Eileiterschwangerschaft? Brauche Hilfe!

Paquita87
Paquita87
12.11.2011 | 10 Antworten
Hallöchen....

Ich habe gestern drei Schw.Tests gemacht und alle positiv. Mir ist in letzter recht übel und bin sehr müde! Naja, ich freu mich!

So, nun bin ich heute zum FA und sie konnte per Ultraschall nichts sehen...Ich kann leider den genauen Tag der letzten Periode nicht sagen. Aber ich mir nicht notiert... Ich denke aber ich bin ca. in der 4-5 Woche!
Jetzt hat mir die Ärztin Angst gemacht und sagte es kann eine Eileiterschw. sein!!! Oh mein Gott!
Ich habe aber gelesen das man erst ab der 6.Woche per Ultraschall was erkennen kann?! Ich soll Montag nochmal zum Blutabnehmen hin.
Überlege mir noch ne zweite Meinung einzuholen...

Oder was meint ihr? Kann das sein? Was soll ich machen? Was gibt es denn für Anzeichen einer Eileterschw.??

Ich freue mich über schnelle Antworten von euch :-)

LG Franzi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Anzeichen für eine ELSS
sind starke Unterleibsschmerzen... bei mir hat man in der 5. Woche auch nichts gesehen, ausser die hoch aufgebaute Schleimhaut... ne Woche später war da eine Fruchthülle und ein Punkt drin... mach dich nicht verrückt... manche Ärzte wissen garnicht was sie mit solchen Aussagen bei ihren Partienten anrichten...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011
2 Antwort
...
Bei mir hat man beim ersten Frauenarzttermin auch noch nix weiter als einen schwarzen Schatten gesehen. Mein Arzt meinte dann auch, dass es eine Eileiterschwangerschaft sein kann und dazu, dass er das den Frauen sagen MUSS. Mach dir also keine zu großen Sorgen!
JennyBa
JennyBa | 12.11.2011
3 Antwort
....
mir ging es genau so. Da ich direkt davor ne FG hatte wußte ich ja nicht, wie weit ich bin. Konnte es nur schätzen. Beim 1. Termin konnte man auch nur die sehr stark aufgebaute Schleimhaut sehen. Er sagte das passe auch voll und ganz zu meiner Aussage mit Übelkeit usw. 14 Tage später sollte ich nochmal kommen. Und siehe da ich war dann in der 7. SSW und man konnte ne Fruchthöle und Herzaktion sehen. Also mach dich nicht verrückt, alles normal. Wenn du schätzt, dass du in der 4.-5. SSW bist, kann er wahrscheinlich einfach noch nix sehen.
Steff201185
Steff201185 | 12.11.2011
4 Antwort
Danke
Na erstmal daanke für die schnelle antwort. Ja genau. Sie hat mir das einfach so gesagt ohne mich mal aufzuklaären oder so. War den ganzen tag schon am heulen...Und schmerzen hab ich wirklich nicht ausser vielleicht ein leichter ziehen. Aber ich doch normal denk ich ... Vielen Dank! LG FRanzi
Paquita87
Paquita87 | 12.11.2011
5 Antwort
Beruhigt...
Schön das man hier beruhigende Worte bekommt! Ich versuche mich nicht verrückt zu machen... Werde dann einfach ein 2-3 Wochen nochmal vorbei schauen da. Wenn ich bis dahin auch keine schmerzen habe wird doch hoffentlich alles gut sein! Wäre schade wenn nicht, freue mich so sehr ;-) LG Franzi Danke für die Antworten, vielleicht kommen ja noch welche...
Paquita87
Paquita87 | 12.11.2011
6 Antwort
Ich hatte das auch
Im Juni war ich auch beim arzt weil ich mehrer positive S-Test hatte. Der arzt konnte leider auch nichts sehen also hat er mir Blutabgenommen. Du solltest dir aufjedenfall Blut abnehmen lassen damit sie dir sagen können was sache ist.
TeEnY-mUm
TeEnY-mUm | 12.11.2011
7 Antwort
@TeEnY-mUm
Warst du denn dann schwanger bzw. bist du?
Paquita87
Paquita87 | 12.11.2011
8 Antwort
hallo
ich hatte nov08 eine eileiterschwangerschaft ich habe sie nicht bemerkt selbst der test war negativ am tag als sie entfernt wurde , hatte ich starke schmerzen im unterleib so das ich nicht mehr laufen konnte ich musste sofort in den op gebracht werden.also ich denke schon das man ganz doll den unterschied merkt ob man die hat oder schwanger ist.
mamajasi
mamajasi | 12.11.2011
9 Antwort
...
meine beste freundin hatte auch eine eileiterschwangerschaft, sie verläuft solang normal, also wie eine normale ss, bis man schmerzen hat oder auf einmal blutet ... meine freundin war in der 8 ssw. und das ei war kurz vorm platzen, sie hätte innerlich verbluten können.. sie wollte schon vorher zum arzt, aber der hatte keinen termin frei der depp.. es war zu spät, man musste ihr den eileiter entfernen. das war vor ca. einem dreiviertel jahr. mittlerweile ist sie wieder schwanger, in der 20. woche :-) mach dich erstmal nicht verrückt und warte die blutentnahme ab und sicher wird sie nähcste woche auch wieder einen us machen. wünsche dir ganz viel glück, das alles gut ist !!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2011
10 Antwort
also
wenn du schmier-blutungen bekommst und etwa einen tag später ein einseitiges, anhaltendes stechen im unterleib, dann sind das eindeutige anzeichen für eine els. generell solltest du die hcg-werte regelmäßig kontrollieren lassen und bei schmerzen sofort ins kh nachschauen lassen. aber da du noch recht frisch ss bist, würde ich mich noch nicht verrückt machen, oft sieht man erst ab der 7.-8.ssw überhaupt irgendwas...
assassas81
assassas81 | 12.11.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading