Bin so traurig

Curly81
Curly81
13.02.2009 | 19 Antworten
Hey Ihr Lieben, bin soo traurig, bin jetzt in den 4. Monat gekommen und mein Mann musste heute nach Afghanistan! Er ist Berufssoldat und muss da für 3 Monate hin! Ich mach mir solche Sorgen und er fehlt mir schon jetzt! Dazu kommt noch, dass mein Chef mich total fertig macht, muss fast jeden Tag heulen! Er meint vor meinen ganzen Kollegen, dass er eine Abtreibung machen lassen würd und lauter so gemeine Dinge! Unser Krümel ist ein absolutes Wunschkind und nach einer FG im Sommer schätzen wir unser Glück umso mehr! Das kann er doch nicht sagen! Ich weiss echt nicht mehr weiter, hab am ganzen Körper einen Ausschlag bekommen, denk das ist der Stress! Zudem hat er mich gekündigt! Also bin ich in einem Monat Arbeitslos! Mir ist das gerade alles zuviel .. Brauch dringend Rat
Liebe Grüssle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
Lass dich krank schreiben
vielleicht verlierst du noch dein Kind wenn du so einen Pychischen Stress hast. Lass dir das nicht gefallen!! LG
casa1
casa1 | 13.02.2009
18 Antwort
Ab zum Arzt
Lass Dich krank schreiben. Wenn Du schon Ausschlag hast ist das nicht gut. Weder für Dich noch für Dein Kind. Zumal Du schreibst daß Du schon eine FG hattest.
Aziraphale
Aziraphale | 13.02.2009
17 Antwort
Familienbetreuung!!!!
Weiß ja nicht, ob du das schon mal gemacht hasxt, aber wende dich mal an die Familienbetreuung der Bundeswehr!Die haben immer ein offenes Ohr für Frauen von Berufssoldaten und können dir sicher weiterhelfen! Schaden tut es auf keinen Fall!!!!
Mone251182
Mone251182 | 13.02.2009
16 Antwort
hallo
er darf dich in der SS nicht kündigen, leg ganz schnell widerspruch ein!!! am besten zu redest mal mit deinem gyn wegen einem beschäftigungverbot!! lass dich nicht ärgern, manche leute sind einfach bekloppt!!!!! das mir deinem mann tut mir leid, kann mir vorstellen das dass nicht leicht wird, aber wenigstens ist er wieder das wenn das baby kommt. kopf hoch!! lg romy
Romy2
Romy2 | 13.02.2009
15 Antwort
*tzz* Vorgesetzte gibt es heute... herzlos
ich hatte auch sehr viele Probleme mit meiner Vorgesetzten, obwohl sie selbst vier Kinder auf die Welt gebracht hat u. wissen sollte, wie es ist, wenn man schwanger ist u. in der Pflege arbeitet. Lass dir das nicht gefallen. Gut, dass du bereits beim Anwalt gewesen bist u. das abgeklärt hast. Das dein Mann die nächsten drei Monate nicht bei dir sein kann, ist schade... aber versuch dennoch die Zeit zu genießen, kümmer dich jetzt nur um dich... Ich weiß, es ist nicht die gleiche Situation, aber mein Freund kann auch nicht immer bei mir sein, bin jetzt in der 29ten SSW u. er arbeitet im Ausland... sehen tun wir uns nur jedes Wochenende oder jedes zweite Wochenende... an erster Stelle steht nun euer Wurm und du... ich wünsch dir alles gute u. kopf hoch.... LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
14 Antwort
Hey...
du arme, das tut mir alles voll leid, aber hinsichtlich deines Mannes, denk positiv, alles andere bringt dir nichts... Und zu deinem Chef, ich würd mich als erstes krank schreiben lassen, geh zu nem Arzt, der dir bescheinigt, dass du wegen des Stresses auf der Arbeit krank geworden bist und dann würd ich mal nen Anwalt einschalten und mich erkundigen ob du Chancen hättest, wenn du deinen Chef anklagst, erstens wegen der Kündigung und zweitens auf Schadenersatz, weil er dir durch seinen Psychostress deine Gesundheit ruiniert, vor allem, wenn du Kollegen hast, die für dich aussagen würden, dann hat der schlechte Karten!!! Also erkundige dich mal und Kopf hoch, du bist schwanger und bekommst ein Baby, es könnte doch gar nicht schöner für dich sein
Ini81
Ini81 | 13.02.2009
13 Antwort
...
laß dich nicht unter druck setzen. er kann dir in der schwangerschaft doch eigentlich nicht kündigen, oder?! wenn ich an deiner stelle wäre würdeich mich die restliche zeit krankschreiben lassen. ich wünsche dir ganz viel kraft auch weil dein mann nicht da ist. liebe grüße nina
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
12 Antwort
Kopf hoch
Also erstmal, dein Chef darf dich in der SS doch gar nicht kündigen, dachte ich zumindest immer... Und das dein Mann so lange weg muss, ist natürlich traurig. Lass dich mal ganz lieb drücken! Aber sehe es positiv, du hast ja ein Baby im Bauch und da hast du immer einen Teil von ihm bei dir... Du schaffst das! Und was dein Chef sonst noch sagt, höre darauf nicht, auch wenns schwer ist. Freue dich über deinen Krümel und das es geklappt hat! Wünsche dir ganz viel Kraft
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
11 Antwort
hy
ja aber so einfach ist das trozdem nicht für den, erstens kannst du dir durch die ss keine neue Arbeite suchen, also dann müßte er erst jemand schmeißen der nicht schwanger ist, und hatte ich vorhin vergessen, das mit Deinem Mann tut mir sehr leid, hoffe das er heile nach hause kommt und keine psychischen schäden hat, das wäre ja eine riesen belastung für Dich mit Baby, alles gute
miri76
miri76 | 13.02.2009
10 Antwort
bist ja nächsten monat da raus.
sie es positiv. deinem/ eurem krümel wegen... denn der kleine bauchbewohner bekommt alles mit. zeig deinem chef den stinke finger. und nächsten monat bist ja da endlich raus aus der hölle. ich weiss es ist immer leichter gesagt als getan... aber hör einfach nicht hin. es ist die beste entscheidung die du treffen konntest deinen krümel zu behalten. sieh mal andere bekommen ihre krümel mit 14 und schaffen das auch... und du schaffst das auch. und dein Mann kommt auch wieder... klar das ist schwer das er grade jetzte weg muss. aber i.wer sagte mal liebe kann berge versetzen. ihr schafft das. und auch du! fühl dich gedrückt und wenns doll schlimm wirde denke an deinen bauchbewohner und streichel ihn... alles liebe
schnattchen1706
schnattchen1706 | 13.02.2009
9 Antwort
Warum Kündigung??
Das darf der doch gar nicht! Und mobben auch nicht. Such Dir einen Anwalt, der sich um den Hansel kümmert und Dein FA soll Dir ein Beschäftigungsverbot ausstellen. Und dann kauf Dir bitte eine große Packung Ben & Jerry's und futter Dir ein Frustpfündchen an. Das mit Deinem Mann tut mir sehr leid für Dich. Sowas könnte ich auch nur schwer ertragen und das auch noch in der Schwangerschaft... Halte durch ! Ich drücke Dir die Daumen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
8 Antwort
deinen Chef
solltete man wegsperren!!!Erstmal darf er dich gar nicht kündigen während der SS. Du hast besondere Rechte während dieser Zeit!! Rede mit deinem FA darüber, das er dich arbeitsunfähig schreibt. Diese Situation ist für euch beiden untragbar!!! Du brauchst deine ganze Energie jetzt für deinen Bauchzwerg. Laß den Kopf nicht hängen.
Flocke08
Flocke08 | 13.02.2009
7 Antwort
Aber Hallo!?!?!
Also Dein Chef kann einer Schwangeren gar nicht kündigen! Das geht nicht! Da würde ich mal sofort zum Rechtsanwalt gehen! Dass mit der Abtreibung ist eine Unverschämtheit! An Deiner Stelle würde ich auf jeden Fall alles das Deinem Frauenarzt erzählen und ihn bitten, Dich für den Rest der Schwangerschaft krank zu schreiben. Da bin ich normal kein Fan davon, aber so ein Chef hat es nicht anders verdient! Lass Dir das nicht gefallen! Und wegen Deinem Mann....das ist natürlich schade. Ihr wusste ja, dass das als Berufssoldat kommen kann. Aber lieber jetzt, als ganz am Ende der Schwangerschaft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
6 Antwort
........
Also er darf dich garnicht kündigen. DU bist Schwanger und da geht das nicht. Geh zum Anwalt. Wenn du Info willst, meld dich. Geh zum Arzt und Schukder ihm das du gemobbt wirst und dann lasse dich Krankschreiben. Bevor was passiert, bleib lieber zu HAuse. Bei dem Kummer kann alles mögliche passieren, was man nicht hoffen will. Schade das dein Mann jetzt weg muss, aber gott sei Dank sind das nur 3 Monate und nicht länger. Das schaffst du sicherlich. lg
Elifain
Elifain | 13.02.2009
5 Antwort
Hi Du
Hab nichts verbrochen, es ist rechtens, da wir nur zu 5. sind und er es so hinstellt, dass er sich mich nicht mehr leisten kann! Schon der Hammer oder? Hab leider keine Chance, hab das bereits beim Anwalt abgeklärt
Curly81
Curly81 | 13.02.2009
4 Antwort
du arme
hast aber echet nen gemeinen chef. sag dem doch am letzten tag so richtig die meinung, wirst dich bestimmt besser fühlen. LG
Safira
Safira | 13.02.2009
3 Antwort
hi das denk ich mir
das su fertig bist aber lass dich nicht unterkriegen und ausserdem kann und darf er dich icht kündigen du bist im kündigungsschutz wünsche dir noch viel kraft
MAMI---08
MAMI---08 | 13.02.2009
2 Antwort
erstmal
als nächstes er xdarf dich nicht kündigen, du hast kündigungsschutz. dann laß dich krank schreiben damit du mal bissl ur ruhe kommst. versuch die ss trotzdem das dein freund weg ist zu genießen. auch wenn es schwer ist, ich kenne es hatte 7 jahre eine fernbeziehung. laß den kopf nicht hängen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.02.2009
1 Antwort
hy
wie jetzt????? der darf dich doch in der ss gar nicht kündigen, es sei denn Du hast was schlimmes verbrochen
miri76
miri76 | 13.02.2009

ERFAHRE MEHR:

Traurig über meine Brüste
03.03.2010 | 7 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 4 Antworten
Bin traurig Junior soll Brille bekommen
14.10.2009 | 9 Antworten
Bin ganz doll traurig!
18.08.2009 | 21 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading