was meint ihr bekomm ich ein beschäftigungsverbot?

jennie81
jennie81
22.11.2009 | 14 Antworten
Also ich bin jetzt in der 14.SSW. seit der 5 SSW ging es mir hundsmiserabel (kreislauf, übelkeit erbrechen, appetitlosigkeit habe 6 KG abgenommen)

Ich arbeite in einem AMBULANTEN PFLEGEDIENST!

Vor einer woche haben wir geheiratet und was passierte? ich hab einen kreislaufzusammenbruch gehabt. mir ist schwarz vor augen geworden und ich bin beinahe umgekippt! zum glück nach der standesamtlichen trauung. muste mich dann hinlegen (so wie ich war in mein bett zuhause) zum glück ging es mir dann wieder besser und nach ner stunde konnten wir dann die kirchlihe trauung und die feier genießen. es ging dann wieder einigermaßen!

die ganze woche danach hatte ich kreislaufbeschwerden u war auch beim vertretungsarzt, der konnte jedoch nicht über den kopf von meinem FA bestimmen u mir kein BEsch. verbot geben.

ab morgen ist mein FA wieder da. mir geht es aber BESSER kreislauf ist eigentlich OKund übelkeit ist seit freitag auch weg, meint ihr er gibt es mir trotzdem?

Danke fürs lesen! (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
..
nein zum glück nicht aber ich musste mich schonen aber dan ging es weiter ich war im st.joseph krankenhaus in berlin angemeldet und musste zur untersuchung hin weil es näher dran ist und die waren total unfreundlich zu mir die haben mich nicht richtig untersucht da bin ich in ein anderes krankenhaus gegangen und habe mich dort angemeldet die haben festgestellt das sie herzaussetzer hatte und die nabelschnur um hals und dazu kam noch das das fruchtwasser vergiftet war sprich hätte ich noch länger gewartet dann wäre sie gestroben und hätte man sie geholt ohne zu wissen das sie die nabelschnur um hals hat dann wäre sie erstickt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
13 Antwort
@ feffanie
genau sodbrennen hatte ich noch dazu. hast du das kind dann verloren?
jennie81
jennie81 | 22.11.2009
12 Antwort
..
hi, also mein arzt sagt jeder der einen beschäftigungsverbot haben möchte kriegt diese auch denn stress ist nicht gut. ich habe es leider zu spät geholt lag da schon wegen blutungen im krankenhaus
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
11 Antwort
@jennie81
klar geht das anders, dafür ist das mutterschutzgesetz ja da....und da könnt ihr noch so personalmagel haben, da muss sich auch dein chef dran halten ist ja auch in seinem interesse, lieber weniger da und macht nicht mehr alles, als gar nicht da und muss bezahlt werden, so dass man sich keinen ersatz leisten kann
evil-bunny
evil-bunny | 22.11.2009
10 Antwort
@jennie81
der arbeitgeber muß dich so beschäftigen das es für dich angenehm ist und wenn es dann auch nur die büroarbeit ist. infomier dich mal beim amt für arbeitsschutz
Engel2050
Engel2050 | 22.11.2009
9 Antwort
@ evil
das geht aber gar nicht anders bei uns. ich sag nur personalmangel!!
jennie81
jennie81 | 22.11.2009
8 Antwort
...
Hmm im Pflegeberuf darf man doch generell nicht lange arbeiten oder? Oder gilt das nur in Pfllegeheimen? ich würde einfach mal fragen, hab ich damals auch gemacht und hab eins bekommen
Caro87
Caro87 | 22.11.2009
7 Antwort
@jennie81
das klingt ja schon anders, aber lies dir mal das mutterschutzgesetz durch, du darfst gar nicht mehr um 4 anfangen, oder 9 tage durcharbeiten und solche dinge ;)
evil-bunny
evil-bunny | 22.11.2009
6 Antwort
Klar
ich glaube du kriegst sofort eins wenn du erwähnst das du beim pfledienst arbeitest. ich bin arzthelferin u meine frauenärztin hat mir aufgrund des berufes u aufgrund dessen das es mir auch nicht gut ging für die ganze ss ein beschäftigungsverbot ausgestellt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
5 Antwort
@ evil
weil das ein wahnsinns anstrengender job ist, 4uhr aufstehen, halb sechs beim ersten patienten und dann muss ich noch 9 tage durch. die vielen treppen.... ich pack das einfach nicht mehr
jennie81
jennie81 | 22.11.2009
4 Antwort
nein
warum auch....?diese probleme sind am anfang einer ss ja normal und kein grund, sonst hätte ja jede frau beschäftigungsverbot... ich arbeite auch in der ambulanten pflege.ich mußte meiner chefin in der 18 ssw sagen das ich schwanger bin, weil mir das heben dann sehr schwer fiel.durfte dann nur noch leichte pflegen übernehmen. ich habe dann gearbeitet bis ich wehen bekam 40 ssw, zum ende hin habe ich nur noch eine demenzkranke betreut. als meine kleine 7 wochen alt war, bin ich wieder angefangen.ich durfte mein baby mitnehmen.du glaubst gar nicht wie glücklich das die alten damen gemacht hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
3 Antwort
...
mit bissl schauspielerischem talent und einem liebem fa hast evtl glück ;) versuchen würd ichs auf alle fälle. viel erfolg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.11.2009
2 Antwort
ich
denke erstmal nicht da wird es auch ein gelber schein tun es sei denn wegen deinem beruf gibt es irgendwelche verbote das mit dem krieslauf wird wohl wieder weggehen
Piamaus83
Piamaus83 | 22.11.2009
1 Antwort
wenns
dir besser geht, warum magst dann eins haben?
evil-bunny
evil-bunny | 22.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading