sodbrennen, was nu?

diny1982
diny1982
01.04.2011 | 12 Antworten
hallo zusammen, ich bin wirklich happy über den angekündigten zweiten nachwuchs, allerdings macht das sodbrennen welches schon fast sodflammen sind, mir echt zu schaffen. mein arzt sagte ingwertee oder trockenes brot, hilft leider nicht. habt ihr ein paar tipps. im vorraus vielen dank und alles gute für euch und eure babys
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Bei mir
hat auch nur Rennie geholfen....
JonahElia
JonahElia | 01.04.2011
11 Antwort
Zwieback, Rennie
Zwieback und Rennie haben bei mir immer sehr gut geholfen bzw zumindest bei sehr starkem Sodbrennen es vermindert. Ansonsten soll Maloxan auch gut sein, hab es aber selber nie probiert. lg
melle2711
melle2711 | 01.04.2011
10 Antwort
...
bei mir half, auch wenn ich es ekelig fand, wenn ich nüsse aß, ich kaute sie solange, bis sie breiig waren, dann runter mit dem zeugs. mahlzeit ;-)
SelinaSaar
SelinaSaar | 01.04.2011
9 Antwort
.........
bei hat auch nur rennie oder milch geholfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2011
8 Antwort
bei
mir hat ein glas milch geholfen oder rennie..rennie räumt den magen auf, auch in der ss ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2011
7 Antwort
Ich
hab nen kaputten Magendeckel und muss deswegen weiter Pantoprazol nehmen. Sonst zerfrissts mir leider wieder die Speiseröhre. Musst mit deinem Arzt mal den nutzen-risiko aspekt besprechen. Wenn du z.B. das gleiche hast wie ich bringts weder dem kind noch dir was wenn deine speiseröhre durchlöchert ist. Ansonsten etwas warme milch, körper hoch lagern nachts
Kikania
Kikania | 01.04.2011
6 Antwort
c
iss weißbrot
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2011
5 Antwort
Ich leide
heute auch ganz schlimm. Habe schon ne Renny gekaut... NIX! Keine Änderung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2011
4 Antwort
Milch ist super...
... da kann ich nur zustimmen. War am Ende der Schwangerschaft mein ständiger Begleiter - sogar nachts! ;-)
acido79
acido79 | 01.04.2011
3 Antwort
Rennie oder Schluckweise
Milch. Milch war auch das einzige was bei mir half
Amancaya07
Amancaya07 | 01.04.2011
2 Antwort
versuchs mal
mit milch und erdnüssen, ging bei mir recht gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.04.2011
1 Antwort
--------
Ich bekam auf der gynäkologischen Station im Krankenhaus immer Riopan Magengel. Das half ziemlich gut. Ansonsten abends auf keinen Fall Brot essen! Das macht nachts furchtbares Sodbrennen!
Noobsy
Noobsy | 01.04.2011

ERFAHRE MEHR:

Zu starkes sodbrennen
27.08.2014 | 16 Antworten
Heul! Die ganze Nacht Sodbrennen !
27.11.2012 | 8 Antworten
Sodbrennen und Übelkeit
22.10.2012 | 4 Antworten
Sodbrennen 26.ssw
25.09.2012 | 4 Antworten
Furchtbares Sodbrennen 23 SSW
27.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading