Schmerzen Nierengegend

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
13.11.2008 | 4 Antworten
Hallo!


Ich bin in der 22. Woche schwanger.
Ich habe seit gestern Abend einen ziehenden Schmerz in der rechten Nierengegend. Erst dachte ich, das es muskuläre Verspannungen seien, aber es ist definitiv die Nierenregion!

Kennt das jemand von euch?

Was kann ich zur Linderung tun?

Daanke für eure Hilfe (schwanger) (wink)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
bei mir
war ah die rechte niere betroffen..da war i im 8 monat. is ned sehr angenehm is weil des kind zviel platz braucht. i weiß gar nicht mehr wie lang ich des dann ghabt hab aber nachher wars dann weg. :)
Knuddlviech
Knuddlviech | 15.11.2008
3 Antwort
Hey
Dann musst du Nieren-Blasentee trinken, den gibts in der Apotheke. Wenns schlimmer wird musst du zum Fa dann bekommst du tabletten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008
2 Antwort
ich
hatte das die letzten 6 monte von der ss. irgentwann gewöhnt man sich dran, lass es aber einen arzt wissen, das ist für die geburtganz wichtig! da schauen die ärzte auch nach der entbindung noch mal ob die niere ok ist! viel glück
Muffels
Muffels | 13.11.2008
1 Antwort
etwa...
...zur selben Zeit hatte ich das auch. Plötzlich ganz viel Blut und Eiweiß im Urin. Meine rechte Niere war dann gestaut. Das war aber nach 3 Wochen wieder komplett weg. Der Urologe meinte, dass der wachsende Uterus und die Ovarien schonmal Harnleiter abklemmen können. Also regelmäßig auf die linke Seite legen, damit rechts die Kompression mal weggenommen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 13.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Schmerzen Nierengegend!
24.03.2014 | 9 Antworten
Schmerzen beim Pipi machen (3-jährige)
20.07.2013 | 3 Antworten
Nachts Schmerzen im Oberarm
07.01.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading