Wie dolle können die senkwehen weh tun?

ThorS_BabY_17
ThorS_BabY_17
16.04.2010 | 3 Antworten
ich wollte gerne mal wissen wie dolle die senkwehen wirklich weh tun. ich habe ab und zu welche.
was kann das auch noch heißen das ich jetzte schon senkwehen haben?
ich bin jetzte in der 34 ssw heute
jetzt kommen auch noch rückenschmerzen dazu wenn ich vor mein Lappi sitze, und ich kann auch nicht lange/ schnell laufen
ich bin immer viel pause machen und alles langsam machen(bei fertig machen und zähneputzen is das so)
was kann das den heißen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lol gute frage ich denke das nennt man schwanger sein
also senk wehen spürt jede frau anders genauso wie die geburtswehen ... ich zum beispiel hab sie nicht mal gemerkt und als die geburtswehen da waren oh man da hat der führer von geträumt ... und die rückenschmerzen sind bei einer schwangerschaft oft normal da es ja auch nicht leicht ist wenn man so ne murmel hat ... mit aus der puste sein und alles drum und dran kommt meiner meinung nach nur von der schwangerschaft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.04.2010
2 Antwort
das letzte Drittel....
... ist einfach anstrengender/unangenehmer finde ich. bin auch grad in der 38. SSW. und seit ein paar Wochen schlaf ich schlechter, der Rücken tut mehr weh, Wasser in den Beinen, Schweißausbrüche nachts und nach ein paar Minuten auf den Beinen komme ich mir wie eine alte Oma vor. ich mache auch dauernd pausen und lege oft die beine hoch. falls die rückenschmerzen sehr stak sind, lass dir eine rückenbandage für schwangere verschreiben - hilft wirklich ein bißchen. vor allem abends habe ich auch öfters Ziehen im Unterleib, sind dann wahrscheinlich Senk- oder Vorbereitungswhen, meine hebamme sagt, das ist ganz normal - körper bereitet sich auf die geburt vor. akupunktur soll übrigens helfen - machen manche hebammen. ich kann's auch kaum noch erwarten, bis es endlich soweit ist - dann vergisst man auch fast die unangenehmen sachen ... noch eine gute zeit, liebe Grüße, Silvi
kuatsch
kuatsch | 16.04.2010
3 Antwort
hallo
ich hab in der schwangerschaft immer bücher über schwangerschaft und geburt gelesen. schon bald hatte ich so mein lieblingsbuch das ich dann immer las. es ist wichtig das du dich emotional darauf vorbeitest. ich fand teiweise die senkwehen unangenehmer als die richtigen wehen. aber das empfindet ja auch jede frau anders. sicher hast du schon einen kleinen koffer gepackt, das ist immer richtig. du solltest bei den senkwehen auch schon die wehen wegatmen. machst du sicher . ich hab die luft rausgepustet, dann mit der nase wieder eingeatmet, und nach einiger zeit verschwanden sie wieder. ist auch gut diese atmung, damit erfährt man nämlich , wenn sich die wehen verändern und nicht mehr so einfach wegatmen lassen, dann geht es in richtung geburt. wenn der tag x gekommen ist dann fühlst du es ganz deutlich. ich selbst hab hausgeburten gemacht . sind aber nicht jeden zu empfehlen. fühl in dich rein, rede mit deinem baby und körper. bis zur geburt ist man nie sicher wanns losgeht. :) , lg drea
drea41_5
drea41_5 | 16.04.2010

ERFAHRE MEHR:

Sind das noch Senkwehen oder was?
12.07.2015 | 13 Antworten
32 SSW und starke Senkwehen
21.01.2012 | 9 Antworten
Schmerzen beim laufen durch Senkwehen?
18.04.2010 | 2 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading