6 SSW und entzündeter Muttermund

schnubbelschnub
schnubbelschnub
21.01.2009 | 2 Antworten
Hallöchen ,
(happy02)

bin in der 6 ssw und habe seit gestern leichte braune Blutungen, war deshalb heute beim Frauenarzt und er hat eine Entzündung des Muttermundes festgestellt und mir daraufhin Utrogest 3x2 täglich verschrieben und 2 Wochen krank geschrieben.
Wer hatte das auch schon?
Hat es lange gedauert bis die Entzündung weg war?

Einwas schönes hatte das ganze doch noch, hab heut das erste Bild von meinem *KRÜMMELCHEN* bekommen.Wäre zeitgerecht entwickelt, was man bisher erkennt.
:-) (top)

freu mich auf Antworten
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ich habe auch leichte bräunliche
zwischenblutungen und bin so ca.5-6ssw nehme 3mal tgl utrogest und habe das gefühl es wird langsam besser, krankgeschrieben bin ich auch und magnesium habe ich noch bekommen
pink-lilie
pink-lilie | 21.01.2009
2 Antwort
Hallo
Das ist ja alles wie bei mir, bin ich ja beruhigt, das es auch jemand anderen so geht. Magnesium hab ich kein`s gekriegt, hoffe nun, das alles wieder besser wird.Dir wünsch ich auch alles Gute. Ist es bei dir auch das erste? Seit heute kann ich auch fassen das es nun so ist, weil ich es heute das erste Mal gesehen habe.
schnubbelschnub
schnubbelschnub | 21.01.2009

ERFAHRE MEHR:

UL-Schmerzen in der 26. SSW
24.09.2016 | 15 Antworten
36. SSW, wie oft Kontrolle durch Gyn?
18.08.2015 | 17 Antworten
17+6 ssw plazentaverkalkung 1 grades
16.04.2014 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading