Problem am Arbeitsplatz

Isa_Bell
Isa_Bell
06.11.2011 | 8 Antworten
Hallo die Damen,

bin Azubi im 3. Lehrjahr und in der 24. SSW. Ich arbeite in einer Arztpraxis und habe zunehmend Probleme der anfallenden Arbeit gerecht zu werden. Außerdem sind meines Erachtens keine ausreichenden Schutzmaßnahmen für mich vorgesehen. Ich arbeite oft allein, ohne eine Kollegin, und kann mich Arbeiten wie Blutabnahmen, Reinigen und Desinfizieren von infektiösen Materialien, Injektionen geben usw. nicht entziehen. Fühle mich überlastet und ungerecht behandelt. Weiß nicht recht was ich machen kann ohne meine Arbeitgeberin weiter zu verärgern, in der Ausbiidung sitzt zieht man schnell den kürzeren. (sie ist sowieso schon total stinkig dass ich schwanger bin und ihr "einen Strich durch die Rechnung mache")
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
...
denke einfach nur an dein kind.. das ist dir doch das wichtigste oder ? würde heute direkt zum arzt gehen und mir ein bv ausstellen lassen, deine chefin MUSS sich dann um ersatz bemühen... lg und alles gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2011
7 Antwort
...
naja, aber letztendlich kann dir egal sein wie deine chefin für ersatz sorgt - du darfst solche arbeiten nicht mehr machen. klar dass dich das aufregt, aber wie gesagt wenn deine chefin nicht bereit ist dein aufgabengebiet darauf zu beschränken was du darfst lass dir von einem andern arzt das BV bescheinigen. eine andere möglichkeit hast du nicht - außer weiter brav den mund zu halten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
6 Antwort
@Karolina1991
Das Problem ist das ich zu 80% allein in der Praxis Arbeite, nur wenn ich zur Schule gehe kommt jemand zur Ablösung. Es gibt einfach keine Möglichkeit diese Arbeiten zu umgehen, weil kein anderer sie übernehmen könnte...und das macht mich so stinkig :-)
Isa_Bell
Isa_Bell | 06.11.2011
5 Antwort
Hi ...
hatte genau die selbe Situation wie du. Habe dann mit meinen Chefs gesprochen und dann war ich nur noch vorne an der Anmeldung bis zum Mutterschutz. Falls du fragen hast kannst mich gerne anschreiben! @ Anatomie klar darf man in einer Arztpraxis weiterarbeiten! Nur nicht mit Blut, Spritzen usw... Aber an der Rezeption/Anmeldung kann man ganz normal weiter arbeiten, dort gibt es keine Gefahr für eine Schwangere ( Abrechnung, Termin vergabe.... Lg
Karolina1991
Karolina1991 | 06.11.2011
4 Antwort
...
naja, aber es gibt doch ein gesetzt dass du gewisse arbeiten nicht mehr machen darfst und grade sie als ärztin sollte das wissen. und azubi oder nicht - du bist nicht kündbar - also mach den mund auf - übernehmen wird sie dich so ohnehin - dank schwangerschaft nicht! Wenn deine Chefin dich nicht freiwililg von solchen Arbeiten fernhält geh zum Hausarzt oder zu deiner Gyn und bitte um ein Beschäftigungsverbot : http://www.regierung.unterfranken.bayern.de/imperia/md/content/regufr/gewerbeaufsicht/soz_arbeitsschutz/mutterschutz/merkblatt_indiv_beschaeftigungsverbot.pdf
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
3 Antwort
hey
ja das hast du einen sehr schlechten zeitpunkt erwischt mit schwanger werden...keine ahnung was tu da tun kannst, ausser durchhalten bis zum mutterschutz...wenn der schwangerschaft normal verläuft hast du eh kein recht auf einen schonplatz...alles gute !!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011
2 Antwort
normal
dürftest du schon gar nicht mehr arbeiten, les ma das Mutterschutzgesetz, in Arztpraxen und z.B. tierheimen, bekommt man normal sofort ein Arbeitsverbot...
Anatomie
Anatomie | 06.11.2011
1 Antwort
scheiss drauf das sie piisig is...
aber mit infektiösem krams und blutabnehmen ect darfst dueinfach nimmer...daher erzähle das zur not deinem fa, das er dir nen bv ausstellt...sauer is sie so oder so schon...daher wird sie dich wohl eh nicht übernehmen...was kannste da noch verlieren? rauswerfen wird sie dich schon nicht, falls du deine ausbildung nach der geburt noch nicht fertig hast...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.11.2011

ERFAHRE MEHR:

rücksichtslose Arbeitskollegen
05.12.2016 | 38 Antworten
Das Problem der Surrealität
14.02.2016 | 13 Antworten
Problem: welche Snacks?
16.01.2015 | 9 Antworten
Problem mit dem Vater
12.05.2014 | 9 Antworten
großes Problem im Kindergarten )=
03.05.2013 | 11 Antworten
Folgendes Problem
02.05.2012 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading