⎯ Wir lieben Familie ⎯

Ohrenstechen und Mandelentzündung

Engerl
Engerl
09.10.2008 | 4 Antworten
Autsch. ich hab seit heut nachmittag Ohrenstechen und Mandelentzündung. Habt ihr nicht ein paar Hausmittel für mich. Bin in der 16. SSW und heut ja kein Arzt mehr offen. SCHNIEF
Was gibts noch außer Zwiebel aufs Ohr? was tut meinen Mandeln gut? und meim Ohr? AUTSCH AUTSCH AUTSCH.. (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
4 Antwort
hmm
so, ich war dann nun beim Arzt.. Und nun bin ich die ganze Woche krank geschrieben. Habe eine akute Angina durch Streptokokken. Hoch ansteckend . Und da ich ja in nem Kindergarten als Erzieherin arbeite, echt gefährlich. Also daheim bleiben und langweilen . : ( Ich muss nun 3x täglich alle 8 Std. 1 Penicillin nehmen. = (
blueangel1984
blueangel1984 | 08.12.2008
3 Antwort
Teil 3
Achja, wegen den Ohrenschmerzen. Da hilft, wenn man warme, gekochte Kartoffeln einwickelt und drauf tut.
blueangel1984
blueangel1984 | 08.12.2008
2 Antwort
Teil 2
8. öfter was lutschen, wie z.B. Neo-Angin 9. Halsspray anwenden 10. wenn die Mandeln diese Eiterstippen haben , bitte zum Arzt gehen. Die Infektion könnte unbehandelt schnell in den Blutkreislauf übergeben und sich auf das Herz auswirken . oder andere Organe befallen Ich habe mich für heute auf Arbeit krank gemeldet und gehe jetzt zum Arzt. Bei eitrigen Mandeln MUSS unbedingt mit Antibiotika nachgeholfen werden, da es sonst chronisch werden könnte. Heute Nacht waren meine Halsschmerzen so stark, dass ich kein Auge zu bekommen habe. Komischer Weise ist es heute früh sehr viel besser, nur die eitrigen Mandeln sind immer noch da. Ich wünsche dir gute Besserung!
blueangel1984
blueangel1984 | 08.12.2008
1 Antwort
Teil 1
Mir gehts genauso, nur dass ich nicht schwanger bin. Hatte seit Freitag starke Schmerzen beim Schlucken, die immer schlimmer wurden. Gestern als ich mir meine Mandeln mit einer Taschenlampe im Spiegel anschaute, waren schon weiße Eiterstippen drauf. Komischerweise habe ich nicht weiter, kein Fieber, kein Husten, kein Schnupfen . hmm . Gestern habe ich alle möglichen Hausmittel angewendet. 1. warme Milch mit Honig trinken -- > aber es tut gut 2. Erkältungbad machen 3. immer einen Schal um haben 4. ab und an auch mal den Halsbereich kühlen oder wärmen 5. gurgeln und Spülen mit Salzwasser , nehm ein Glas lauwarmes Wasser und löse darin 1 gestrichenen Teelöffel Salz auf 6. immer schön viel Trinken 7. scharfes, reizendes Essen vermeiden, am besten gekühlte Sachen essen, die leicht zu schlucken gehen
blueangel1984
blueangel1984 | 08.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Immer wieder Mandelentzündung
08.04.2018 | 6 Antworten
3. Mandelentzündung in Folge?
14.09.2013 | 11 Antworten
Streptokokken Impfung
15.08.2013 | 6 Antworten
mandelentzündung von alleine weg!
26.12.2011 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x