Hab hier gestern schonmal ne Frage gestellt

dreamy01
dreamy01
16.07.2009 | 15 Antworten
und versuche es heute nochmal.
Ich habe ende september et und kaum ein tag vergeht an dem ich mir keine sorgen darüber mache ob es menem kind gut geht.
ging euch das in euren schwangerschaften auch so?
Und wenn ja, wie habt ihr diese sorge halbwegs in den griff bekommen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Nein
Ab und an mach ich mir in letzter Zeit ein wenig Gedanken. Das liegt aber vor allem daran daß ich eine Diabetologin hab die mir richtig Angst einredet. Ansonsten hab ich mir wenig Gedanken gemacht. Einfach aus dem Grund weil es nichts ändert. Hätte ich mein Kind verloren hätte ich doch auch nix machen können. Ich habe alle möglichen Untersuchungen machen lassen und es gab nie Anzeichen daß was nicht ok wäre - bis zur Diagnose SS-Diabetis. Aber die ist im Griff also wozu Angst haben?
Aziraphale
Aziraphale | 16.07.2009
14 Antwort
Bleib ruhig!!!!
Ich weiss, es ist leichter gesagt, als getan. Ich war auch eine ängstliche Schwangere, wir hatten auch hier in der Nachbarschaft eine ziemliche Katastrophe miterleben müssen. Ich habe mich aber immer damit beruhigt, daß pro Tag jede Menge gesunde Kinder auf die Welt kommen, viiiel mehr gesunde als kranke, und daß schwager sein das natürlichste auf der Welt ist und daß Babys zäh sind und es mit dem Deubel zugehen müsste, wenn ausgerechnet MEIN Baby irgendetwas zustoßen sollte!!!! Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen!! Toi toi toi, alles Gute, entspanne dich, schwanger sein geht soo schnell vorbei, versuche, die Zeit zu genießen!!
Xinette
Xinette | 16.07.2009
13 Antwort
...
na danhn guten apetitt
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
12 Antwort
@magnolia81
Das mit der Schokolade ist ja mal ein super Tip. :-)) Wer ich mir mal gleich zu Herzen nehmen....
dreamy01
dreamy01 | 16.07.2009
11 Antwort
@fluketwo
stimme dir da zu... so ging es mir auch immer... @dreami01... mach dich nicht verrückt... leg dich einfach mal hin & lege die hände auf den bauch... & rede mit deinem bauchzwerg alles gute für dich & den bauchzwerg
mami_28
mami_28 | 16.07.2009
10 Antwort
@AliceimWunderla
Kan ja nur wissen, ob sie wach ist, wenn sie sich bewegt...wenn ich nichts spüre, könnte sie schlafen, sich einfach grad nicht bewegen und meine größte sorge...es geht ihr schlecht. ach...wird schon gut gehen, oder!
dreamy01
dreamy01 | 16.07.2009
9 Antwort
es ist normal
dass du dir sorgen machst. aber du solltest dich besser entspannen ist auch für deinen zwerg besser. versuch dran zu denken wie es sein wird wenn du es endlich im arm hältst. ach ja und viel sonne und hochwertige schokolade. beides setzt glückshormone frei und wirkt ähnlich wie antidepressiva schmeckt nur besser. kopf hoch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
8 Antwort
Hatte ich mal irgendwo gelesen...
Ich habe brav gezählt, ob mein Kind sich im Laufe des Tages auch 10mal bewegt. Da er sehr aktiv war war das auch kein Problem. Eigentlich sollte man aber sobald das Kind wach ist, zählen ob man bevor es wieder schläft 10 leichte Bewegungen verspürt. Kein Wunder, dass ich da recht schnell auf mein Tagessoll kam. Ist aber eigentlich Quatsch, gibt nur Rückschlüsse darauf, ob es ein aktives Kind ist oder nicht...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.07.2009
7 Antwort
@magnolia81
Versuche mich in solchen momenten immer auf mein baby zu konzentrieren, aber hab irgendwie das gefühl, je mehr ich mich darauf konzentriere, desto mehr Sorgen mache ich mir, wenn ich nichts spüre. möchte meine ss so gern genießen, fällt mir aer irgendwie schwer, wenn ich mir so viele sorgen mache.
dreamy01
dreamy01 | 16.07.2009
6 Antwort
Ja
das hatte ich auch , weil meine immer sehr ruhig waren und ich auch jedesmaal deswegen öfters zum Arzt musste od.ins KH aber es war immer alles in Ordnung!!!Ich wünsche dirund deinem Baby alles Gute!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
5 Antwort
geredet
und zwar mit meinem baby und ich hab immer antwort bekommen mal ein tritt oder ein schluckauf. machs dir bequem hände auf den bauch und sprich damit. viel spass
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
4 Antwort
@AliceimWunderla
versteh ich jetzt nicht...also mit dem zählen.
dreamy01
dreamy01 | 16.07.2009
3 Antwort
JAAAAAA!
Was ich dagegen gemacht habe: Die Bewegungen gezählt. Aber total falsch! Wie ich hinterher festgestellt habe... Das ging irgendwie anders...
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 16.07.2009
2 Antwort
Frage
ich hatte sowas zwar nicht aber alles gute für dich und dein ungeborenes
sternenfee123
sternenfee123 | 16.07.2009
1 Antwort
nein
das hatte ich nicht. Mein Kleiner hat mich die ganze Zeit getreten und geboxt, da wusste ich immer dass es meinem kleinen Randalierer gut geht
fluketwo
fluketwo | 16.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading