⎯ Wir lieben Familie ⎯

Entschuldigung für GVK

Majida
Majida
29.07.2014 | 13 Antworten
Hi ,

Ich musste für meinen Geburtsvorbereitungskurs eine Kaution in Höhe von 50€ hinterlassen.

Wenn ich " unentschuldigt" nicht kommen sollte , flötet mir die kaution hin.

Mein FA und HA wollen mir aber keine Krankmeldung ausstellen, da ich im Mutterschutz bin , nur mir gehts heut sehr schlecht und heut ist leider ein Treffen wieder.

Habt ihr nen Rat?

Gruss und Danke!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ von alt nach neu sortieren ]
13 Antwort
Heviane ist durchaus logisch wie du das erklärst. Kann ich auch verstehen, aber bei mir war das damals wirklich nicht so. Ich war einmal nicht da vll lag es auch daran das ich Bettruhe halten musste dass ich nichts zahlen musste.
Jacky220789
Jacky220789 | 30.07.2014
12 Antwort
So ihr Lieben . die Hebamme kann nur die Stunden mit der Kasse abrechnen, die die Frau auch anwesend war. Wenn du aber als Hebi, einen Kurs starten lässt mit ca 7 Frauen, dann weit du, du hast das Geld was du brauchst dass sich der Kurs rechnet und deine Arbeitszeit am Abend oft nach dem Klinikdienst oder mehreren Wochenbettbesuchen auch rechnet. Es ist allgemein Üblich eine Kaution zu nehmen, die wird bei Anwesenheit an jedem Abend dann nach Unterschrift für die Kasse auch wieder ausgezahlt. Die Stunden die die Frau nicht anwesend war, zahlt sie selbst und die werden von der Kaution abgezogen. Ich setze mich doch nicht vor drei Fraeun , arbeite 2 Stunden und bekomme dann nur ein Minimum obwohl die Frauen sich verbindlich angemeldet haben? Ne Leute, ich mach das nicht als Hobby.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.07.2014
11 Antwort
Ps: nichts würde dich entschuldigen , da du ja im Mutterschutz schon entschuldigt bist .. Richtig bescheuert
Majida
Majida | 29.07.2014
10 Antwort
Ok das wusste ich nicht. Habe damals während meines Kurses auch einmal gefehlt und musste nichts zahlen. Vll wurde das ja geändert?
Jacky220789
Jacky220789 | 29.07.2014
9 Antwort
@Jacky220789 Du kannst natürlich daheim bleiben , jedoch muss man 10-20€ aus eigener tasche für den tag bezahlen ist laut krankenkassenverordnung leider so ..
Majida
Majida | 29.07.2014
8 Antwort
Warum kann man da nicht entschuldigt fehlen? Das ist ja nen Ding. Wenn es einem nicht gut geht muss man doch nicht hin . Gerade in einer Schwangerschaft kann immer etwas sein . Was würde denn dann als Entschuldigung zählen?
Jacky220789
Jacky220789 | 29.07.2014
7 Antwort
Also für diejenige die es wissen wollen, einen gkv-kurs kann man leider nicht entschuldigen , da ne " krankmeldung " nicht gilt lt hebamme -.-
Majida
Majida | 29.07.2014
6 Antwort
Ich glaube, Du solltest zunächst einmal herausfinden ob es um "unentschuldigt" oder um "Krankmeldung mit Attest" geht. Gruß und Bitte!
Sicuri
Sicuri | 29.07.2014
5 Antwort
na weiß heißt "unentschuldigt"? einfach vorher nciht bescheid gegeben? ruf an und frag, ob du die stunde ggf in nem anderen kurz nacholen kannst.
ostkind
ostkind | 29.07.2014
4 Antwort
Höre gerade zum ersten mal dass man eine Kaution zahlen muss bzw die Stunde wo man nicht teilnimmt aus eigener Tasche. Bei uns hat damals gereicht wenn man vorher anruft und Bescheid gibt man kommt nicht. Nen Krankenschein ist für den Arbeitgeber und die krankenKasse und nicht für nen Geburtsvorbereitungskurs. Will sie denn einen Krankenschein haben oder einfach nur dass man sich bei ihr abmeldet? Vll hat sie sich nur unglücklich ausgedrückt
Jacky220789
Jacky220789 | 29.07.2014
3 Antwort
Das kanns doch nicht sein !! Was soll das , für was bin ich verpflichtet zu kommen, wenn ich krank bin oder selber zahlen muss ! Allergrößter Scheiss, mache den niewieder !
Majida
Majida | 29.07.2014
2 Antwort
ok schon krass, wir mussten nur jeden termin wo wir nicht anwesend gewesen wären diesen tag selbst bezahlen mit 20 euro! Krankmeldungen wurden nicht anerkannt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.07.2014
1 Antwort
Probieren und wenns gar nicht geht, dann von Kurs gehen.
JACQUI85
JACQUI85 | 29.07.2014

ERFAHRE MEHR:

nicht mit auf ausflug - entschuldigung
17.09.2013 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x