Frage zur Abstill Tablette

Liebstemami79
Liebstemami79
10.01.2011 | 14 Antworten
Ich habe mich entschieden nicht zu Stillen.Hab gehört das dei Abstill Tablette nicht so gut sein soll.Wie kann ich noch Abstillen?Gibt es da was Hömepopathisches?
Salbei Tee hilft.Das weiss ich z.B.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
kann aber trotzdem sein
dass du dann den milcheinschuss bekommst!hab bei keinem meiner 3 kinder gestillt u bei den ersten beiden ging alles ohne probleme jetzt bei der kleinen hatte ich 7 tage später plötzlich den milcheinschuss u das tat echt weh...aber es muss bei dir nicht sein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
13 Antwort
@Liebstemami79
einmal hab ich die bekommen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
12 Antwort
Hallo
Wie oft muss man die Abstilltablette nehmen??
Liebstemami79
Liebstemami79 | 10.01.2011
11 Antwort
kann dir auch die abstilltablette
empfehlen hatte auch keinerlei nebenwirkungen nur mußte ich eine woche später noch eine nehmen
minimannmami
minimannmami | 10.01.2011
10 Antwort
...
kann dir auch die tablette empfehlen. hatte überhaupt keine nebenwirkungen. weder kopfschmerzen noch brustschmerzen noch sonst was.
november2008
november2008 | 10.01.2011
9 Antwort
also
ich hab die tabletten auch genommen, und ich nix!!! kann die nur weiter empfehlen.
lara-tizian
lara-tizian | 10.01.2011
8 Antwort
trink täglich
3 liter pfefferminztee. hab ich in der ss total gerne getrunken, bis meine hebi mir sagte, dass minze abstillend wirkt. darf ich fragen, warum du nicht stillen möchtest?
assassas81
assassas81 | 10.01.2011
7 Antwort
abstillen
ich habe per tablette abgestillt und keine probleme damit gehabt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
6 Antwort
sind
ja nicht nur solche dinge die kommen wenn man abstilltabletten nimmt, , die dinger drücken auch enorm auf die psyche.mein hebi hat gleich gesagt überleg dir das gut, wir bekommen das auch ohne hammerdrogen hin.ich hab nach einen monat stillen, abgestillt.mit salbeitees, engaliegenden BHs und nur rausstreichen der milch..aber wirklich nur rausstreichen.die milch worde dann immer weniger.ab und an hat mir mein hebi die brust mit küheln kolhblättern zugedeckt.das wirklich guttat.es hat mehr als 1 monat gedauert aber es geht!ich hätte gerne weitergestillt aber es ging psychisch nicht und auch mein brustwarzen waren so klein.musste immer mit stillhütchen anlegen..war wirklich zum kotzen.ich probier es trotzdem beim nächsten kind wieder!lg
joyce87
joyce87 | 10.01.2011
5 Antwort
also wenn du sie
gleich nach der geburt bekommst soll das net schlimm sein da es ja dann gar net zum milcheinschuß kommt. die mußt du dir auf jedenfall geben lassen im kh. lg simone
jukele
jukele | 10.01.2011
4 Antwort
Hey
habe auch mit Tablette abgestillt. Ich hatte keinerlei beschwerden gehabt.
kruemelmama31
kruemelmama31 | 10.01.2011
3 Antwort
....
ich habe im kkh die die tablette bekommen und hatte keinerlei probleme damit
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
2 Antwort
ich habe per tablette abgestillt
und kann dir sagen das meine brüste total weh getan haben rate jedem davon ab :-S
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.01.2011
1 Antwort
ich habe
auch nicht gestillt und die abstillpille genommen. hatte keinerlei probleme dadurch ;o)
Susi0911
Susi0911 | 10.01.2011

ERFAHRE MEHR:

Einleitung durch Tablette 40+6
05.09.2013 | 13 Antworten
gel oder tablette zum einleiten?
29.06.2011 | 14 Antworten
Tablette steckt im Hals
14.04.2011 | 7 Antworten
Fluortabletten ja oder nein?
09.04.2009 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading