Besichtigung da und habe Untersuchungen vornehmen lassen, weil ich eine Wassergeburt geplant hatte.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.03.2012
2 Antwort
bei meiner 1.ss hatte ich mich vorgestellt und hatte nur ein gespräch keine untersuchungen. Bin auch direkt rangekommen , je nach zeit denke ich. Soweit ich weiß ist das nicht mehr üblich das man sich vorstellt!!
Sephoria
Sephoria | 06.03.2012
3 Antwort
ich habe mich bei meinen ersten beiden ss auch nicht vorgestellt, aber dieses mal will ich es machen, damit die halt gleich über mich bescheid wissen.
Mullemmausi84
Mullemmausi84 | 06.03.2012
4 Antwort
Also bei uns im Kh ist die anmeldung "pflich" und man braucht einen termin. Es gab ein ausführliches gespräch über den ablauf, wie man sich im fall eines blasensprungs zu verhalten hat und noch ein anästhesie-gespräch zwecks eventueller pda. Bei dem termin im kh mußte auch gleich der streptokokken-befund vom gyn vorgelegt werden.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
5 Antwort
Ich hab mich bei allen drei SS vorgestellt. Hatte dazu einen Termin vereinbart. Dann musste ich Urin abgeben und ein CTG wurde geschrieben. Während das CTG lief haben sie mir unendlich viele fragen gestellt, verlauf der Schwangerschaft, voran gegangene SS, Medikament, Notfall Personen... mei des war sooo viel mir fällt gar nicht mehr alles ein. Im Anschluss wurde dann noch ein Ultraschall gemacht. Hat so eineinhalb Stunden gedauert alles. Aber ich hab schon vielen gehört die sich nicht in der Klinik vorgestellt haben. Mein Arzt hat mir halt jedesmal dazu geraten, dann wissen die in der Klinik schon was über einen, haben das Baby schon mal vermessen usw. ich mein wenn du heut eh ein Auto hast und noch nix "wichtiges" geplant, dann fahr doch einfach mal in der Klinik vorbei, schaden kanns ja net. Schönen Tag wünsch ich dir
1kleiner_Stern
1kleiner_Stern | 06.03.2012
6 Antwort
ich war damals eine woche vor geburt mit meiner hebamme da...haben im kreißsaal der frei war langes ctg geschrieben und ich füllte nebenbei den ganzen papierkram aus...aufklärungsbogen für evtl. pda, nen evtl. ks usw..nen fragebogen über evtl. vorhandene erkrankungen, medikamenteneinnahme etc pp..somit war der ganze kram erledigt und ich brauchte das nich erst machen als die geburt losging...nach dem ctg gabs nochma nen us von der stationsärztin und das wars...war insgesamt ne gute stunde die ich für die anmeldung dort war..brauchte dann als es losging nur noch meine versicherungskarte abgeben
gina87
gina87 | 06.03.2012
7 Antwort
Ich muss heute auch zur anmeldung. Bei uns braucht man einen Termin dazu
sabrinaSR
sabrinaSR | 06.03.2012
8 Antwort
Bei uns benötigt man auch einen Termin, ansonsten schicken sie einen gleich wieder weg. Untersucht wurde ich beim vorstellen nicht.
Sooy
Sooy | 06.03.2012
9 Antwort
öhm eigendlich macht man da nen termin. so isses bei uns.termin mit wartezeit weil die ärzte ja zwischen stadionspatienten kreissaal und bestellte patienten laufen. ctg und ultraschall wird gemacht und gespräch welche geburtsvorgang du wählst. oder obs komplikationen gibt usw. papiere bekommste mit das kannste alles zuhause ausfüllen wenn soweit sein soll damit auch schnell gehn kann z.b. not ks oder so.
Twinnymama
Twinnymama | 06.03.2012
10 Antwort
du musst da anrufen und erstmal nen termin ausmachen sie können sich ja so nicht auf dich vorbereiten und der normale klinikalltag geht nunmal vor
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.03.2012
11 Antwort
also ich war im KH und hab nachgefragt. ich hätte auch da bleiben können mit wartezeit halt, aber darauf wollte ich es nicht anlegen. nun darf ich nächste woche donnerstag kommen und soll ne überweisung mitbringen. ich wurde nur kurz gefragt ob es dass erste kind sei. und ich habe gesagt dass es dass dritte ist, nur dass ich dieses mal die netten leute auf evtl. probleme vorbereiten möchte. sie hat mich auch gefragt aus welchem grund ich dieses mal mich anmelden möchte und hab dann halt gesagt, dass meine jüngste ja letztes jahr verstorben ist. da hatte sie dann verständnis und hat mir auch angeboten, wenn sonst probleme oder fragen sind, kann ich einfach vorbei kommen oder direkt im kreissaal anrufen.
Mullemmausi84
Mullemmausi84 | 06.03.2012

ERFAHRE MEHR:

Wollte mich mal vorstellen :-)
06.05.2014 | 11 Antworten
blasensprung-sofort ins KH?
04.12.2013 | 20 Antworten
Bettreservierung in Klinik
18.11.2013 | 8 Antworten
SPZ ja oder nein, was haltet ihr davon?
11.05.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading