Eileiterschwangerschaft

ergo1985
ergo1985
09.05.2009 | 7 Antworten
Fällt bei einer Eileiterschwangerschaft auch der ST positiv aus?
Wird da überhaupt das HCG Hormon gebildet?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
hallo
mein schwangerschaftstest war positiv und der hcg wert ist auch gestiegen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.05.2009
6 Antwort
huhu
ich hatte im nov08 eine ELSS und ich wusste nichts von der schwangerschaft weil der sstest negativ ausviel genauso wie die im KH als es schon fast zu spät war für mich
mamajasi
mamajasi | 09.05.2009
5 Antwort
Keine Ahnung
die war eh nicht gerade nett. War nur die Vertrettung von meiner eigentlichen FA. Erklärt hat diese nichts. Auch eine Fruchtblase konnte noch nicht erkannt werden, da es noch zu früh war . Müßte so 4+6 Woche gewesen sein.
ergo1985
ergo1985 | 09.05.2009
4 Antwort
was ist denn Douglas?
steh ich auf dem Schlauch? Kann mir da grade gar nix drunter vorstellen! Was hat denn der frauenarzt dazu erklärt? hat er keine Fruchtblase gesehen oder wie?
mäuslein
mäuslein | 09.05.2009
3 Antwort
Ging mir so durch den Kopf
ich habe jetzt 3 ST -Test gemacht und alle 3 waren positiv. Freue mich total. Da meine FA aber freie Flüssigkeit im Douglas festgestellt hat, mache ich mir große Sorgen.
ergo1985
ergo1985 | 09.05.2009
2 Antwort
Hi
Ich hatte schon mal eine Eileiterschwangerschaft und der Test ist Positiv ausgefallen LG
ziege1987
ziege1987 | 09.05.2009
1 Antwort
ich denke schon!
Aber wie kommst du darauf?
mäuslein
mäuslein | 09.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading