Angst vorm Outing

Taba
Taba
06.10.2009 | 11 Antworten
Guten morgen..ich weiß das es total die blöde Denkweise von mir ist aber ich kann da auch nichts für.
Ich habe echt Angst vor dem Outing, ich wünsch mir doch so sehr ein Mädchen, in meiner ersten SS hies es ja es wird ein Mädchen bei der Geburt war es dann ein Junge..
Ich liebe meinem Sohn über alles und würde ihn auch nicht mehr eintauschen wollen, aber jetzt habe ich so stark diesen drang in mir das es bitte kein Junge werden soll, mein Gefühl sagt mir es wird wieder ein Junge, und laut dem Eisprungkalender auch (ES am 06.09 und dann auch verkehr gehabt) allerdings habe ich ganz andere beschwerden wie bei meinem Sohn, jetzt ist mir jeden tag übel manchmal mit erbrechen, stimmungsschwankungen usw.

Ich weiß auch nicht habe heute wohl mal wieder meinen Sentimentalen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hauptsache
gesund...egal ob junge oder mädchen....andere werden nicht mal schwanger oder etc. und würden alles dafür geben freu dich über das was du hast und bekommst!
evil-bunny
evil-bunny | 06.10.2009
2 Antwort
ob es ein junge wird oder nicht
hängt meiner meinung nach nicht mit dem Eisprung zusammen, meine ist trotz sex nach eisprung ein Mädchen geworden. Aber an den anzeichen oder beschwerden wirst du es nicht erkennen können, die sind von schwangerschaft, zu schwangerschaft verschieden, die meisten meiner Freundinnen hatten beim zweiten Kind, ganz andere Anzeichen. Wer weis, vielleicht bekommst du ein Mädchen, ich muss ganz ehrlich sein, ich hab ein Mädl und ich wünsch mit das das nächste auch ein wird, kann dich allso vollkommen verstehen. lg
wolke21
wolke21 | 06.10.2009
3 Antwort
..
ohne das ich dich jetzt angreifen will. aber sei doch froh wenn du ein gesundes kind erwartest. in meinem freundeskreis hat sich auch einen mami so sehr ein mädchen gewünscht und es ist ein junge geworden. ich finde es schrecklich das sie da so enttäuscht war und ihren sohn bis heute nicht richtig akzeptiert. der arme junge läuft zum großteil mit lila oder rose sachen umher. ich finde das sooo schrecklich...... ich habe mir auch immer gedacht... was wäre wenn es ein mädchen wird oder was wäre wenn es ein junge wird. aber seit ich gewusst habe das es ein junge wird hab ich mich voll gefreut und man hat ja da zeit sich daran zu gewöhnen. wünsch dir noch ne schöne schwangerschaft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
4 Antwort
Outing
Dann empfehl ich dir eines: Lass dir das Geschlecht nicht verraten. Wenn du jetzt erfährst es ist ein Junge bist du eventuell enttäuscht oder traurig. Das ist es nicht wert! Wenn du bei der Geburt erfährst, dass du einen Sohn hast wirst du in dem Moment nicht enttäuscht sein, du wirst dich freuen, weil er dein SOhn ist, den du gerade zur Welt gebracht hast, weil du ihn im Arm hast, ihn kuschelst und dann das Geschlecht ganz egal ist. Lass dich überrschen, bei der Geburt wird es dir egal sein, du wirst dich IMMER freuen deinen Engel im Arm zu halten! Spar dir die Enttäuschung
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.10.2009
5 Antwort
mann kann froh sein wen man ein gesundes kind hat
ich hab 3 jungs und wollt gern ein mädchen ich hatte eine zeitlang auch die meinung wie du aber ich bin froh das meine kinder das sind was sie sind gesund
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
6 Antwort
morgen
ich kenn es bei meiner esten ss habe ich mir ein mädchen gewünscht und es ist ein geworden.beim 2 einen jungen gewünscht und ein junge geworden.beim 3 ein mädchen gewünscht und ein junge geworden.ich liebe diesen jungen über alles aber schöner währe es wenn es ein mädchen geworden währe.bei mir hat es aber andere ursachen die in meiner vergangenheit liegen. ich liebe meine kinder so wie sie sind. vielleicht wird es ja doch ein mädchen.genieß die ss auch wenn es ein junge sein sollte.ändern kannst du es doch nicht und wenn du zu viel hass auf einen jungen bekommst wirst du ungerecht zum kleinen.
Heike-Gismo
Heike-Gismo | 06.10.2009
7 Antwort
also mal herz aufs hand
klar ist es wichtig das sie gesund ist, , Aber so für sich selbst wünscht sich bestimmt jede frau Mädchen oder lieber Junge, ist doch nichts schlimm, sie sagt doch sie liebt ihren sohn, sie würd sich hald jetzt gern ein Mädchen wünschen. Also ich versteh das
wolke21
wolke21 | 06.10.2009
8 Antwort
ich versteh das auch ...
... natürlich ist es das wichtigest das das baby gesund ist ABER bei einem zweiten kind möchte ich auch lieber einen jungen bekommen, ein mädchen hab ich ja schon :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.10.2009
9 Antwort
HAllo
bei mir wars anders, von meinem Mann seine Eltern wollten dass es ein Mädel wird und war sowas von enttäuscht, dass es ein Junge geworden ist, du hättest sie sehen sollen als wir ihr es gesagt haben. Mir selber war es eigentlich egal, aber da ich selber mit einem großen Bruder aufgewachsen bin, hab ich mich doch sehr gefreut drüber. Er ist gesund und munter und dass stimmt ist das wichtigste, kann dich aber durchaus auch verstehen. Nun irgendwann, wollen wir ein zweites haben, ich wünsche mir zwar, dass es ein mädel wird aber da es ja wieder alle so sehr hoffen, denke ich mal wird es wieder ein Junge werden. Ich bin froh auf jedenfall meinen sohn zu haben, denn süßer kann ein mädel auch nicht sein und dass sagt jetzt sogar meine Schwiegereltern!!! Lg Jazz PS: lass es dir nicht sagen was es wird, lass dich bei der GEburt überraschen, so werden wirs beim nächsten Kind auch machen lassen.
jazz83
jazz83 | 06.10.2009
10 Antwort
Meine Güte,
warum können sich Eltern nicht mit dem zufrieden geben, was sie haben??? Und nein......die Frage kann ich einfach nicht überlesen, es kotzt mich echt an, dass immer und immer wieder über das Geschlecht gejammert wird. Es ist doch scheißegal. Es ist und bleibt trotzdem das eigene Kind, ob Junge oder Mädchen. Wenn ich mich für Kinder entscheide, dann stelle ich das Geschlecht ganz hinten an, über sowas habe ich mir nie Gedanken gemacht.
Wichtelchen
Wichtelchen | 06.10.2009
11 Antwort
Ich kenne einen Mann,
der möchte unbedingt einen Jungen! Hat heuer das 3. Mädchen bekommen! War bei der Geburt total enttäuscht und lässt das seiner Frau spüren! Seine Meinung dazu: "2mal probieren wirs noch, dann ist es aus!" Die Frau steht natürlich auch unter Druck!
roterkakao
roterkakao | 06.10.2009

ERFAHRE MEHR:

Outing-Wie sicher?
17.06.2015 | 6 Antworten
kind hat angst vorm Arzt. was tun?
05.05.2015 | 19 Antworten
Hab Angst vorm übertragen
26.07.2012 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading