Zug Fahren Wärend Der SS & Mit 2-3Monate Altem Baby?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.05.2010 | 8 Antworten
hallo wollte mal fragen ob man in der ss zug fahren darf das wäre bei mir so um die 3, 3std mit pausen dazwischen oder ob das gefährlich ist fürs baby?
Und Dan Wolte Ich Noch Fragen Ich Fahre dan nächstes jahr mit meinem wurm wens so 2-3 monate alt ist zug ist das in irgendweiner weißte fürs baby gefährlich oder kann ik das ruhig machen ?

lg vanessa + bauchzwerqi 5+5ssw
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
also mit zug kanste natürlich fahren bin jetz am montag zug gefahren in die schweiz mein baby ist 2 wochen alt er hat die ganze zeit geschlafen ausser wo seine essenszeiten waren :) muss sagen wa sehr angenehm zu reisen mit dem zug
lucy20
lucy20 | 13.05.2010
2 Antwort
also mit 2-3monaten
sollte das kein problem sein, da schlafen sie ja noch die meiste zeit, vor allem während dem fahren. in der SS musst du halt schauen, ob du das verträgst. bei meinem grossen bin ich jeden tag ne stunde hin und ne stunde zurück gefahren, hatte keine probs damit, aber beim kleinen musste ich so ab dem 5. monat immer mit dem bus fahren, da mir im zug schlecht wurde und ich nur noch gezittert habe musst du halt mal versuchen, ob dir das zugfahren gut tun. aber gefährlich ist da nichts dran
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
3 Antwort
nee ist doch
gar kein thema zug fahren ist absolut harmlos bin in meiner ss auch täglich zug gefahren! und mit wenn sie so klein sind, schlafen sie eh die meiste zeit. wenn du stillst kein thema und wenn nicht solltest du aber eine flasche dabei haben.
juliesmum
juliesmum | 13.05.2010
4 Antwort
Fahren
darfst du, musst nur schauen ob du das haben kannst.Mit deinem Baby kannst du auch ruhig fahren , kannst sogar vorher den Service anrufen und um Hilfe bitten wenn du umsteigen musst falls es keinen Aufzug gibt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
5 Antwort
War bei mir kein Problem.
Bin im 7. Monat 11 Stunden mit dem Zug gefahrn, mit 3 Mal umsteigen. Hatte noch Gepäck und meine kleine Hündin dabei. Solltest nur drauf achten, dass du öfter mal aufstehst und dich bewegst, wegen der erhöhten Thrombosegefahr in der SS.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
6 Antwort
Ich bin in der SS (6. SS-Woche)
in die USA geflogen, war durch Verspätung und Probleme mit dem Flug meines Ex-Mannes insgesamt über 30 Stunden auf Reisen. Das hat meinem Baby nicht geschadet, nur mir. Und als Larissa 4 Monate alt war, bin ich von Upstate New York, also fast vom nördlichsten Ende des Staates New York mit dem Zug nach New York City gefahren. Sie hat fast ununterbrochen gebrüllt , aber das hat sie auch zu Hause getan. Die Zugfahrt selbst hat nur mir geschadet, nicht ihr!
Mamamalila
Mamamalila | 13.05.2010
7 Antwort
Nicht
so viel den Kopf über sowas zerbrechen... dann ist die Schwangerschaft und später die Zeit mit dem Kind viiiiiel schöner... Mann ist doch bloß schwanger oder Mutter und nicht krank!!! Es gibt viele die fahren noch auf diesem Sportrad im Fitnessstudio nen Tag vir Geburt... oder so.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010
8 Antwort
Zug Fahren Wärend Der SS & Mit 2-3Monate Altem Baby?
nein das schadet weder dir noch deinem baby es soll sogar die stressfreieste methode sein zu reisen und die gefahr vor unfällen ist wohl bei bahnfahrten die geringste
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.05.2010

ERFAHRE MEHR:

Mundsoor bei Baby (3Monate)
03.03.2013 | 2 Antworten
Mein Sohn 3monate alt
16.07.2012 | 7 Antworten
Zelten Fahren In Der Schwangerschaft?
14.07.2010 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading