Hi ^^

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
17.06.2011 | 14 Antworten
So ich hoffe meine jetzige FRAGE wird nicht wieder zu einer heißen Diskusion unter den Mamis hier :D

Ich bin jetzt 18+ 3 ssw mit meinem 2ten Kind. nun hab ich die größen verglichen der beiden. Erstes Sohn Norbert - Zweites Tochter Helena.

Und dabei fiehl mir auf das Helli SEHR viel größer ist als Norb! Aber nun bitte mal eure Meinung:

Kopfumfang:
Norb: 41 mm
Helli: 45-54 mm

Bauch umfang: (Abdomen)
Norb: 38 mm
Helli: 41-137 mm

Oberschenkel: (Ferumlänge)
Norb: 26 mm
Helli: 29 mm

Bei Helli sind die Ergebnisse SEHR ungenau wie mir auffällt, ich mach mir nur sorgen, dass da etwas nicht passen könnte. Beide 18-19 SSW gemessen.

Was ist da los??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Och den Namen
find ich aber sehr schön :)
Kikania
Kikania | 17.06.2011
13 Antwort
@Kikania
xD WENN es ein Junge werden sollte wird er vermutlich Gerald heißen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
12 Antwort
Hihi
na dann hoffe ich mal dass sich bei dem 1% nicht noch was bildet und es ein herold wird *g* Wünsch dir alles gute
Kikania
Kikania | 17.06.2011
11 Antwort
@Kikania
Na meine Ärztin ist schon wirklich SEHR gut und sie sagte die Kleine ist super gelegen, man konnte toll hin sehen und sie sei sich zu 99% sicher! Also vertrau ich ihr da schon sehr ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
10 Antwort
Hi
Ich würde die ganzen Messungsergebnisse weglegen - die sind aussagekräftig für Ärzte... Und mich mit was anderen beschäftigen. Ultraschallbilder zu machen und zu verstehen - überhaupt was zu sehen, dass ist eine Übungs- und Erfahrungssache. Da brauchen Ärzte sogar ewig zu, um das richtig zu lernen. Die anderen haben schon Recht, dass die Ärzte schon sagen würden, wenn was nicht stimmt. Also, zurücklehen - geniessen und abwarten. Viel Spass!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
9 Antwort
Ganz einfach!
Die Kleine lag zum Messen ungünstig... Siehst du ja am Bauchumfang. Der sagt so ziemlich alles oder nichts aus... Und sooo viel mehr ist es ja bei den anderen Werten nicht...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 17.06.2011
8 Antwort
Was mir aber so auffällt
ist dass du schon weißt was genau es wirst und sie beim Namen ansprichst. Das hab ich erst ab der 24. Woche getan, aber es zu 100% sicher war In der 18. Woche hat meine Ärztin mir nur gesagt "Ich tippe auf ein Mädchen, sag das aber mit Vorbehalt. Später wissen wirs genauer"
Kikania
Kikania | 17.06.2011
7 Antwort
@Mama_von_Romy
Der Termin ist erst 2 Tage her also am Mittwoch war ich dort, und ja stimmt schon meiner FA vertrau ich ABSOLUT sie ist klasse ^^ Aber ok vl mach ich mir einfach zu viele Sorgen ^^ Ich freu mich schon so sehr auf die Kleine *_*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
6 Antwort
re
Wenn etwas nicht stimmen würde, dann hätte der Arzt wohl etwas gesagt, oder? *rolleyes*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
5 Antwort
Huhu
Mach dir keine Gedanken. Jedes Kind ist anders, vor allem was die körperliche Entwicklung angeht... Im Zweifelsfall beim nächsten Mal den Arzt fragen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
4 Antwort
Jede Schwangerschaft
und jedes Kind ist anders. Vertraust Du Deinem FA zu 100 Prozent? Wenn nicht, dann lass nen anderen drauf gucken. Und ich wette, er wird auch wieder ganz andere Werte messen. Mach Dich nicht verrückt! Babys kann man nunmal einfach nicht vergleichen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
3 Antwort
Kinder wachsen in Schüben
Das sind Momentaufnahmen und sagt nichts darüber aus wie sie später sein wird. Mal wachsen sie schneller und überholen Geschwisterkinder oder Bekannte und in der einen Woche wachsen sie kaum. Würd mir da überhaupt keine Sorgen machen
Kikania
Kikania | 17.06.2011
2 Antwort
*lächel*
Diese Messungen sind immer Schätzwerte! Geh mal zu Gynäkologe a und mach nen US, und am gleichen Tag zu Gynäkologe b zum US - ich garantiere Dir, die Werte weichen voneinander ab. Und bei DEinen Beiden kommt noch dazu, dass die Föten selten im genau richtigen Alter geschätzt werden, sprich: Statt SSW 18 ist es vieleicht 17 oder 19. Ratz-Fatz können 2 Wochen Unterschied sein, und das macht in Deinem Stadium ENORM viel aus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.06.2011
1 Antwort
ähmmmm
ich kenn mich zwar damit überhaupt nicht aus...aber wenn dein arzt sagt es ist alles in ordnung dann wird das ja wohl stimme.deswegen würd ich mir keine sorgen machen.zumal beim zweiten Kind alles etwas schneller geht mit dem Wachsen....
Jungemama2287
Jungemama2287 | 17.06.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading