verkürtzter Mumu in der 34 ssw

FynnMaurice
FynnMaurice
22.08.2010 | 1 Antwort
hallo ich hab mal eine frage .. ich bin jetzt 34+3 ssw und ich hatte letzten samstag einen sturz und war bis mittwoch im Kh .. war am wehenhemmner weil ich wehen hatte (bis 80 hoch). muss jetzt magnesium nehmen und mein mumu hat sich innerhalb von zwei tagen um 2 cm verkürzt .. vorher war er auf 4, 4cm und nun ist er au 2, 4cm .. der doc aus m kh sagte das es die äußerste grenze ist und das die kleine noch immer nicht fest im becken liegt .. ist das gefärlich wenn sie noch immer nicht fest im becken liegt!? mein mumu ist aber schon recht weich .. sagte mein frauenarzt am donnerstag und nun hab ich gestern abend wieder so ein starkes ziehen im unterleib und im rücken gehabt .. ist das ein zechen das es bald los geht!? und wie soll ich mich am besten jetzt verhalten!?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hi
35. woche ist fürs kind nichtmehr kritisch, aber dennoch würd ich beim kleinsten anzeichen kürzer werdender wehen sofort ins krankenhaus fahren. 2 cm zervix ist wirklich die äußerste grenze, aber in der 35. woche näht man nichtmehr zu sondern würde bettruhe verordnen im krankenhaus. wenn du dich nicht schonst wirst du da wohl längere zeit liegen müssen. von daher beine hoch, viel trinken und wenn du weiter wehen hast ab ins kh.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.08.2010

ERFAHRE MEHR:

Verzweifelt 34+4 ssw Baby sehr zierlich
08.05.2014 | 14 Antworten
Zwillinge 34 ssw drohende frühgeburt?!
15.11.2013 | 11 Antworten
34 ssw nurnoch Schmerzen , !? Normal !?
12.11.2013 | 12 Antworten
Gewicht Baby in der 34. Ssw `?
14.12.2012 | 11 Antworten
Wie sind Chancen bei KS in der 34.SSW?
15.11.2012 | 15 Antworten
gewichtszunahme 34 ssw
30.10.2012 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading