Jucken während der schwangerschaft am ganzen körper

lilianrose
lilianrose
02.02.2009 | 7 Antworten
hallo
wer kann mir helfen.habe seit 4 tagen ein schreckliches jucken am körper, am schlimmsten sind hände und füße betroffen.war auch schon in der klinik, die dort bluttest wegen der leberwerte gemacht haben.es war aber alles in ordnung.sie wußten auch nicht was es ist.man sieht auch keine exeme, trockene haut oder anderes.wer kann mir helfen, was könnte es sein und was kann man dagegen machen.warte jetzt jeden tag das unser kind geboren wird.liebe grüße mandy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich fühle mit dir!
ich hatte ähnliches während der stillzeit. bin fast durchgedreht. nach dem ich aufhörte zu stillen, war auch das jucken weg. LG
püpie
püpie | 02.02.2009
2 Antwort
oh
das kenne ich auch, es war so schlimm. Bei mir fing es 2 Wochen vor ET an und keiner wußte mir zu helfen. Tja leider weiß ich auch nicht was es ist. Hatte das ein paar Tage nach der Geburt dann auch noch 2 Tage.
olgao
olgao | 02.02.2009
3 Antwort
Hallo
Ja das hatte ich auch, ich hätte mcih manchmal echt tot kratzen können. Vor allem am Bauch. Bei mir haben die sich das auch nicht erklären können, vielleicht hat es ja was mit den Hormonen zu tun! Ich drück die Daumen, das es wieder besser wird!
Peggy511
Peggy511 | 02.02.2009
4 Antwort
könnte doch
n spannungsjucken sein. ich hab das ab und an am bauch... und manchmal irgendwo ganz extrem ^^ aber hebamme meinte dass das normal ist weil erstens der bauch so wächst und in beinen und händen kann sich doch wasser sammeln - da gibts schonmal n spannungsjucken würd ich mal plump behaupten
SaharaWikinger
SaharaWikinger | 02.02.2009
5 Antwort
Jucken am ganzen Körper
Hallo! Ich bin jetzt in der 37.Woche und bei mir hats jetzt angefangen am Bauch zu jucken - könnten ihn aufkratzten. Meine Hebamme hat gemeint, da fehlen dem Körper ein paar Vitamine und Spurenelemente!! Viel Gemüse und Obst essen!! Und mit einer Feuchtig- keitsspendenden Creme eincremen.Probiers halt mal aus! Liebe Grüße IsaKarlein
IsaKarlein
IsaKarlein | 02.02.2009
6 Antwort
der ganze körper ist in der ss besser durchblutet
unde deswegen extrem empfindlich. dazu kommen wassereinlagerungen, die die haut aufs äußerste spannen. bald ists doch vorbei :) wünsch dir alles gute!
julchen819
julchen819 | 02.02.2009
7 Antwort
hi
bei mir war das bei meiner ersten ss schon sehr früh so um die 16 woche. mein doc meinte damals, es sei eine allergische reaktion auf die elevit tabletten. musste mir sogar einmal eine anti allergie spritze holen, weil ich es nicht aushielt. dann habe ich die tabletten abgesetzt und das jucken war auch vorbei. viell ist es bei dir ähnlich, dass du irgendwas nicht verträgst. lg
Stummerin
Stummerin | 02.02.2009

ERFAHRE MEHR:

jucken von kopf bis fuss hilfe
21.01.2014 | 13 Antworten
Jucken / Brennen im Windelbereich
27.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading