Geteilte Plazenta

zetchen1
zetchen1
09.01.2009 | 1 Antwort
Hallo liebe Mamis,

ich bin jetzt in der 21 SSW und war gestern zum zweiten US Screening. Der kleine Zwerg ist bestens entwickelt aber mein Arzt meinte, dass ich eine geteite Plazenta habe. Er meine, dass das vorkommen kann und nicht so schlimm ist. Nur bei der Geburt müsse man darauf achten.
Hat einer von euch auch sowas gehabt? Er meine zwar ich sollte mir keine Sorgen machen aber man grübelt ja trotzdem.
Danke schonmal für eure Antworten.
LG Heike
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
Hatte ich auch.
Habe mich auch wahnsinnig damit gemacht. Du musst dir das so Vorstellen, dass quasi ein bisschen Plazenta dazu kommt. Ähnlich wie bei einem Schneemann . Ist absolut ungefährlich. Aber man muss halt schauen, dass beide Teile mit rauskommen. Kann sein, dass ein Teil sonst drin bleibt. Hab mir das nach der Geburt zeigen lassen. War echt Interessant.
krenz82
krenz82 | 09.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Plazenta fängt an zu verkalken, 39+1
22.08.2012 | 8 Antworten
Einleitung wegen verkalkter Plazenta?
19.08.2011 | 15 Antworten
PLAZENTA PRAEVIA TOTALIS
29.05.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading