Verbenentee

Kikania
Kikania
06.08.2011 | 18 Antworten
Huhu ihr lieben!

Habe Gestern lange mit meiner Hebamme telefoniert und die hat
mir diesen "Wehentee" empfohlen.
Soll Morgen damit anfangen und 1L über den Tag verteilt trinken.

Hat jemand von euch Erfahrung damit?
Obs "gewirkt" hat bzw. gut verträglich war?
Nicht dass ich nachher noch Magenschmerzen davon bekomm (kirchern)

Liebe Grüße
Jenni + Kaelyn Lif
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
huhu
also ich empfehle sex bei mir ist es 3 stunden später losgegangen :)
Sweetheartx
Sweetheartx | 06.08.2011
2 Antwort
@Kikania
Mensch, warte doch noch. :) Lass es ganz chillig von allein kommen. Ich war stolz wie Bolle, als ich gemerkt habe, dass meine EIGENEN Wehen mein Baby kommen lassen und nicht irgendein Tee oder Sex. Sex ... den hatte ich sogar noch während den Wehen, weil ich nicht wusste, dass es "Das Baby kommt"-Wehen waren. Hat aufjedenfall zur Entspannung beigetragen. :D
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
3 Antwort
...
ich bin auf antworten gespannt ... dann schickst mir das rezept und ich probier es auch aus :D vllt machen sich unsere mäuse ja echt allein auf den weg ohne einleiten ...
AugustMama2011
AugustMama2011 | 06.08.2011
4 Antwort
@Sweetheartx
tja dafür fehlt aber der Partner
Kikania
Kikania | 06.08.2011
5 Antwort
...
... ich habe den Tee literweise ab 2 Wochen vor ET getrunken Meine beiden Jungs wollten einfach nicht zum Termin raus. Wünsche Dir alles Gute. LG
Biene_321
Biene_321 | 06.08.2011
6 Antwort
....
Ich habe Verbenentee getrunken, um die Milchmenge zu erhöhen, zusammen mit Geißraute. Als Wehende ist das Kraut mir nicht bekannt. Ich denke auch, dass es nichts nützen wird, wenn das Kind will, dann kommt es.
deeley
deeley | 06.08.2011
7 Antwort
@AugustMama2011
Verbenentee ist Eisenkrauttee und den bekommt man z.B. lose in der Apotheke. Die Mengenangabe steht dann da mit drauf. Wie gesagt, ich hatte ein Zusatzrezept mit Ingwer, Zimt und Nelken. Hat nichts gebracht. LG und auch Dir alles Gute ;-)
Biene_321
Biene_321 | 06.08.2011
8 Antwort
@zirkum
naja irgendwas muss ich ja tun ... wehen hab ich kaum bis gar keine und Mittwoch wird eingeleitet wenn sich bis dahin nix tut ...
Kikania
Kikania | 06.08.2011
9 Antwort
@Biene_321
ja is halt schwierig ich denk halt auch wenn sie nich wollen wollen sie nicht, aber bevor eingeleitet wird kann man es ja probieren weißt ... ich hab nächsten donnerstag auch termin bei der fa wo alles wegen der einleitung besprochen werden soll ... ich möchte halt auch gern ne einleitung umgehen genau wie kikania, denn es soll ja doch unangenehm sein ... vllt erbarmen sich unsere mäuse und kommen von allein ;)
AugustMama2011
AugustMama2011 | 06.08.2011
10 Antwort
@AugustMama2011
wie gesagt: ich kenne dieses Warten ja nur zu gut. Beide Jungs waren ET+4 und ET+5. Beide mit Einleitung, weil die ganzen Sachen nicht geholfen haben. Mein Mann wollte irgendwann schon keinen Sex mehr Die Hebi hat gelacht. Ne, so schlimm ist die Einleitung nicht. Kommt halt drauf an, wie eingeleitet wird. LG
Biene_321
Biene_321 | 06.08.2011
11 Antwort
@Biene_321
ah sag sowas doch bitte nich *heul* Ich weiß noch nicht wie genau eingeleitet wird
Kikania
Kikania | 06.08.2011
12 Antwort
@Biene_321
ok :-O das baut mich ja nun garnicht auf : ( ich hoffe echt das er von allein kommt und ich hoffe kikania bleibt das auch erspart ... kann man sich aussuchen welche variante von einleitung man haben möchte???
AugustMama2011
AugustMama2011 | 06.08.2011
13 Antwort
@AugustMama2011
Also beim Wehentropf kannt ich ja die Prozedur nicht und man hat ihn mir einfach dran gemacht. Das Problem hier ist, daß die Wehen bis zum Schluß keine eigenen Wehen sind und der Körper nicht so gut damit klar kommt. Die Tabletten und auch das Gel, was da unten rein kommt lösen erstmal künstliche Wehen aus, dann hört das Zeug auf zu wirken und man schaut, ob der Körper angestupst wurde, eigene Wehen zu produzieren. In der Klinik, in der ich meinen 2. Sohn bekommen habe, macht man immer erst mit Tablette. Bis zu 3x legen die eine rein; wenn nichts passiert, dann kommt das Gel LG
Biene_321
Biene_321 | 06.08.2011
14 Antwort
Wer bestimmt denn....
ob ein Einleitungsversuch unternommen wird und wann nicht? Eine normale Ss dauert 38SSW -42SSW wenn das CTG in Ordnung ist gibt es keinen Grund dafür sich in die Natur einzumischen denn der weg ist immer risikoreicher. Wer eine Einleitung nicht möchte, darf und sollte einfach NEIN sagen! Die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung von mehr als 14 Tage ist sehr gering.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
15 Antwort
Oh
der ist so etwas von ekelig, geht gar nicht.
SrSteffi
SrSteffi | 06.08.2011
16 Antwort
@Heviane
Das stimmt! Aber bei manchen muß halt eingeleitet werden, da sonst ein Kaiserschnitt droht LG
Biene_321
Biene_321 | 06.08.2011
17 Antwort
Je länger....
... ein Einleitungsversuch dauert, um so höher die Wahrscheinlichkeit eines Ks. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.08.2011
18 Antwort
...
Danke, Heviane, das denke ich mir auch oft ... Verbenentee, Eisenkrauttee fand ich sehr lecker. So zitronig frisch. Ich habe ein paar Tassen zu Geburtsbeginn getrunken, weil ich Angst hatte, es könne wieder aufhören und hatte keine Nebenwirkungen. Es ist ein sanfter Anstubser, der wahrscheinlich wie alle diese Mittelchen erst wirkt, wenn der Körper geburtsbereit ist.
Backenzahn
Backenzahn | 06.08.2011

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

In den Fragen suchen



uploading