Sophia Emilia ist endlich da

tinelo21
tinelo21
26.07.2013 | 14 Antworten
Am 19.07 wurde ich puenktlich zum Termin eingeleitet wegen meiner Schwangerschaftsdiabeltis.
Morgens um 10 Uhr fuhren wir ins KH um so zu sagen einzuchecken.
Es wurde nochmal ein US gemacht und auch ein CTG und danach brachte man mich auf ein Zimmer.
Ich versuchte mich dort mal einzurichten doch ich war so nervoes.
Abends um halb 11 ging die inleitung los ich bekahm als erstes die Metode mit dem Zaepfen gemacht,
dies sollte 24 stunden drin bleiben. Leider blieb es ohne erfolg ausser das am ende alles wund wa.
Dan erhielt ich am Samstag abend die erste Dosis Gel darauf folgte dan Sonntag morgen und Sonntag
abend die jeweils zweite und dritte Dosis. Zwischendrinn wurden unzaehlige CTGs geschrieben.
Sophia ging es immer gut. Am Montag morgen beschlossen dei Aerzte, nach dem gleichen befund wie in
der letaten tagen und vorm einleiten, Das mal 24 stunden Stopp ist da mein Koerper sich ja auch mal
erholen muss.
Am Dienstag abend um halb 11 fingen wir wieder mit dem geld an. In dieser nacht hatte
ich dan mal gelegendlich schmerzen wie die periode was ja ein gutes zeichen. war.
Am Mittwoch morgen dan nochmal die nachst hoerer Dosis an gel.Dan bekahm ich einen leichten druck
nachunten mein mann kahm so gegen 11 uhr um mich zu unterstuetzen.
Um 11:30 uhr gingen wir in den Kreisaall da ich die schmerzen langsam nicht mehr ertragen konnte.
Dan wurde in CTG geschrieben und die MUMU unter sucht diese war auf 2cm erst :-)
Bekahm dan einen Wehentropf der auch sofort anschlug. Da die schmerzen nicht zu ertragen waren
sagte die Hebamme ich soll die PDA nehmen. Eine halbe stunde spaeter kahmen dan 2 Aerzte und versuchten
mir die PDA zu legen ich war so verschwitzt vor aufregungund angst das nicht mal das Pflaster auf meinem
Ruecken hoelt. Leider mussten beide 6 mal stechen bis die PDA sass.
Dan ging es los ich wollte mich gerade wieder ins Bett legen da viel mir aud das ich nur noch dumpf hoerte
wer im raum etwas sagte mir wurde schwummrig. Innerhalb von 2 Minuten war der ganze Kreissaal voll mit Aerzten
vom Oberasrzt bis zur Hebamme. Der grund war das die Hertoene der kleinen genauso wie meine in den Keller
gelfallen sind.
Als sie mich dan wieder hoch bekommen haben und auch die kleine ging es mir schon besser nun wurde auch die
Dosis des Wehentropfs erhoet. Nach 3 stunden wurde ichuntersucht ich hatte nicht mal eine wehen mit dem
Wehentropf. die MUMU war dan auch nur 3 cm aber was uns nicht aufgefallen war ist dei Fruchtblase die wohl auf der
Tolilette geplatzt sein soll.
Leider sagte die Aerztin das wir alles planen sollten fuer einen KS um mich nicht laenger zu quaelen.
Ich beschloss aber in Vollnarkose aber die Aerztin konnte mich umstimmen und hatte nur die Teilnarkose was
am ende das beste war was ich machen konnten. Ich wurde so gegen 20 uhr in dne OP mit meinem Mann gefahren.
Dan ging alles sehr schnell es ruckelte an mir rum und zupfte an mir rum und ploetzlich ein lauter schrei
soetwas sollte man nicht verpassen.
Sie wurde mir kurz gezeigt und sit dan mit Papa und Kinderaerzten ruber in den Kreissaal und wurde utersucht.
Waernd dessen wurde ich wieder zu genaeht.
Danach bin ich wieder in den Kreissaal geschoben worden als wir um die ecke gebogen sind und ich meinen Mann
sah musste ich so weinen ich war und bin es so stolz und voller freude auf die Maus und auch uns.
Nach 2 Stunden kuscheln bezogen wir enddich das Familien zimmer den unser Glueck ist perfekt
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Herzlichen Glückwunsch und erholt euch gut. Habt ihr euch verdient :) LG
Kristina1988
Kristina1988 | 26.07.2013
13 Antwort
Ach Mensch, so ein Geburtserlebnis :/ Ich kann Dir das so gut nachempfinden. Bei mir war es genau so. Aber Hauptsache, der Kleinen geht es gut. Herzlichen Glückwunsch und eine harmonische Kennenlernzeit :)
andrea251079
andrea251079 | 26.07.2013
12 Antwort
Herzlichen Glückwunsch
Claudi-G
Claudi-G | 26.07.2013
11 Antwort
Herzlichen Glückwunsch wünsche auch alles Glück der Welt eine schöne kennen Lernphase und viel RUHE LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2013
10 Antwort
Herzlichen Glückwunsch und nun eine ruhige Zeit nach dem ganzen Stress :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2013
9 Antwort
Glückwunsch zur Geburt und eine schöne und ruhige kennenlernzeit
-kico-
-kico- | 26.07.2013
8 Antwort
Herzlichen Glückwunsch!!
Caro87
Caro87 | 26.07.2013
7 Antwort
Herzlichen Glückwunsch, ist nur Schade dass Du einen KS am Ende bekommen hast. Erhol Dich gut :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.07.2013
6 Antwort
Glückwunsch und alles Liebe....ist ja Horror...bei mir wurde auch eingeleitet und man sagte mir auch es kann 5 Tage dauern...zum Glück hat e bei mir nur einen gedauert....erhol dich gut
JonahElia
JonahElia | 26.07.2013
5 Antwort
Super freut mich herzlichen Glückwunsch und erhol dich gut
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 26.07.2013
4 Antwort
herzlichen glückwunsch
sweetwenki
sweetwenki | 26.07.2013
3 Antwort
Herzlichen Glückwunsch dir erging es ja fast so wie mir.
sunshine296
sunshine296 | 26.07.2013
2 Antwort
Klingt turbulent, aber alles Gute zur kleinen Sophia oder nennt Ihr Sie Emilia?
deeley
deeley | 26.07.2013
1 Antwort
alles alles gute für euch drei.
abc-katze08
abc-katze08 | 26.07.2013

ERFAHRE MEHR:

Endlich schwanger.
05.02.2013 | 6 Antworten
nach jahren endlich
13.08.2012 | 7 Antworten
Carolin(e), Emilia oder Laura?
14.03.2012 | 27 Antworten
Endlich bin ich an der Reihe!
04.01.2012 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading