Wie sicher ist man eurer Meinung nach vor Schwangerschaft geschützt wenn man stillt und noch keine Periode hatte seit geburt?

whiteflake1
whiteflake1
22.01.2009 | 8 Antworten
Ich weiss dass man eigentlich nicht sicher geschützt ist aber ich stille voll und kann mir nicht vorstellen dass sich da die Tage und somit Eisprung so schnell wieder einstellen ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
besser verhüten!
stillen schützt nicht vor schwangerschaft! bei vielen frauen wird der eisprung durch's stillen unterdrückt, aber nicht bei jeder. ich habe meine mens 4 monate nach der geburt wieder gehabt, obwohl ich bis dahin tag wie nacht alle 2 stunden gestillt habe. hätte also ohne verhütung auch schwanger werden können. besser also verhüten ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
7 Antwort
Lass es!
Du kannst jederzeit Schwanger werden. Das ist erwiesen, und ich kenne sogar zwei Leute denen es passiert ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
6 Antwort
Eisprung
"Etwa 6 bis 18 Monate lässt die erste Regel wieder auf sich warten, wenn voll gestillt wird. Fast jeder Menstruationsblutung geht etwa 14 Tage zuvor ein Eisprung voraus!" Und ich will noch mal sagen, dass du nur durch das Stillen NICHT geschützt bist... Es gibt Frauen die haben vollgestillt und waren einen Monat später wieder schwanger... obwohl die eigentliche Periode viel später eingetroffen wäre... Sollte dir aber deine Hebamme auch gesagt haben. Im Übrigen ist man als Frau noch fruchtbarer nach einer Geburt wie zuvor. Woran das liegt weiss ich aber nicht... vielleicht weil schon alles geübt ist *g*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
5 Antwort
Gar nicht...
Deshalb haben viele Mütter gleich nach Entbindung das nächste Kind weil sie glaubten "Ach ich hab ja meine Periode nicht... und stille, da kann nichts passieren" Pustekuchen! Du bist sofort wieder fruchtbar... Und das ist eben gefährlich, du sollest deiner gebärmutter eben die Chance lassen, sie zu erholen, denn die hat auch viel mitgemacht. Also bloß verhüten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
4 Antwort
Stillen
Stillen ist kein Verhütungsmittel. Du bist zwar geschützt, solange du deine Tage NICHT hast, aber der 1.Eisprung ist VOR der ersten Periode d.h, du weißt nie wann er ist. Du kannst vorher nicht ahnen, wann der erste Eisprung ist, deswegen ist das garkein vernünftiger Schutz
scarlet_rose
scarlet_rose | 22.01.2009
3 Antwort
Garnicht da dies
reine Theorie ist da du nicht weißt wann dein Eisprung einsetzt. Ich habe meine stündlich an der Brust gehabt, und trotzdem kam meine Periode nach dem 3 Monat.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.01.2009
2 Antwort
stillen
is aber keine verhütung und du kannst so ca 2 monate nach der gebrut wieder schwanger werden also wenn du das nicht willst lieber richtig verhüten ;)
mini26
mini26 | 22.01.2009
1 Antwort
dein körper
ist grad voll auf baby eingestellt. stillen ist keine verhütung.grade nach der ss werden sehr viele frauen wieder schanger.
luka-romero08
luka-romero08 | 22.01.2009

ERFAHRE MEHR:

Lieblingskuscheltier eurer Kids?!?!
24.05.2011 | 26 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading