Elternzeit bei Frühchen Wie wird gerechnet?

Die_Kleene
Die_Kleene
30.03.2011 | 9 Antworten
Hallo mami´s
ich habe mal eine frage. Meine Tochter sollte eigentlich am 18.06.2011 geboren werden aber sie kam am 22.03.2011 zur Welt. Wie errechne ich jetzt wie lange der Mutterschutz läuft? Ich habe vorher einen 400€ job gemacht und würde gerne irgendwann wieder anfangen, da uns das Geld knapp wird ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
@Die_Kleene
Das stimmt von der Begründung her rechtlich nicht, was dir da gesagt wurde. Aber es ist nicht relevant, da die 18 Wochen stimmen :-) Rechne mal den 22.3. + 18 Wochen, dann stimmt es trotzdem überein. LiebeGrüße und weiterhin alles Gute!!!
luca24
luca24 | 12.04.2011
8 Antwort
...
also ich war letzte woche bei der krankenkasse und die haben so gerechnet: eigentlicher geburtstermin + die 8 wochen nach der geburt= 26.07.2011
Die_Kleene
Die_Kleene | 12.04.2011
7 Antwort
Hallo
Wie bereits gesagt, stellt dir das KH eine Frühgeburtsbescheinigung aus, diese gibst du an die Krankenkasse weiter. Die Elternzeit wird nun so gerechnet: 8 Wochen nach der Geburt + 4 Wochen weil Frühchen. Dazu kommt die fehlende Elternzeit vor der Geburt, bei dir also 6 Wochen, dass heißt nun du bekommst insgesamt 18 Wochen Mutterschaftsgeld. Bei mir war es genauso. LG
luca24
luca24 | 11.04.2011
6 Antwort
huhu
ich bin frühchen mama und nach der entbindung hat man statt 8 wochen 12 wochen mutterschutz. und vor der entbindung sind es 6 wochen, da bin ich mir aber nimmer sicher.
supimami2008
supimami2008 | 30.03.2011
5 Antwort
...
Es gibt hier auch eine Gruppe wo du dich mit andren Eltern von Frühchen austauschen kannst, da kann man dir bei Fragen bestimmt auch weiter helfen... http://www.mamiweb.de/gruppen/74031_kleine-kaempfer.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
4 Antwort
bescheinigung
ja also so eine kh bescheinigung das es ein frühchen is mit gewicht etc haben wir auch bekommen
Die_Kleene
Die_Kleene | 30.03.2011
3 Antwort
noch was....
Wir haben dafür vom KH eine Bescheinigung über Frühgeburt gebraucht und das mussten wir dann bei der Krankenkasse vorlegen und dann ging das ganz schnell seinen Weg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
2 Antwort
...
Wir haben für die Wochen wo unsere Tochter zu früh kam einen Ausgleich von der Krankenkasse bekommen. Ruf da einfach an und erkundige dich, die können dir das ganz genau sagen wie das läuft. Lg.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.03.2011
1 Antwort
...
Ruf die KK an und frag nach.
deeley
deeley | 30.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Frühchen ssw 31+5 heute geboren
01.07.2010 | 5 Antworten
wie rechnet man bei frühchen?
02.10.2009 | 7 Antworten
Frühchen nicht gleich dumm!
10.09.2009 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen


uploading