4ssw + 6 und bauchschmerzen, unterleibziehen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
15.06.2010 | 3 Antworten
Hallo, ich habe seit der 4ssw schon arge unterleibsschmerzen, ist das denn normal? es zieht vorallem rechts extrem, beim husten , auf der toilette usw. links ist es nur ab u zu u leicht.
ich bin vor 3jahren am becken op. worden rechts, viell. ist es deswegen re schlimmer weil da narben gewebe ist?

Danke für eure antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
keine Sorge
kann auch daran liegen weil sich die Gebärmutterbänder straffen..ich hatte das in der letzte SS auch sehr häufig das ich vor allem im rechten Unterbauch ziehen hatte. Manchmal so stark das es bis in den Beinen zu spüren war..Ich glaub mein Doc meinte das ich Magnesium mangel hatte, also beim nächsten Arzt Besuch vorlegen nd horchen..ist aber alles halb so wild :)
Brynhild
Brynhild | 15.06.2010
2 Antwort
ich habe das damals
auch lange immer einseitig verstärkt verspürt...das sind die Mutterbänder die sich dehnen manchmal spürt man es als mittigen Schmerz u häufig als einen einseitigen Schmerz. Das ist völlig normal u begleitet dich bis zum Ende deiner Schwangerschaft. Ich habe mir damals immer eingredet dass mich mein Bauchzwerg piekst ^^ zwar unlogisch aber war immer ein schönes sicheres Gefühl :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.06.2010
1 Antwort
das kann sein...
am anfang dehnen sich auch die mutterbänder-das zipt schonmal-am narbengewebe ist man eh empfindlicher. wenns schlimmer wird, ghe leiber zum fa, lieber einmal zu viel dort, als einmal zu wenig. eine schöne kugelzeit! viermalmami
dreimalmami
dreimalmami | 15.06.2010

ERFAHRE MEHR:

bauchschmerzen 40ssw?
09.12.2011 | 8 Antworten
Bauchschmerzen in der 19 + 4 SSW
29.08.2011 | 4 Antworten
Oberbauchschmerzen 34 SSW
14.11.2010 | 4 Antworten
Bauchschmerzen in der 33 ssw
12.02.2009 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading