* leichte Blutung 23 ssw *

naddl1988
naddl1988
25.04.2009 | 1 Antwort
Hallo alle zusammen,

ich hatte gestern leichte Blutungen nach meinem "Toilettengang", bin daraufhin sofort ins Krankenhaus gefahren mit meinem Freund und habe mich untersuchen lassen.

Alles wurde untersucht, ggf. vorzeitige Wehen etc. Alles war ok, Urin war auch ok. Das einzige was sie feststellen konnten war dass ich rechts einen Nierenstau habe und dass mein mutterkuchen ziemlich weit unten ist .. ansonsten wäre alles ok .. ich wurde dann sogar vom Chefarzt behandelt, weil sie nichts feststellen konnten, außer dass meine kleine etwas gegen das CTG hatte (ganze zeit dagegen getreten ) ..

hatte das jemand von euch schon mal , leicht blutungen ohne ergebnis ? und einen weit unten liegenden Mutterkuchen ?

Der Chefarzt meinte, dass er sich das nur so erklären kann, dass vllt ein Äderchen geplatzt sein könnte ..

liebe Grüße

p.s. meine Kleine sitzt im Bauch .. Füßchen unten und Köpfchen oben .. sieht sehr lustig aus :-)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Hallo,
ich hatte bei meiner Tochter in der 28.SSW auch Blutungen, aber ziemlich heftig.Ich mußte von da an bis zur 38.SSW liegen, meine Plazenta lag vor dem Muttermund und immer wenn meine Tochter sich heftig mit den Kopf bewegt hatte, fing es an zu bluten.Das war eine sehr anstrengende Zeit, aber: "Meine Tochter ist gesund und munter auf die Welt gekommen!!!" Es hat sich alles gelohnt! Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute, Du bist ja in guten Händen wie ich lese.Mach Dir deshalb nicht so große Sorgen, das merkt Dein Baby.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.04.2009

ERFAHRE MEHR:

Schmierblutungen 7. Ssw
21.06.2018 | 14 Antworten
Blutungen in SSW 5+
10.06.2018 | 10 Antworten
17. SSW Blutung nach Gechlechtsverkehr
08.11.2016 | 15 Antworten
Blutungen in der 20 SSW
21.06.2011 | 20 Antworten
Blutungen 5+2 SSW
24.01.2010 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading