Was meint Ihr?

Naddel91
Naddel91
02.06.2009 | 12 Antworten
Ich bin die ganze zeit am überlegen ob ich nach der Geburt zu Hause bleiben soll, oder gleich danch mein Praktikum anfangen..

Was meint Ihr 1 Jahr mindestens zu Hause bleiben oder nach 2 Monaten anfangen wieder?

Freue mich über jede antwort ..

LG naddel
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
--
ich würde ein Jahr zu hause bleiben bei meinem kind
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
11 Antwort
hi
ich werde nach der Geburt etwa ein halbes Jahr zuhause bleiben, und dann etwa 1 Tag in der Woche arbeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
10 Antwort
ich sag nix zu
wenn man das nicht weiss ..tzzz
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
9 Antwort
Muss jeder für sich entscheiden...
Wie wichtig ist das Praktikum für dich? Ich bin eine 4-fache Mutter und ich konnte und kann mir nicht vorstellen meine Kids so früh in andere Obhut zu geben. ABER ich kann auch die andere Seite verstehen und denke jeder muss das für sich entscheiden. Ich bin nämlich Tagesmutter und nehme "fremde" Kinder in Obhut, weil die Eltern Arbeiten gehen. ALSO, du musst die Wichtigkeit deines Praktikums abwägen. LG Taschi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
8 Antwort
...
Das kannst nur Du für Dich entscheiden, es hängt doch viel mit den eigenen Umständen ab. Ich bin bei meinen Großen nach 6 Monaten wieder arbeiten gegangen, weil mir so langweilig war zu Hause. Beim 3. habe ich es genossen, ihn bei mir zu haben - da ich von zu Hause aus arbeite. Aber Du musst auch sehen, ob Du eine Betreuung für ihn findest. Überlege es gut, die Kleinen werden so schnell groß und dann sehnst Du dich nach der Zeit.
Lausbuben3
Lausbuben3 | 02.06.2009
7 Antwort
Da gehen
die Meinungen sicher auseinander, aber ich finde man sollte mindestens 1 Jahr zu Hause bleiben, besser 2 Jahre wenn es möglich ist. Das erste Jahr ist das wichtigste und schönste finde ich da lernen sie ja alles und das fandte ich total toll das alles zu erleben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
6 Antwort
hay
ich weiß eben nicht zu 100 prozent das ich genommen werde nach dem praktikum... deswegen wollte ich ja meinungen von euch.. ich finde es einfach schade das 1 jahr des kindes zu verpassen.. oder zu mindest die ersten 5 monate
Naddel91
Naddel91 | 02.06.2009
5 Antwort
arbeiten
Mein sohn kam 09/07 auf die welt hab dann im 04/08 wieder angefangen mit 5 std in der woch u seid 11/08 arbeite ich 20 std in der woche u das tut uns beiden gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
4 Antwort
schwierig schwierig
also ich würde sagen wenn du nach einem jahr dort auch noch anfangen kannst würd ich das jahr zuhause bleiben. oder halt dann nur bisschen, aber nicht voll. kriegst ja bissl elterngeld oder? aber denk mal dran wenn du dann voll arbeiten würdes was du in der zeit von der entwicklung verpassen würdes, grad anfangs.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
3 Antwort
@Julez
ich bin 1 jahr zuhause gebleiben, habe aber bis jetzt immer noch keine arbeit.wenn es ein praktium ist und dann auch fest eingestellst wirst dann würde ich nach denn 8 woch zum praktikum gehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009
2 Antwort
...
ich würde mindestens 1 jahr zuhause bleiben bei meinem kind!
lilliblume2006
lilliblume2006 | 02.06.2009
1 Antwort
ich überlege auch schon
was machst du denn momentan?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schwanger? was meint ihr?
17.02.2009 | 4 Antworten
Was meint ihr 37+0ssw
14.01.2009 | 5 Antworten
Nachts einpullern-was meint ihr dazu
05.01.2009 | 9 Antworten
was meint ihr(zwecks pupertät)?
20.11.2008 | 37 Antworten

In den Fragen suchen


uploading