Wehentee

Miyavi
Miyavi
01.10.2011 | 8 Antworten
Hallo ihr Mamis :D Hoffe das noch jmd von euch wach ist ;)

War ja heute im KH zum CTG. Die Hebi war sehr sehr nett und hat mir auch noch Übungen gezeigt wie ich Wehen anregen könnte. Und sie hat mir eine Kräutermischung für Tee mitgegeben, der die Wehen anregen sollte, da sich noch immer nichts getan hat.
So, auf einen Liter wie sie sagte, habe ich dann den ersten Teil der Kräutermischung gekocht. Mal davon abgesehn, dass ich kein Fan bin wenn es um Tee geht, habe ich versucht tapfer diese Gebräu hinunter zu bekommen. Es schmeckt nach Nichts, nur nach warmen Wasser, aber hat so einen Nachgeschmack. Lecker ist halt anders. Jetzt hab ich mir tapfer gut 1 1/2 Tassen davon runtergeschüttet. Aber wenn ich noch einen Schluck davon nehme, bekomme ich das Gefühl, dass der gleich wieder hoch kommt. Igitt. Jetzt hat die Hebi aber nicht erwähnt ob ich diesen Tee süßen darf oder nicht.
Also Frage an die Mamis, die solchen Tee schonmal bekommen haben. (Eisenkraut, ein Stück Zimtstange und noch kP was für Gewürze) Darf ich den Tee etwas süßen? Mit nem Löffelchen Honig oder Zucker oder Ähnlichem? Sonst bekomm ich das echt nimmer runter.

Hoffe es gibt Mamis die mir da helfen können. =)

LG
Miyavi
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das weiß ich nicht
Aber lebensmittel die mit Kardamom, Nelken und / oder Zimt gewürzt sind sollen ebenfalls wehen auslösen, wurde mir vor etwa 1 Jahr im kh gesagt. Und es hat keine Woche nach der "Einnahme" gedauert, da kam der kleine.. Vllt war's auch Zufall. LG
teeenyMama
teeenyMama | 01.10.2011
2 Antwort
klaro
es geht ja um die kräuter da drin, die wirkung wird durch zucker oder honig nicht verhindert ;) PROST
alexandersmami
alexandersmami | 01.10.2011
3 Antwort
@alexandersmami
Das hoffe ich auch :D Der ist schließlich seit dem 25.09. fällig :D Aber spätestens Sonntag morgen werde ich sowieso im KH antanzen damit die einleiten ^^ Laut der Ärztin die dort noch US gemacht hat habe mein Zwerg schon 4100 gr auf den Rippen. Na ich bin da noch etwas skeptisch o.O
Miyavi
Miyavi | 01.10.2011
4 Antwort
@Miyavi
4100 gramm??? eieiei, ich hoffe für dich, dass sie sich da vertut ^^ meiner hatte 52cm und 3285gramm und das fand ich schon groß genug ^^ ich geb dir einen tipp zum einleiten lassen: bei mir haben sie mit tabletten eingeleitet. ich hatte bis mein krümel da war 70 stunden alle 15 minuten wehen. das geht an die substanz! lieber mit wehentropf und wehencocktail einleiten lassen, wenn es geht ... ich würde die tabletten jedenfalls nicht mehr anfassen aber ich drück dir die daumen, dass er sich so auf den weg macht.
alexandersmami
alexandersmami | 01.10.2011
5 Antwort
ja
kannst ruhig zucker nehmen..aber wirst du jetzt wohl eh schon getrunken haben :D was ist denn bei dem ctg gestern rausgekommen? hast du deiner hebi gesagt das gestern blut am papier war? meine maus war auch so schwer ... sie hatte 4250 g.. aber die im krankenhaus hatten sie 3400 g ausgerechnet ... nur mein frauenarzt lag richtig ...
Giftigenude
Giftigenude | 01.10.2011
6 Antwort
hey ich kann dir noch ein tipp geben
und ich sag dir das hilft pass auf klingt blöd aber versuche es und zwar rubbel dir mit 2 fingern die brustwarze und zwar tust du beide seiten mit einmal 1 minute stimulieren dann eine 3 minütige pause und immer so weiter du wirst schon nach dem 4 mal was merken in der der unteren region ich weis es klingt doof aber mir hatts geholfen versuch es einfach mal lg und viel glück
lonaa
lonaa | 01.10.2011
7 Antwort
himbeerblättertee
soll auch helfen ... ich ahab auch gesüsst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 01.10.2011
8 Antwort
mi Honig...
ich habe mir den Tee immer mit Honig gesüßt, dann kann man es ganz gut trinken. Übrigens Treppen steigen könnte evtl auch noch helfen :-) Alles Liebe´ Annika mit Felix Josha
Loeckchen84
Loeckchen84 | 01.10.2011

ERFAHRE MEHR:

Wehentee nach Stadelmann
01.06.2010 | 11 Antworten
hta jemand erfahrung mit dem wehentee?
22.10.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading