Wie lange hats bei euch noch gedauert

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.09.2012 | 8 Antworten
aks das Kind dann tief im Becken lag.
War ja gestern beim Gyn und sie hat nen Schall gemacht, da sie die kindliche Durchblutung überprüfen wollte.
An den Kopf kam sie schon kaum noch ran, da sie schon so tief im Becken liegt. Sie ist ja ja in der 34. SSW schon in Becken gerutscht, aber nun wohl noch mehr... (denk)
Habe ihr dann gesagt das ich nun einen KS-Termin für den 16.10. habe - sie grinste dann nur und meinte 'Wenn sie so lange noch drin bleibt'
Nun frage ich mich, kann man da überhaupt Rückschlüsse ziehen und eine Prognose geben wie lange es noch dauern wird.
Kann ich mir nur schwer vorstellen - ich mein wegen mir kann sie kommen... (happy01) . Hab jetzt schoDen Mumu hat die FÄ gestern leider nich kontrolliert, da sie das erst vor 2Wochen gemacht hatte, da war er 50%erl.
Wißt ihr noch wie lange es bis zu, Geburtsbeginn gedauert hat, als eure Mäuse so richtig tief im Becken waren?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
bei mir hieß es, der kopf ist wieder etwas hoch gerutscht, das wird noch dauern und in der gleichen nacht ist mir die Fruchtblase geplatzt. Also denke ich, es ist immer alles möglich. Lieben gruß
jato
jato | 27.09.2012
7 Antwort
Also meine Kleine lag von Anfang an sehr tief im Becken und hatte ab der 17. SSW ständig mit Vorwehen zu kämpfen, inkl. Bettruhe, Wehenhemmer zum Schlucken, verkürztem Gebärmutterhals und Trichterbildung. Ab der 34. Woche
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2012
6 Antwort
also meine maus ist auch so in 34ssw nach unten gerutscht und saß "bombenfest" drinne geblieben ist sie dann bis zur 39 +4ssw
trine4283
trine4283 | 27.09.2012
5 Antwort
@sunnyangel16 Na dann bestätigst du ja meine Vermutung Kann mir das auch irgendwie nicht vorstellen, dass es da einen wirklichen Zusammenhang gibt und man das so pauschal sagen kann.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2012
4 Antwort
bei mir hiess es 4 wochen vor et das es sie bald kommt da sie schon sehr tief liegt und sie kam 12 tage nach et.
sunnyangel16
sunnyangel16 | 27.09.2012
3 Antwort
Ich hatte ab der 29ssw Wehen und Mausi rutschte immer tiefer ich musste Medis nehmen da alle dachten sie kommt. Tja ab der 37SSW konnte ich sie absetzten und letzten Endes wurde sie dann am ET termin geholt. Mein FA meinte damals wenn sie die Deis nicht mehr nehmen, machen sie sich bereit das die Kleine kommt....aber sie wollte nicht
261107
261107 | 27.09.2012
2 Antwort
bei mir hieß es in der 38.ssw sie wäre sehr tief, MuMu weich ... in den nächsten 3 tagen wäre sie da! Mia kam ET +4 ... davor war gar nix ...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.09.2012
1 Antwort
bei mir war es auch so und 4 wochen lang hieß es dan das kind kann jeden moment kommen und kam dan doch erst 4 wochen später
babyzwei2010
babyzwei2010 | 27.09.2012

ERFAHRE MEHR:

2. kind wie lang hats gedauert?
20.10.2014 | 13 Antworten
Bei wem hat es auch so lange gedauert?
27.06.2012 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading