⎯ Wir lieben Familie ⎯

An die Mütter mit schweren Neugeborenen

andrea251079
andrea251079
07.11.2014 | 35 Antworten
Hallo zusammen,

ich bin in der 28. SSW. Mein 1. Baby kam mit 4530g und 55cm. Ich selbst bin 1.78m, ebenso wie mein Partner.

Gestern musste ich in die Klinik und die haben sich dort echt angestellt, muss ich mal sagen. Dass mein 1. Kind unnormal groß wäre, ob ich SS-Diabetes gehabt hätte, usw. Die haben darum echt einen Riesenwirbel gemacht. In dieser Schwangerschaft hatte ich vor 4 Wochen den Zuckerbelastungstest und er war völlig unauffällig.

Jetzt haben der Arzt und die Hebamme in der Klinik einige Zweifel in mir gesät. Ist es denn so unnormal, ein schweres Kind zur Welt zu bringen?
Sie meinten auch, es wäre ja klar, dass es beim 1. zum Geburtsstillstand kam, bei der Größe ... Ich meine, dass es zum Geburtsstillstand kam, weil ich ja über 8 Tage eingeleitet wurde und mein Körper einfach erschöpft war und zudem mein Baby noch nicht bereit war.

Könnt ihr mir etwas dazu sagen? Wie war das bei Euch mit schweren Babys?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

Noch keine Antworten 😐
Hast Du eine Antwort auf andrea251079´s Frage?

«3 von 3

ERFAHRE MEHR:

Loch im Herzen bei allen Neugeborenen?
29.03.2013 | 30 Antworten
was für Pampersgröße bei Neugeborenen
09.05.2011 | 13 Antworten
Bauchweh bei Neugeborenen
28.07.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x