13+3 und am freitag das letzte mal utrogest genommen

pueppivw
pueppivw
22.03.2010 | 2 Antworten
hab es ausschleichen lassen, war mir wohler vom gefühl als wie es einfach abzusetzen.

wann habt ihr es abgestezt?auch bei 13+0 oder schon eher?
wie habt ihr euch dabei gefühlt?ich hatte ein unwohlkes gefühl aber mir gehts gut.
hattet ihr durch das absetzen irgewie blut in de rvolage oder ist der progesteronwert hoch genug das alles passt?ab wann übernimmt die plazenta vollständig?

bei mir ist alles ok, mach mir nur so gedanken ob es schon reicht mit dem utrogest.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
hatte
es auch, weil ich eine kiwu behandlung hatte.hab es dann auch langsam abgesetzt, war so in der 13 ssw fertig.normalerweise braucht man es gar nicht, falls keine progesteronschwäche vorliegt.aber der 13. ssw ist es nicht mehr sinnvoll, da ist die ss normalerweise stabil.alles gute.
bernsdorf
bernsdorf | 22.03.2010
1 Antwort
...
hey du, also muss ja ehrlich sagen ich weiß nicht was das ist aber ich wünsche dir alles gute in deiner kugelzeit und drücke dir fest die daumen das alles gut geht aber hast ja schon die schlimmste zeit überstanden. wünsche dir eine schöne kugelzeit! LG julia
Juli1202
Juli1202 | 22.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Angst Utrogest abzusetzen
02.11.2016 | 1 Antwort
Erfahrung mit Utrogest
30.04.2014 | 11 Antworten
Erfahrungen mit Utrogest/Progesteron
05.03.2014 | 14 Antworten
kennt sich jemand mit utrogest aus
16.01.2013 | 31 Antworten
Utrogest- Wer nimmt dieses Mittel auch?
12.08.2010 | 10 Antworten
Utrogest in der Schwangerschaft
07.08.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading