Sodbrennen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
09.11.2008 | 13 Antworten
Hab gerade ganz schlimmes Sodbrennen. Das kommt und geht. Hab dann immer keinen Apettit. Das Nervt. Hab so ein Flüssiges Mittel in der Apotheke geholt, weiß nur nicht ob ich es nehmen soll. Bin immer Vorsichtig mit der Medizin. Bin erst in der 8ten Woche und hab schon so ein blödes Sodbrennen. Wie wird das nur am Ende der Schwangerschaft. (traurig)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
Kenn ich
Nüsse, Milch, keine Fruchtsäfte, kleine Mahlzeiten, verteilt 6 mal am Tag essen, Talcid Tabletten, Rennie, Oberkörper hochlegen so kann die Säure nicht aufsteigen, keine fettigen Speissen, stilles Wasser trinken...an das halte ich mich alles!Da es bei mir auch unerträglich ist!
asbaby
asbaby | 09.11.2008
12 Antwort
sodbrennen
da kann ich auch ein lied von singen war bei mir auch ganz schlimm. mir hat immer milch geholfen keine ko´hlen säure und mandeln oder nüsse kauen manche saqgen auch akupunktur hilft. must halt mal ausprobieren was bei dir hilft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
11 Antwort
jaaaaaaaaa
milch hat mir auch geholfen oder sonnenblumenkerne
zonki
zonki | 09.11.2008
10 Antwort
also
bin jetzt in der 27 ssw und bei mir wird es immer schlimmer mit dem sodbrennen, sry hätt jetzt auch lieber was anderes gschrieben. bei mir hilft milch, dann ist es nach 5 minuten schon wieder gut. was aber auch helfen soll, ist wenn du nüsse kaust und die dann ohne was dabei schluckst. lg und schöne kugelzeit noch
brina1986
brina1986 | 09.11.2008
9 Antwort
hatte das auch
und hab immer rennie genommen, die kannst nehmen in der schwangerschaft wirken auch ziemlich schnell
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
8 Antwort
sodbrennen
also ich hatte es nur ganz leicht und auch nur ein paar tage, aber bei mir haben geschälte Mandeln geholfen. einfach ein paar zerkauen. viel glück! p.s. mach dich nicht verrückt, vielleicht geht es auch wieder vorbei. heisst ja nicht, dass du es bis zum ende der ss hast bzw. dass es schlimmer wird
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
7 Antwort
Hallo
Ich hatte erst gegen Ende der SS Sodbrennen, hab immer ein großes Glas kalte Milch langsam getrunken, hat bei mir immer gut geholfen. LG Petra
maus161280
maus161280 | 09.11.2008
6 Antwort
was hast du denn bekommen?
Ich arbeite selbst in der Apotheke, vielleicht kann ich dir helfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
5 Antwort
und wenn du erstmal alle hausmittel durchhast
wie z.b. Milch, senf, trockenes brot, etc dann wirst du es mit heilerde probieren und dann letztendlich doch bei natron landen! das hilft mir mittlerweile richtig gut!
assassas81
assassas81 | 09.11.2008
4 Antwort
ich
hatte auch immer ganz dolle sodbrennen nach jedem essen, am dollsten bei zitrone obwohl ich ziitronen süchtig war in der ss. hab immer milch danach getrunken oder kakao und dann war wieder alle in loht. probier das doch mal aus. glg nina
ninaundemily
ninaundemily | 09.11.2008
3 Antwort
hi
versuchs mal mit milch oder jogurt das hilft bei mir immer. immer schluckweise die milch trinken nicht ein glas auf ex *gg* lg nadia
FinnLucaMama
FinnLucaMama | 09.11.2008
2 Antwort
...
Ist das vielleicht Gaviscon was Du hast? Das darfst Du ohne Bedenken nemen, das geht nicht ins Blut, sondern legt sich als Film über die Magensäure.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.11.2008
1 Antwort
Hallo
Versuch es doch mit Milch, soll auch Helfen.
Meggen
Meggen | 09.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Zu starkes sodbrennen
27.08.2014 | 16 Antworten
Heul! Die ganze Nacht Sodbrennen !
27.11.2012 | 8 Antworten
Sodbrennen und Übelkeit
22.10.2012 | 4 Antworten
Sodbrennen 26.ssw
25.09.2012 | 4 Antworten
Furchtbares Sodbrennen 23 SSW
27.06.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading