Morgen Zahn-OP 40 SSW Erfahrungen? Osteotomie?

Annika-M
Annika-M
10.03.2010 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben ..

Mir ist ein Backenzahn abgebrochen.
Nunja, erstmal meinte mein Arzt, ich solle abwarten, solange ich keine Schmerzen habe und dann den Zahn nach der Entbindung versorgen lassen ..

Tja, es kam anders .. Ich habe Zahnschmerzen.
Bin heute beim Zahnarzt gewesen und von da wurde ich gleich zum Kieferchirurgen überwiesen.
Der Zahn ist wohl komplett zerstört und muss sofort raus ..

Morgen Mittag habe ich den Termin (als Notfallpatientin) ..

Die Telefontante in der Chirurgiepraxis meinte, dass es an sich kein Problem ist, eine Osteotomie bei einer Hoch-Schwangeren durchzuführen ..
Was heißt das denn nun?!?

Ich habe echt Angst vor morgen!


Hat eine von euch damit Erfahrungen?


Liebe Grüße, Annika + Zwerg (39+1)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wird das lokal betäubt?
???
tate
tate | 10.03.2010
2 Antwort
lt. telefonischer Aussage
Die gute Dame am Telefon meinte, dass die Behandlung an sich, also der Eingriff, eigentlich schmerzfrei sein müsste ...
Annika-M
Annika-M | 10.03.2010
3 Antwort
ist kein ding
du kannst eine betäubung und eine narkose bekommen ohne das irgendwas passiert ... ich denke nicht das dann gleich das baby kommt ... meine freundin war drei tage vor der geburt beim zaharzt weil ein stück vom weisheitszahn abgebrochen ist den haben die gleich gezogen ... war kein ding ... wünsch dir gute besserung ... und ne schnelle gute op ... sag bescheid wie es gelaufen ist ... lg
big-mama81
big-mama81 | 10.03.2010
4 Antwort
Mir wurde auch erst vor ein paar Wochen
ein Backenzahn gerissen. War auch schon vollkommen hinüber. Entweder ziehen die den Rest vom Zahn oder wenns nicht geht , dann wird wohl das Zahnfleisch aufgeschnitten und die Stücke einzeln rausgemacht. Meine FA und mein ZA meinten, daß es keinerlei Risiko fürs Baby gibt, da ein anderes Betäubungsmittel verwendet wird. Viel Glück morgen. Drück dir die Daumen, daß anschließend nicht zu dolle weh tut!
TiVo
TiVo | 10.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Geburt einleiten am et in der 40ssw
20.04.2014 | 36 Antworten
40+3 SSW, was tun? Wehencocktail?
17.03.2013 | 10 Antworten
40 SSW und noch immer keine Wehen
05.03.2012 | 17 Antworten
40 ssw und nichts passiert heul
04.09.2011 | 7 Antworten
Einleitungs erfahrungen 40 +2 ssw
31.07.2011 | 9 Antworten
40+3 ssw und angst
08.07.2011 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading