Merken Hunde wenn es los geht?

ekiam
ekiam
14.06.2009 | 4 Antworten
Hallo ihr lieben,

ich bin jetzt in der 35+0SSW. Seit 1 Woche bin ich im MuSchu. Im Prinzip wich unser Rüde mir seit Beginn der Schwangerschaft nur schwer von der Seite (anhängliger als sonst, sonst eigentlich mehr auf meinen Mann bezogen als auf mich).
Aber seit dem letzten Arbeitstg vor 1 Woche weicht mir der Hund überhaupt nicht mehr von der Seite. Niemand (auch mein Mann) darf mir zu nahe kommen, er steht immer dazwischen, rennt hinter mir her, legt sich immer so hin, dass er mich beobachten kann und nach Möglichkeit will er mit ins Badezimmer. Wenn ich die Tür schließe, ist ein riesen Theater, bis hochspringen um die Tür zu öffen. So lasse ich die Tür schon angelehnt und er legt sich vor die Tür, nach dem er akzeptieren mußte, dass er im Badezimmer oder auf Toilette nichts zu suchen hat. Er ist auch nicht von mir weg zu locken mit Leckerlis oder etwas anderem.
Langsam macht es mich aber nervös, dass er mir nicht von der Seite weicht und mir ambesten noch vor die Füße läuft.
Merken Hunde, wenn die Geburt bevor steht? Oder irgendwas nicht stimmt? Laut meinem Gyn ist mit dem Kind alles ok.
Weiß jemand vielleicht Rat.
Würde mich über viele Antworten freuen.
Lg Maike
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hab ich noch nie was von gehört...aber vorstellen könnt ichs mir gut ^^
dolores87
dolores87 | 14.06.2009
2 Antwort
Hi
Könnt ich mir sehr gut vorstellen, dass der Hund merkt das es bald soweit ist. Immerhin haben Tiere für sowas ja ein wares Gespür, die merken ja auch wenn die Herrchen krank sind oder wenn ein Herzinfarkt im Anrollen ist.. Ich denke mal er hat das bedürfnis, sein Rudelmitglied zu beschützen.. Grins..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2009
3 Antwort
das ist
ganz normal. Du bist seine Familie und er will dich und das Baby einfach nur beschützen. Das wird noch "besser" wenn das Baby da ist. Meist lassen die Hunde niemanden an den KiWa ran ohne ihn anzuknurren.
josis-mama
josis-mama | 14.06.2009
4 Antwort
bei uns war es ähnlich
unser hund wich nicht mehr von meiner frau, weil er merkte das etwas anders ist.... ca. 2 tage vor der geburt hat unser hund dann die nähe zu meiner frau gemieden... wir denken das er merkte das es jetzt bald los ging...wenige stunden bevor wir ins KH fuhren war er auch total verängstigt... also wenn euer hund auf einmal ohne grund angst bekommt und sich versteckt.....wer weiß....=)) vieleicht ist es bei euch ja ähnlich liebe grüße marius
supapapa
supapapa | 14.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Einistung merken?
16.01.2015 | 10 Antworten
Dürfen hunde rohr Möhren?!
08.09.2011 | 16 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading