Geburt?

Tyra03
Tyra03
21.06.2012 | 32 Antworten
Wie war das bei euch so was waren so die ersten Anzeichen das es los geht??

Ich habe letzte Nacht immer wieder so ein komisches Gefühl gehabt aber keine Wehen so ein ziehen und zippen konnte gar nicht liegen seid her tut mir der Rücken weh und ich fühle mich wirklich komisch!!

Also nicht schlecht aber komisch letzte Woche hatte ich ja schon Wehen von Mittwoch zu Freitag am Samstag waren die dann aber wieder weg!!

Die Ärzte im KH sagten es waren schon schöne Wehen sie haben auch einiges bewirkt Muttermund ist auf und Gebärmutterhals ist verkürzt und weich am Samstag ging dann auch mein Schleimpropfen ab!!

Dienstag war ich beim Frauenarzt und die kleine liegt sehr Tief im Becken also alles auf Startposition halt fehlen nur noch die Wehen (kirchern)

Nur davon ist weit und breit nix zu spüren!!

Außer das ich heute halt so ein komisches Gefühl habe!!
Mir tut auch das Becken weh und überall zieht es!!

Aber der Bauch oder so wird nicht hart!

Wie war das bei euch so??
Wie habt ihr den Anfang so empfunden?
Wann seid ihr ins KH?
Wann ist die Blase geplatzt?
Und wieviel vorher ging bei euch der Schleimpropfen ab?

Ich habe schon einen Sohn nur der kam zu früh da war alles etwas anders.

Ich weiß das jede Geburt anders ist aber ich würde trotzdem gerne von euren Geburten hören rein aus interesse!!

Lg eure Tyra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

32 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Also ich habe damals nachts um 2 Wehen bekommen. War auch ganz eindeutig für mich, obwohl ich vorher nie welche hatte. Der Schleimfropf ging auch so gegen 3Uhr ab. Blasensprung hatte ich gar nich, wurde gegen 12Uhr im KH aufgemacht. Ich weiß aber von einer andere Mami, das sie den ganzen Tag über so 'komische# Rückenschmerzen hatte. SIe rief NAchmittags unsere Hebamme an und die meinte, du hast schon den ganzen Tag Wehen. Ne Freundin von mir hatte erst den Blasensprung und erst 2h später die ersten Wehen... Ich denke schon das es bei dir bald losgehen wird!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2012
2 Antwort
@mama-pucki Schon hammer wie unterschiedlich das alles ist meine Freundin war zum CTG im KH nix keine Wehe fuhr nachhause und daheim angekommen da sprang die Blase also sind sie wieder zurück ins Kh und da hatte sie dann schon alle 6 Minuten schöne Starke wehen Hammer wie schnell aufeinmal auch alles gehen kann!!
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
3 Antwort
Bei mir war das auch damals alles auf Startposition, aber ich bekam gar keine Wehen. Die kamen dann wie ein Hammerschlag, als ich an den Tropf kam. Hatte bis zum Ende gehofft, dass die WEhen von alleine kommen, war aber nicht so. Die Fruchtblase ist dann geplatzt, als ich 3 Stunden am Tropf lag und dann den Maxi Cosi von meiner Tasche gehievt habe, um an meine Süßigkeiten zu kommen . Nach Platzen der Fruchtblase hat es noch knapp 29 Stunden gedauert, bis die Kleine da war... Das war 11 Tage über ET. Aber ist so ein Ziehen ins Becken herein nicht eine Art Wehe? *am Kopf kratz* Ich meine, dass ich sowas mal gelesen hätte... Drücke dir die Daumen, dass es bald los geht!
2011schneckchen
2011schneckchen | 21.06.2012
4 Antwort
@2011schneckchen Ich weiß nicht also mein Bauch wird wie gesagt nicht hart!! Die Hebamme im Kh sagte das wehen meist Nicht immer aber meist im unterbauch beginnen und sich dann über den Bauch oft in den rücken ziehen so was es auch bei den wehen die ich letzte Woche hatte!! Und wenn glaub mich zu erinnern das es darmals auch bei meinem Sohn so war aber bin mir da gar nicht mehr sicher!! Bei meinem Sohn sprang die Blase eine halbe Stunde bevor der Zwerg da war!!
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
5 Antwort
hallo.ich hatte 1 tag vor et durchfall.dann kamen spät nachmittags die 1. wehen.als die wehen stärker wurden hatte ich mich ins kkh bringen lassen.bei mir hatte es noch bis morgens gedauert bis der kleine da war. wenn du dir unsicher bist, geh zum FA.alles gute
nicos_mami
nicos_mami | 21.06.2012
6 Antwort
@nicos_mami Ich war mir Freitag eigentlich sicher Nee ich glaube ich warte diesmal noch etwas länger bevor ich mir wieder Hoffnung mache Wie gesagt jetzt im Moment fühle ich mich nur komisch aber mehr nicht ich habe darmals zu meiner Frauenärztin, als sie meinte das es sein kann das das Baby auch wieder zu früh kommt, gesagt das ich diesmal sicher überziehe und ich bin mir jetzt noch sicherer als darmals!! Meinem Mann gefällt das gar nicht der hätte die kleine lieber jetzt schon im Arm der ist nervöser und aufgeregter als ich!! Eigentlich sind das alle um mich rum was auch etwas nervt!! Immer diese Fragen wie geht es dir und Baby noch im Bauch!!?? Wir dachten sie wäre schon längst da und und und!! Naja ich selber kann dazu nur sagen noch ist sie sehr Pflegeleicht und ich habe nicht viel Arbeit mit ihr
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
7 Antwort
@Tyra03 Mein Bauch ist bei den ersten Wehen auch nicht hart geworden. Aber was nicoa_mami schreibt mit dem Durchfall, das hat ich zu Beginn auch. Ich hatte auch 10h vor der ersten Wehe ein CTG - da waren absolut keine Wehen zu sehen. Hatte die ganze SS über NEI auch nur eine Wehe auf dem CTG. Und 41+0 gings dann eben ganz plötzlich los.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2012
8 Antwort
so, nu hab ich zwei hände frei zum tippen... also, bei dieser ss hatte ich seit der 17.ssw wilde wehen, die aber nix am muttermund gemacht haben. zwei wochen vor et hatte ich etwas stress und stärkere wehen, ein teil des schleimtropfes ging ab und ich dachte schon, nun geht es los. pustekuchen... danach gab es immer mal nächte, in denen ich regelmäßig auch schon stärkere wehen hatte, aber nach ein paar stunden beruhigte sich das immer wieder. um et rum ging dann der rest schleimtropf ab mit etwas frischem blut. aber der zwerg hat sich dann bis et+8 noch zeit gelassen. die nacht hatte ich da wieder kräftigere wehen, die am morgen dann zunahmen. hab relativ lange gezögert, ins kkh zu gehen, weil ich meine erste tochter nciht umsonst bei freunden unterbringen wollte. haben dann noch gefrühstückt, kind abgegeben und dann ins kkh, nach 3h dort war der zwerg auch schon da.
ostkind
ostkind | 21.06.2012
9 Antwort
Irgendwie ist die Unwissenheit wann was passiert schrecklich!! Ich bin ein ganz schlimmer Mensch mu? in meinem Leben eigentlich immer alles planen also ich bin ab und an auch mal spontan aber dann muss das von mir aus kommen!! Wenn ich wüßte da und da geht es los so und so wird es sein aber diese nichts wissen dieses alles auf sich zu kommen lassen ohhhhh das ist ja schrecklich Und auch so wenn sie dann da ist wie wird das wohl sein? Wie werde ich das alles schaffen mit 2 Kids kann ich beiden gerecht werden ich will doch eine Gute Mami sein!! Das alles macht mich gerade voll verrückt!! Freue mich aber auch schon drauf sie das erste mal im Arm zu halten sie zu richen zu küssen zu knuddeln!! Oh wenn ich daran denke wird mein herz ganz warm!
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
10 Antwort
So wir du dich gerade fühlst, hab ich mich in der Nacht als ich Wehen bekam gefühlt. Ein ganz leichtes ziehen, aber nicht weiter der rede Wert. Nur dieses komische Gefühl wie du sagst, blieb die ganze Nacht. 3 Stunden später gings dann aber mit den richtigen Wehen los. Ich glaube schon das dieses "komische Gefühl" ein Anzeichen der bevorstehenden Geburt sein könnte. Wünsche dir und deinem Bacuhzwerg alles gute und das du nicht mehr solange warten musst.
Stella712
Stella712 | 21.06.2012
11 Antwort
ich war zwei wochen vor et auch voll ungeduldig und nervös, grade weil es ständig diese fehlalarme gab. ab et hat sich bei mir dann eine stoische gelassenheit eingestellt, bei et+6 wurde dann ein einleitungstermin festgesetzt, das hat auch nochmal beruhigt, weil ich wußte, spätestens da wird der zwerg nach draußen komplementiert. mein zwerg ist nun 11 tage alt und bisher klappt es echt super. die "große" ist total lieb zu ihm, bisher null eifersüchtig. tagsüber ist sie weiterhin bei der tagesmutter bzw ab nächten monat dann im kiga. bin grad am planen meiner elternzeit, werd wohl bis februar aussetzen. mal schaun, wie es die nächsten monate so läuft.
ostkind
ostkind | 21.06.2012
12 Antwort
@Stella712 Ja es ist alles schon sehr sehr aufregend!!
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
13 Antwort
@ostkind ja ich hoffe auch sehr das mein Sohn das alles versteht er freut sich auf unser Baby und als ich letzte Woche ohne nachhause kam war er ganz enttäuscht!!
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
14 Antwort
Hey, das mit dem Ziehen im Rücken, die Mama meiner besten Freundin hat bei ihr und bei der großen Schwester auch nur ein Ziehen im Rücken gehabt, die mussten ihr das CTG sogar hinten anlegen, weil nur dort Wehen messbar waren. Klingt schon sehr nach einer der vielen möglichen Varianten, wie es losgehen kann! Ich wünsche dir weiterhin alles Gute und kann sehr gut mitfühlen, dass dich die Ungewissheit über das "WANN???" verrückt macht = )
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2012
15 Antwort
@Alsacienne Danke!! Na mal gucken wie sich das so entwickelt!! Sie kommen ja eh wann sie wollen groß beeinflußen kann man es ja leider nicht!! also abwarten und Tee trinken werde in einer Stunde meinen sohn abholen mit ihm Mittagsschlaf machen und dann mal gucken wie das wetter ist ne runde spazieren gehen heute abend ein entspannungsbad und dann mal schauen ;o)!!
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
16 Antwort
@Tyra03 Guter Plan, du hast ja durch deinen Sohn eine schöne Ablenkung! = D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.06.2012
17 Antwort
Bei meinen beiden ist die Blase garnicht von selbst geplatzt sondern musste "gesprengt" werden. Das du jetzt keine Wehen verspürst heisst ja nicht das es nicht trotzdem bald los gehen kann. Bei mir kamen sie ganz "plötzlich" und auch schon ziemlich stark und in guten Abständen das ich mich gleich ins KH machen konnte. Ich wünsche dir alles Gute für die Geburt
AJEsens
AJEsens | 21.06.2012
18 Antwort
@Alsacienne ja die habe ich durch ihm!! ;o)
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
19 Antwort
@AJEsens also spätestens in 3 wochen wird sie wohl da sein denke ich
Tyra03
Tyra03 | 21.06.2012
20 Antwort
Huhu!! Ich hatte auch nur Rückenschmerzen und habe es auf den Stuhl gezogen wo ich drauf sass, fing so um 20h an, um 23h bin ich dann ins bett und dann kamen Regelschmerzen dazu. Habe mir gedacht ich sollte mal auf die Uhr schauen und die Regelschmerzen waren schon alle 5 min Kurz bevor es richtig los ging, habe ich dann erstmal mein Mittag nochmal rausgelassen... hihihi..Jamie brauchte wohl genügen platzt Alles gute!
kirschküßchen
kirschküßchen | 21.06.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Symptome kurz vor der Geburt
24.05.2012 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading