Ende kritische Phase

Winnie
Winnie
21.02.2010 | 5 Antworten
Hallo zusammen,
ich habe bald meine erste Ultraschalluntersuchung (bin dann 11+2) und danach habe ich erst wieder vier Wochen später einen Termin beim Frauenarzt.
Eigentlich kann in der 12. Woche ja noch viel passieren, was ich natürlich nicht hoffe. Mein Mann und ich haben uns dazu entschlossen, erst die kritische Phase abzuwarten, bevor wir es erzählen wollen.
Aber woher weiß ich, dass in den nächsten Tagen mit unserem Krümelchen alles ok ist? Schließlich liest man ja oft, dass auch zum Ende der 12. Woche das Herz aufhört zu schlagen und man davon erst bei der nächsten Kontrolluntersuchung erfährt. Wir können doch nicht die nächste Untersuchung abwarten, dann wäre ich ja schon in der 16. Woche.
Welche Erfahrung habt ihr gemacht?
LG
Winnie
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Huhu
Deine Angst kann ich super nachvollziehen. Mir gings am Anfang genau so. Leider gibs nix was Du dagegen machen kannst. Sonst ruf doch einfach mal beim FA an, vllt kannst Du ja auch zwischendurch mal nen Ulraschall machen lassen. Wüsch Dir noch ne schöne Kugelzeit
Luckywoman78
Luckywoman78 | 21.02.2010
2 Antwort
antwort
ich hatte auch immer angst um so schöner war es dann immer zu hören das alles in Ordnung ist mach dir nicht allzu große sorgen das ist nicht gut lasse es ein fach auf dich drauf zu kommen. das wird schon alles. LG
wuermchen09
wuermchen09 | 21.02.2010
3 Antwort
Hallo
Bei mir ließ diese Angst erst nach, als ich Edda so ab der 21 SSW gespürt habe ... ich war damals mit allen möglichen Zipperlein im KH, um einem US machen zu können ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.02.2010
4 Antwort
Ich war schwanger und habe es sofort allen erzählt,
ob sie es wollten oder nicht. ich bin NIEMALS davon ausgegangen, dass mein Krümelchen sich wieder verkrümeln würde, und jetzt ist sie 10 Jahre alt.
Mamamalila
Mamamalila | 21.02.2010
5 Antwort
mir gings auch so...
und bei jedem piekers bekam ich gleich panik. habe dies dann auch meiner FA gesagt und sie meinte das wenn die Gedanken wieder total bescheuert spielen, ich reinkommen soll und ich dann das herzchen hören darf um zu hören das alles gut ist. Das habe ich 4 x gemacht. naja heute bin ich in der 33. woche und wäre manchmal froh über ein wenig ruhe im bauch :-D Genieße deine Anfangszeit, überanstrenge dich nicht, lass alles nen wenig ruhiger angehen und dann wird das schon =) Und auch wenns es furchtbar klingt, meine Fa meinte das wenn mit dem Kind etwas nicht stimmt oder es abgestoßen wird vom Körper das der Körper dann mit blutungen und heftigen Schmerzen reagiert ... Solange das nicht ist, ist alles okay ... Viel Glück weiterhin!!!
werdeneMama
werdeneMama | 21.02.2010

ERFAHRE MEHR:

4 jährige und ins Bett machen
13.07.2015 | 11 Antworten
Null Bock Phase bei Teenager
13.01.2014 | 12 Antworten
Nur eine Phase oder Psyche?
13.06.2013 | 4 Antworten
Rotzfrech mit gerade 5 - "neue" Phase?
24.02.2013 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading