kaiserschnitt

jacqueline_2x
jacqueline_2x
02.06.2012 | 18 Antworten
hallo, mich beschäftigt gerade wann ich am besten meienn wurm holen lassen. ich muss leider wieder einen ks machen lassen. ( habe schon 2) und nun such ich einen termin. mein 1 wurde 38+2 geholt und die 2 wurde 37+4. und den termin den ich nun habe für den 3 wäre 37+2. mein anliegen findet ihr es zu früh? der grund warum ich nicht länger warte is einafch... ICH KANN NICHT MEHR.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
ich finde es zu früh, auch wenn du nicht mehr kannst... meine kurze durfte in der 38. ssw nicht von alleine kommen weil sie angeblich zu zart wäre, bin dann bis 40+2 gelaufen und hatte nen not-ks... ich würd versuchen den termin um gut 2 wochen nach hinten zu verschieben so das es recht nahe am termin geholt wird...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 02.06.2012
17 Antwort
Ich finde es auch zu früh. Jeder werdenden Mutter geht es gegen Ende so, dass sie nicht mehr kann und will. Aber da muss man einfach durch, Meine Maus wird nahe am ET geholt.
Jinja87
Jinja87 | 02.06.2012
16 Antwort
@jacqueline_2x ich hatte selbst 2kaiserschnitte, beim ersten gings mir auch bombig, beim 2ten hätte ich sterben können vor schmerzen also verlass dich mal nicht auf deinen guten glauben das es dir danach so toll geht denn jeder ks ist anders, bei aline war ich auch abends wieder fit, bei steven hatte ich solche schmerzen das mir die schmerzmittel nicht mal mehr geholfen haben daher würde ich da mal nicht so überheblich mit deiner erfahrung urteilen denn das kann schnell nach hinten losgehen.....mein kind wog 2wochen vor et übrigen 4075g und trotzdem wäre es besser gewesen wenn er sogar noch ne woche später gekommen wäre da er nach dem ks einige problemchen hatte, mit dem gewicht hat das also null zu tun
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2012
15 Antwort
also ich denke ich werde es mit dem arzt absprechen und weiter sehn, meine kinder sind beide fit und hatten um die 3kg und 50 cm also alles bestens, und das mit den mega schmerzen nach einen ks lass ich mir nicht erzählen , denn ich bin bei beiden am selben tag noch gelaufen und war fit, mir ging es besser als vielen normal entbundenen. also ... trotzdem an alle ein danke, egal wie sie meine entscheidung finden, schönes we noch
jacqueline_2x
jacqueline_2x | 02.06.2012
14 Antwort
nein, es ist viel zu früh.Zöger es so lange wie möglich raus.Ich liege seid ein paar Wochen mit Wehen da, mein Cervix ist ziemlich verkürzt und der kleine drückt schon so sehr nach untern, dass ich kaum noch laufen kann.Ich bin auch einfach nur fertig, aber ich hoffe jeden Tag, dass er so lange wie möglich noch im Bauchi bleibt.Bei mir wird es diesmal auch ein KS, ich versuche dem Datum so nah wie möglich zu kommen, auch mit geplanten KS.Ich würde es nie zulassen, dass die Ärzte mein Kind 3 Wochen früher holen, wenn es nicht nötig ist.Gerade am Schluss ist jeder Tag im Bauch so wichtig für die Würmer. Ich wünsch dir viel Kraft, dass du noch so lange wie möglich durchhälst. LG
Lia23
Lia23 | 02.06.2012
13 Antwort
das ist zu früh...lass deinem kleinem noch die zeit in dir, auch wenn es anstrengend ist. aber damit kämpft doch jede frau. meine kleine musste 37+3 geholt werden - sie war klein, aber fit. dennoch hätten ihr 2 wochen mehr sehr gut getan.
Oscu124
Oscu124 | 02.06.2012
12 Antwort
stevens et wäre der 28.11 gewesen, mir gings auch nicht gut und sie wollten ihn am 8.11 holen oder am 15.11, hab mich dann halt noch bis 15ten gequält weil der 8te einfach viel zu früh gewesen wäre meiner ansicht nach, die eine woche bekommt man auch noch rum finde ich also lass den wurm eine woche länger und gut, schlaf kriegst du danach genauso wenig, schmerzen hast du auch und die narbe zieht dann nicht nur nen bischen sondern tut sau weh also wirds durch die woche früher holen auch nicht grad ne verbesserung der situation
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2012
11 Antwort
normal wird es ab der vollendeten 38.woche geholt und nicht früher wenn es kein grund gibt die gründe die du vorgibst mit schlafen etc.hat jede frau am ende. also dein zeitpunkz isz viel zu früh
Smilieute
Smilieute | 02.06.2012
10 Antwort
also ich kenne es so, bei uns im krankenhaus, werden die geplanten kaiserschnitte höchstens 5-10 tage vor et gemacht aber meist so um 7 tage vorher, früher machen die das generell nicht...
Manu_Sunshine
Manu_Sunshine | 02.06.2012
9 Antwort
Also das ist interessant zu lesen weil mein FA meinte beim geplanten Kaiserschnitt ist immer zwei Wochen vor errechnetem ET bei mir wird auch ein Kaiserschnitt gemacht weil ich eine Zyste im Kopf habe u die Gefahr zu groß wäre bei einer normalen Entbindung u mir hat jeder is jetzt gesagt das es immer 2 Wochen vor Termin geholt wird. Stimmt das so nicht? Oder von Arzt zu Arzt anders?
Lulu_20
Lulu_20 | 02.06.2012
8 Antwort
Ich hatte Entbindungstermin 12.2.2010 und er wurde am 2.2.2010 geholt. Mein Arzt im Krankenhaus sagte umd die 38 Woche werden die Kinder ungefähr geholt
JACQUI85
JACQUI85 | 02.06.2012
7 Antwort
das is zu früh. normal holt man 10 tage vor termin. mein sohn wurde bei 38+3 geholt.... geplant war eigentlich bei 38+6, aber dazu kams nicht. mein drittes kind nu lass ich auch bei 38+3 holen, wenn er nich früher raus will ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.06.2012
6 Antwort
Das ist viel zu früh meiner wurde 39+1 ssw geholt
Magi_91
Magi_91 | 02.06.2012
5 Antwort
solo-mami... ich muss leider ein ks machen. da ich schon 2 hatte die nicht geplnat waren. 1 war weil er falsch lag und 2 weil es dem kind nicht gut ging und mir das waser ab is, glaub mir ich würde gerne sogar sehr gerne normal entbinden.
jacqueline_2x
jacqueline_2x | 02.06.2012
4 Antwort
Also ich finde es auch viel zu früh, jedem Tag tut dem Kind gut... ich bin ab heute in der 38. ssw habe seit 4 wochen immer mal wieder wehen, starke schmerzen und auch noch eine symphysenfugendehnung und lass die kleine auch nicht holen, obwohl ich nicht mhr schlafen kann und total am ende bin... also wenn unbedingt ein ks, dann net vor ende 38. ssw finde ich... Alles Gute!!!
Manu_Sunshine
Manu_Sunshine | 02.06.2012
3 Antwort
bis jetzt sieht es super aus, dem kleinem geht es super gut, nur mir nicht mehr... hatte von anfang an schwierigkeiten....denk das liegt an der vorgeschichte .. hatte ein fg und bin seit her sehr ängstlich . hatte 3x magendarm, hab auch sonst nix bei mir behalten egal was, flüssig oder fest. vor 3 wochen 1x verdacht auf schwangerschaftsvergieftung und vor 2 wochen nochmal und dann auch vor 2 wochen hatte ich beim laufen mit dne 2 großen eine nase hose. aber alles zum glück fehlalarm....weiß nicht mehr wie leigen, über all zieht es und die narbe is unerträglich taub und zieht wie die sau... also alles dreck daher emine entscheidung.... habe die 2 großen nicht geplant, denn die wurden beide von heuet auf morgen geholt, hoffe dieses mal steht der plan, denn noch früher solte er ja nicht komen. will das er so komt das er ekin frühchen mehr is.
jacqueline_2x
jacqueline_2x | 02.06.2012
2 Antwort
Ich kann nicht mehr ... DAS sagen alle Frauen am Ende. Für mich also kein Grund sich freiwillig den Bauch aufschneiden zu lassen wie beim Schlachter. Sorry, den recht negativen Vergleich, aber ich hab dafür absolut kein Verständnis. JA!!! Es ist zu früh. Die Natur hat nicht umsonst ca 40 Wochen für den menschlichen Nachwuchs vorgesehen - ich frag mich warum immer wieder Frauen der Natur aus purem Egoismus so ins Handwerk fuschen, wenn sonst alles OK ist abgesehen vom allgemeinen körperlichen Erschöpfungszustand ... LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 02.06.2012
1 Antwort
nein wenn medizinich alles ok ist beim kind dann tu es sollte bei meinem dritten auch 37+0 getan werden aber der kleine herr wollte 4 wochen vor et dann schon
lusani
lusani | 02.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Definition aller Kaiserschnittarten
26.01.2015 | 28 Antworten
Nach Kaiserschnitt wieder schwanger
24.03.2013 | 14 Antworten
3. Kaiserschnitt in welcher ssw?
24.08.2012 | 17 Antworten
Kaiserschnitt/Wie lange im Krankenhaus
16.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading