Kopfschmerz in der SS

sarima88
sarima88
06.05.2009 | 19 Antworten
hallo,

bin in der 14+2. SSW. Habe seit gestern extreme Kopfschmerzen, genau an den Schläfen entlang.
Manchmal pulsiert dieser Schmerz sogar richtig in meinem Kopf.
Was meint ihr, sollte ich lieber mal zum FA gehen?
Hat jemand einen Tipp was ich gegen den Schmerz machen kann?
Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@physiojessi
...ist ja nicht schlimm... :-) so mädels, ich werd mich jetzt mal auf das sofa verziehen, wünsche noch einen schönen abend...und bis morgen ... :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
18 Antwort
@Schwester_M
Achsooooo naja als Physio hat man ja auch im Berufsleben nicht soooo viel mit dem ganzen Medikamentenkram zu tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
17 Antwort
@physiojessi
imbun und ibuprofen ist das gleiche :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
16 Antwort
@Schwester_M
nicht imbun... IBUPROFEN!!! hab aber demnächst wieder Termin beim Neurologen da bekomm ich dann etwas "speziell" auf meine Migräne abgestimmtes... es gibt da ja so viele Verschiedene Formen!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
15 Antwort
@physiojessi
imbun 800...na ja, geht so...hab da vor der schwangerschaft 3 stück genommen, aber nichts geholfen... ...mir hilft am besten AscoTop...ABER natürlich nicht in der schwangerschaft :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
14 Antwort
@Schwester_M
Na da bin ich ja wenigstens nicht alleine Wobei bei mir am Ende nochnichtmal mehr die Paracettamol geholfen haben.... Hab teilweise tagelang nur im dunkeln gelegen...hab sogar die Batterien aus meinem Wecker rausgenommen...das geticke hätte mich sonst umgebracht!! Jetzt nach der Schwangerschaft hab ich vorerst mal für den akutfall Ibuprofen800 bekommen - Ich muss sagen das zeug haut einen um...aber wirkt!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
13 Antwort
vielen dank
für die vielen hilfreichen Tipps!!! Werde erstmal auf die Hausmittelchen zurückgreifen. Hab nämlich kein paracetamol da *lol*
sarima88
sarima88 | 06.05.2009
12 Antwort
@physiojessi
willkommen in meiner welt :-) im club der migraene :-) bin froh, das man wenigstens paracetamol nehmen darf...was sollte man auch sonst tun...sterben :-) und ich kenne auch nur ärzte die sagen, das man pcm nehmen darf!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
11 Antwort
@KleinerTieger
benuron ist nichts anderes als paracetamol :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
10 Antwort
@summsi20
Paracettamol ist das einzige was man in der schwangerschaft und stillzeit nehmen darf!! Das sagt mein FA, meine Hebbi und die Gynokologen und Neurologen die mich in meiner 12SSW im KH wegen Migräne betreut haben! Aspirin darf man nicht nehmen...zuviel Blutverdünner!!!!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
9 Antwort
Kopfschmerz-Migräne
Also ich kann dir nur empfehlen zum Doc zu gehen!!! Ich selbst lag eiene Woche stationär wegen einem derben Migräneanfall in der 12SSW!!! Das war echt nicht lustig...jetzt nach der Schwangerschaft bin ich sogar in Neurologischer Behanlung wegen dieser Migräne die sich bei mir in der Schwangerschaft entwickelt hat!!! Ah...und Paracettamol 500mg darfst du während der Schwangerschaft nehmen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
8 Antwort
@summsi20
hab mal für dich gegoogelt :-) ich bin krankenschwester und ich glaube nicht, das wir auf der frauenstation, wo schwangere liegen, paracetamol geben würden, wenn man es nicht darf :-) Bei Schmerzen und Erkältungskrankheiten In der Schwangerschaft sind Acetylsalicylsäure oder Paracetamol die besten Wirkstoffe gegen Schmerzen, denn ihre Unbedenklichkeit wurde hinreichend nachgewiesen. Acetylsalicylsäure wirkt fiebersenkend und entzündungshemmend. Gegen Ende der Schwangerschaft kann der Wirkstoff in hoher Dosierung Blutungen verstärken und Wehen hemmen, deshalb sollten Schwangere dann eher zu Paracetamol-Präparaten greifen. Kombinationen von Wirkstoffen sind eher ungeeignet, ein Kombinationspräparat mit Codein ist völlig tabu. Was gegen Schmerzen hilft, zeigt auch bei Erkältungen eine wohltuende Wirkung. Bei Kopf- und Gliederschmerzen helfen ebenfalls Acetylsalicylsäure und Paracetamol. Lokale Anwendungen mit Nasentropfen, Gurgellösungen und Salben für Brust und Rücken sind in geringer Dosierung auch in der Schwangerschaft ungefährlich. Vorsicht bei Hustenmitteln, denn die können Codein oder Jod enthalten und eine schädigende Wirkung haben. Ausdrücklich verboten sind Antibiotika, wenn sie ohne ärztlichen Rat eingenommen werden. Ist die Erkältung durch Viren verursacht, sind Antibiotika ohnehin nicht wirksam. Quelle und Buchtipp: Gerhard Grospietsch und Susanne Hof - Schwangerschaft und Arzneimittel -, Edition medpharm
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
7 Antwort
Hallo
man kann Paracetamol nehmen, du kannst aber es auch versuchen zu kühlen oder leicht zu massieren. Es gibt auch gute Globuli. Zum Arzt würde ich gehen wenn es sehr oft vorkommt bzw nicht besser wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
6 Antwort
@summsi20
nein, jetzt täuschst du dich :-) aspirin darf man nicht nehmen...wegen...der blutverdünung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009
5 Antwort
@Schwester_M
Das täuscht du dich aber..... Auf keinen Fall darf man Paracetamol nehmen in der schwangerschaft das sagt dir auch jede Frauenärztin......................
summsi20
summsi20 | 06.05.2009
4 Antwort
...
Meine FA sagte bei schmerzen kann ich beneron nehmen
KleinerTieger
KleinerTieger | 06.05.2009
3 Antwort
---------------
versuchs mal mit einer wärmflasche, die du dir auf den hals und nacken legst.wärme tut gut
nouri
nouri | 06.05.2009
2 Antwort
trink viel wasser
hinlegen und ausruhen.. hab auch öfter kopfschmerzen und da ich die ganze ss keine tabletten genommen hab, war das das einzige was bischen geholfen hat.
calamaris
calamaris | 06.05.2009
1 Antwort
man draf...
...gegen schmerzen in der schwangerschaft paracetamol nehmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.05.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

spinaler kopfschmerz
11.12.2008 | 5 Antworten
Tim hat Fieber und Kopfschmerzen
24.11.2008 | 5 Antworten
kopfschmerzen
16.11.2008 | 1 Antwort
Kopfschmerzen in der Schwangerschaft
02.11.2008 | 3 Antworten
KOpfschmerzen beim baby
17.10.2008 | 11 Antworten
kopfschmerzen und plötzliche übelkeit
18.09.2008 | 14 Antworten
Folsäure und Kopfschmerzen
28.08.2008 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading