in 5 Tagen ET- Kopf beweglich über Becken :(

19chazzy86
19chazzy86
15.12.2011 | 9 Antworten
Huhu!

Also bin für den 20.12. ausgezählt und hatte heute einen Vorsorgetermin beim FA, durch die Periodenartigen Schmerzen und die Übelkeit die ich in den letzten Tagen verspürte, ging ich stark davon aus, dass der MuMu sich bereits anfängt zu öffnen und leider war ich auch in dem Glauben, dass der Kopf meiner Maus schon fest IM Becken ist...nunja, alles Fehlanzeige, MuMu FEST verschlossen und Köpfchen beweglich über dem Becken. Laut FA wäre es unwahrscheinlich, dass sie sich diese Woche auf dem Weg macht...
Es wird meine 2. Geburt!Habe jetzt Angst, dass es auf einen KS hinausläuft

Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Kann es schneller gehen, als ich denke? Habe mir wohl zuviele Hoffnungen gemacht- habe keine Lust mehr- kaum schlafen, sich bewegen zu müssen wie ein Pinguin, es ist alles so beschwerlich, dabei bin ich sehr hart im Nehmen und nicht wehleidig, aber meine Große ist 5 und hat natürlich schon gewisse Ansprüche mir gegenüber, zumal ich auch kein Typ bin, der sich am Tage mal hinlegen kann...ah....

Sorry für´s Nerven, aber soo langsam werd ich hibbelig ;)

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
kann schneller gehen als du denkst:) alles gute für die geburt
piccolina
piccolina | 15.12.2011
8 Antwort
@19chazzy86 ach ja, bei mir dachten diesmal alle das kind käme mind. 2 wochen früher es ist mein viertes! mein erstes kam 41+2 mein zweites 39+0 mein drittes 35+3 und das hier lässt sich wieder zeit! also kann man nie von vermutungen ausgehen
tate
tate | 15.12.2011
7 Antwort
@19chazzy86 das köpfchen kann man noch ein bisschen nach oben schieben, hat meine hebi heute gesagt, was aber nix zu bedeuten hat! gestern nacht hatte ich alle 10 minuten wehen! heute den tagüber verteilt etwas weniger und momentan alle 15-20 minuten mumu ist bereits 2 cm geöffnet...kann aber trotzdem noch dauern! aber das wird schon so langsam
tate
tate | 15.12.2011
6 Antwort
@tate oha, beruhigend für mich, dass ich nicht die einzige bin, zumal ich ja erst in 5 Tagen ET habe. Ist bei deinem denn das Köpfchen fest im Becken? Danke für Deine Antwort und alles Gute für Deine bevorstehende Geburt ;) Ich freue mich auch einfach nur so darauf, sie in meine Arme nehmen zu können
19chazzy86
19chazzy86 | 15.12.2011
5 Antwort
@19chazzy86 genau! das ist die richtige einstellung ich bin heute 40+3...ich nehms gelassen, denn so gehts dem kind auch am besten ich wünsche dir alles alles gute für die geburt
tate
tate | 15.12.2011
4 Antwort
@tate weiß nicht warum, aber hab einfach nur bammel vor nem ks -.- klar, wird sie kommen- so, oder so ;) ich werde dann wohl auf meine maus warten müssen und durchhalten... aber nicht umsonst bekommen wir frauen die kinder ;)
19chazzy86
19chazzy86 | 15.12.2011
3 Antwort
man kann das nie sagen! es kann heute noch losgehen oder erst in zwei wochen! wieso den kaiserschnitt? mach dir doch selbst nicht so angst...vertrau auf dich und deinen körper! irgdenwann wird das kind schon kommen
tate
tate | 15.12.2011
2 Antwort
@Monnnie3001 Okay, ich danke dir für deine Antwort! Das lässt mich dann doch nicht so ganz verzweifeln und schenkt mir ein wenig Hoffnung ;) Danke Danke!!
19chazzy86
19chazzy86 | 15.12.2011
1 Antwort
pfffffffffffffft... ERSTES KIND!!!!: 9:00 beim fa zur vorsorge mumu fest verschlossen, kind nicht im becken... dauert noch ewig... selber tag22:00 wehen fangen an... 40+5 um 02:00 im kh angekommen...mumu bissl geöffnet...ausruhen aufm zimmer... 9:00 war leon da! ergo: jap...trz kann es bald losgehen ^^ schöne geburt wünsch ich!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.12.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby hält Kopf nur auf eine Seite
28.07.2011 | 15 Antworten
baby (6monate) schüttelt kopf?
02.05.2011 | 6 Antworten
Kind halben kopf dickgeschwollen
25.02.2011 | 51 Antworten
Baby nickt immer mit dem Kopf
14.07.2010 | 7 Antworten
7 Monate aber Kopf noch nicht stabil
31.05.2010 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading