Wassergeburt! Ja oder Nein?

mami91
mami91
25.09.2007 | 8 Antworten
Hhuhu ihr Lieben,

hab da mal wieder ne Frage:

Hat jemand von euch die Erfahrungen mit einer Wassergeburt gemacht?
Stimmt es das die entspannt und sich alles viel leichter anfühlt?

Lg Nina
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wassergeburt
ich hätte gern ne wassergeburt gehabt. dachte es wäre vielleicht nicht ganz so schmerzhaft. allerdings hab ich es da nur kurz ausgehalten denn bei mir wurden die schmerzen eher schlimmer als das es entspannt hat. naja ist wahrscheinlich bei jedem unterschiedlich. ich würde es aber bei der nächsten geburt wieder versuchen. lg mia
Mommy_Mia
Mommy_Mia | 25.09.2007
2 Antwort
ich hatte zwar
keine wassergeburt, weil ich das nich durfte, weil die herztöne von dem kleinen so unregelmäßig waren, aber ich hab zur entspannung in der wanne gelegen für 20 min und dann 30min später war der kleine auch schon da:) ich fands iner wanne echt angenehm, aber is ja bei jedem verschieden..
DeniseBhv
DeniseBhv | 25.09.2007
3 Antwort
wassergeburt
also wo ich da auf dem entbindungsbett lag..mit wehen wäre ich gern in die wanne reingesprungen *gg* weil die pda zu spät bei mir gesetzt wurde..hat se nicht mehr gewirkt..bei unserem nächsten krümmel..werd ich glaubig ne wassergeburt machen :-)
LaaDy
LaaDy | 25.09.2007
4 Antwort
Hey......
in meinem Vorbereitungskurs haben wir mit unserer Hebamme bei der Kreißsaalbesichtigung auch die Wanne angeschaut und sie meinte, dass die Wassergeburt nicht oft praktiziert wird. Viele Frauen wünschen sich eine Geburt im Wasser allerdings wird es ihnen unter der Geburt unangenehm. Man sollte wohl das Wasser irgendwann mal nutzen da es wohl entspannt und die Wehen stabilisiert, aber mehr kann ich dir auch nicht sagen, bei mir dauert es noch ein bissel bis dahin *grins*.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2007
5 Antwort
Das muss jeder selbst entscheiden
Ich habe bei unserem Großen auch mit dem Gedanken einer Wassergeburt gespielt, weil ich mich im Wasser eigentlich immer sehr sehr wohl fühle. Allerdings als es dann soweit war, hat die Hebamme mir auch Wasser eingelassen und ich lag auch drin. Aber ich habe es komischerweise nicht darin ausgehalten. Ich mußte da raus nach gerade mal 10 Minuten. Bei unserem zweiten muss ich sagen habe ich mich nicht mehr getraut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2007
6 Antwort
Wassergeburt
Ich muss gestehen, ich hatte auch keine. War aber gute 8 Stunden in der Wanne gelegen. Dann hab ich mir ne PDA geben lassen und musste raus.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.09.2007
7 Antwort
Wassergeburt
Ich denke das ist bei jedem anders. Aber mir wurde gesagt wenn man seine Tage hat und da auch immer Bauchschmerzen hat und die durch ein bad weg gehen dann ist es auch angenehm bei der Geburt in der Wanne zu sein. Hatte allerdings auch keine Wassergeburt. Lg Nicki
Nicki08272
Nicki08272 | 25.09.2007
8 Antwort
wassergeburt
also ich wollte auch eine wassergeburt machen war auch in der wanne und muss sagen das es sehr angenehm war da ich rückenschmerzen hatte und sie durch das warme wasser verschwunden sind aber leider musste ich raus weil eine begleitperson hätte bei sein müssen und das war sie nicht denn ich war allein ich kann es nur entfehlen ...
Taylor7
Taylor7 | 25.09.2007

ERFAHRE MEHR:

Fragen zur Wassergeburt
02.05.2009 | 5 Antworten
Wassergeburt - was ist mit dem Einlauf?
25.11.2008 | 3 Antworten
Wassergeburt nach Kaiserschnitt
25.09.2008 | 10 Antworten
Wassergeburt
20.05.2008 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading